Probleme mit Mysql, Seite wird nicht richtig geladen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Probleme mit Mysql, Seite wird nicht richtig geladen

Postby themobile » 19. September 2004 12:54

Hallo!

Ich nutze XAMPP für Windows jetzt schon ein halbes Jahr. Hat bis vor kurzem auch alles wunderbar funktioniert. Jetzt hab ich zum ersten mal was mit MySQL gemacht, und hab folgendes Problem:

Bei Seiten, auf denen es viele Einträge aus einer Datenbank anzeigen muss (ca. 70), wird die Seite nicht mehr richtig angezeigt. Im InternetExplorer kommt die Meldung "Die Seite kann nicht angezeigt werden", in Mozilla werden nur die ersten paar Daten angezeigt.
Wie wenn sich MySQL/Apache aufhängen würden, der HTML-Code ist auch unvollständig.

Was kann man dagegen machen?

MfG

Danke für alle Antworten!!!
themobile
 
Posts: 4
Joined: 03. July 2004 17:55

Postby themobile » 19. September 2004 12:59

Ach ja:
Das gleiche Problem auch mit PHPmyAdmin:
Die Seiten sind immer total verzerrt, HTML-Code wird angezeigt, oder die Seiten werden erst gar nciht gefunden.
themobile
 
Posts: 4
Joined: 03. July 2004 17:55

Postby chute » 07. October 2004 14:37

Habe genau dasselbe Problem. Hatte nie Probleme mit PHPMyAdmin - hat alles bisher tadellos funktioniert. Nach dem Update auf 1.4.9 erscheint oft (eigentlich momentan so oft das Arbeiten unmöglich ist) die IE-typische Meldung "Die Seite kann nicht angezeigt werden".

Oder die Website wird immer wieder neu geladen..in der Statusleiste steht "Website gefunden..Warten auf Antwort..", dann lädt er einen Teil der Seite, lädt erneut und immer so weiter..

Es handelt sich um eine kleine DB, die eigentlich keinerlei Probleme machen dürfte! Bin testweise wieder auf 1.4.5 umgestigen und hier ist nun auch dasselbe Problem.. :(

Bitte helft mir!

Grüssle,
cHuTe
chute
 
Posts: 6
Joined: 07. October 2004 14:32

Jup, den selben fehler habe ich auch!

Postby st-designs » 08. October 2004 07:37

Genau das passiert bei mir auch , allerdings auch bei den geschriebenen PHP Dateien! Allerdings auch nur bei denen, welche große anhänge haben, also wo ich aus einer Datenbank mehrere Daten nehme!
st-designs
 
Posts: 13
Joined: 04. October 2004 09:33

Postby Kristian Marcroft » 08. October 2004 08:05

Hi,

versucht mal folgendes:
Find in your apache httpd conf file the following:

#EnableSendfile off
#EnableMMAP off

Both should be commented out by the use of # which you will need to remove (they may even by "on" but you will need to have when finished:

EnableSendfile off
EnableMMAP off


So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby chute » 08. October 2004 08:57

Hab dort nachgeschaut aber die waren schon ON. Danke dir aber trotzdem:)

Hab nun auch versucht, auf phpmyadmin mit Firefox zuzugreifen und siehe da: mit Firefox läuft es ziemlich flüssig, nur sehr selten zeigt er an das eine Seite nicht gefunden wurde.

Woran kann es also liegen das der Internet Explorer bei phpmyadmin Probleme macht und Firefox nicht? Okay er ist von Microsoft und so aber ma im Ernst..woran könnte es liegen?

Grüssle!
cHuTe
chute
 
Posts: 6
Joined: 07. October 2004 14:32

Postby Kristian Marcroft » 08. October 2004 09:01

Hi,

sie sollen _nicht_ auf on sondern auf off.

Bitte folgendes in die httpd.conf einfügen und anschliessend den apache neustarten.

EnableSendfile off
EnableMMAP off

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby chute » 08. October 2004 09:09

Das nenn ich mal ne schnelle Antwort..Sorry da hatte ich mich verschrieben :oops: - Sie sind bereits off!

### For PhpBB and PhpEclipse support
EnableSendfile Off
EnableMMAP Off

Grüssle!
cHuTe
chute
 
Posts: 6
Joined: 07. October 2004 14:32

Postby Kristian Marcroft » 08. October 2004 09:11

Hi,

und der Apache wurde neugestartet?
Was sagen die Access.logs? bzw. error.logs zu dem Phänomäm?

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby chute » 08. October 2004 09:23

Naja kein Neustart weil ich hab ja nix an der Konfiguration geändert, das war ja schon so auf off!

Also wie gesagt mit Firefox funktioniert es tadellos, ich kann PHP MyAdmin ohne Probleme benutzen, nur der IE macht Probleme und dann steht in der error.log folgendes:

[Fri Oct 08 10:20:27 2004] [notice] Parent: Created child process 3652
[Fri Oct 08 10:20:29 2004] [notice] Child 3652: Child process is running
[Fri Oct 08 10:20:29 2004] [notice] Child 3652: Acquired the start mutex.
[Fri Oct 08 10:20:29 2004] [notice] Child 3652: Starting 250 worker threads.
[Fri Oct 08 10:20:30 2004] [notice] Parent: child process exited with status 4294967295 -- Restarting.
[Fri Oct 08 10:20:31 2004] [notice] Parent: Created child process 2976
[Fri Oct 08 10:20:33 2004] [notice] Child 2976: Child process is running
[Fri Oct 08 10:20:33 2004] [notice] Child 2976: Acquired the start mutex.
[Fri Oct 08 10:20:33 2004] [notice] Child 2976: Starting 250 worker threads.

Und der access.log sieht so aus:
ogins HTTP/1.1" 200 71202
127.0.0.1 - - [08/Oct/2004:10:20:29 +0200] "GET /phpmyadmin/tbl_properties_structure.php?lang=de-iso-8859-1&server=1&db=****&table=****HTTP/1.1" 200 71202
127.0.0.1 - - [08/Oct/2004:10:20:30 +0200] "GET /phpmyadmin/tbl_properties_structure.php?lang=de-iso-8859-1&server=1&db=****&table=****HTTP/1.1" 200 71202
127.0.0.1 - - [08/Oct/2004:10:20:33 +0200] "GET /phpmyadmin/tbl_properties_structure.php?lang=de-iso-8859-1&server=1&db=****&table=****HTTP/1.1" 200 71202


Grüssle,
cHuTe
chute
 
Posts: 6
Joined: 07. October 2004 14:32

Jo,...

Postby st-designs » 11. October 2004 10:46

Genau so ist es bei mir auch mit den selben fehlermeldungen!! Wäre gut, wenn jmd. wüsste wie man dieses beheben kann! Danke!!
st-designs
 
Posts: 13
Joined: 04. October 2004 09:33

Postby Kristian Marcroft » 11. October 2004 11:16

Hi,

momentan kann ich leider nur auf einen Bug in phpMyAdmin tippen
Wobei ja geschildert wird das dies auch bei normalem PHP-Code auftritt.
Habts ihr irgendwie Firewalls? Virenscanner oder sonst was installiert?

OS und SP stände evtl interessant?
Google schon mla bemüht?

Sorry..

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby PF4 » 11. October 2004 12:20

PF4
 
Posts: 528
Joined: 10. March 2003 09:15

Genaueres

Postby st-designs » 11. October 2004 13:11

Naja hilft auch nicht! :-(

Also ich habe:

WinXP SP2
-Alles Aktiv (Sicherheit)

Norton AntiVirus
-Alles Aktiv

Beobachtung:

Also mein Script ließt alle Datensätze aus (ca. 300 Stück),
zu jedem Datensatz habe ich in einem iframe eine weitere Auflistung zu dem dazugehörigen Datensatz.

Wenn ich das iframe bzw. die Seite bis zum schluss laden lasse geht alles normal weiter. wenn ich einen Datensatz weiter klicke und damit das iframe unterbreche, kommt "seite konnte nicht..." blabla
st-designs
 
Posts: 13
Joined: 04. October 2004 09:33

Postby chute » 12. October 2004 10:56

Ich habe:
WIN XP Service Pack 1
Als Virenscanner FREEAV!


@st-designs
Aber auch wenn ich mich wiederhole: Mit Firefox funktioniert alles tadellos, muss also irgendwas mit dem Internet Explorer zu tun haben?

Probiert doch auch mal ob es bei dir mit dem Firefox fluessig laeuft?


Gruessle,
cHuTe
chute
 
Posts: 6
Joined: 07. October 2004 14:32

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 15 guests