Unter "http://localhost/" werden keine Ordner angezeigt

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Unter "http://localhost/" werden keine Ordner angezeigt

Postby MK70 » 05. November 2016 11:29

Hallo zusammen,

ich habe Xampp mal neu aufgesetzt, da ich noch mit einer recht alten Version unterwegs war. Allerdings zuletzt auch kaum genutzt habe 8)

Nach durchführen des Setup und Konfiguration, dass beim Start Apache und MySQL direkt starten, hab ich die Adresse: http://localhost/ aufgerufen.
Der MySQLDumper, der immer als erstes rein kommt, funktioniert, ich hab auch unter PHPMyAdmin bereits die DB eingetragen und per Wiederherstellung gefüllt.

Nun habe ich den "Test"-Ordner erstellt, die Daten rein kopiert, doch dieser wird beim Aufrufen der Adresse nicht angezeigt.
-> http://probs.mk70d.de/xampp/explorer-localhost.jpg
-> http://probs.mk70d.de/xampp/index-localhost.jpg

Auch die Eingabe des Ordnernamens am Ende, zeigt keinen Erfolg.
-> http://probs.mk70d.de/xampp/ordner-localhost.jpg

Kann mir wer erklären, warum Ordner nicht mehr angezeigt werden? :?:

Danke Euch :wink:


EDIT:
Erkennt xampp ggf., dass eine Webseite nicht mit den aktuellen PHP-Versionen läuft? :?
Gruss MK
Wäre ich ein GENIE, würde ich selbst coden... ;o))
User avatar
MK70
 
Posts: 66
Joined: 26. November 2004 18:13
Location: 47809, Krefeld
XAMPP version: 5.6.24
Operating System: Win10 pro/home 32/64bit

Re: Unter "http://localhost/" werden keine Ordner angezeigt

Postby Nobbie » 05. November 2016 12:23

MK70 wrote:Kann mir wer erklären, warum Ordner nicht mehr angezeigt werden? :?:


Weil wahrscheinlich in einer .htaccess im Ordner Test (oder auch in httpd.conf für den Ordner "test") irgendeine ungültige Konfiguration drin steht. Ein Error 500 ist meistens entweder ein Laufzeitfehler in PHP oder ein Syntaxfehler in der Apache Konfiguration. Das sollte im ErrorLog ausführlicher stehen, was da Apache nicht gefällt. Vielleicht irgendeine alte und ungültige Allow From Anweisung?

MK70 wrote:Erkennt xampp ggf., dass eine Webseite nicht mit den aktuellen PHP-Versionen läuft? :?


Die Frage verstehe ich nicht. Xampp läuft mit der PHP Version, mit der es installiert wurde. Ob es irgendwo auf der Welt eine neuere PHP Version gibt, das interessiert Xampp nicht.

P.S.: Du solltest übrigens die Fehler besser beschreiben, die Aussage "es werden keine Ordner angezeigt" ist ja ganz offensichtlich falsch, denn der backup Ordner wird sehr wohl angezeigt. Du hättest Du auch mal weitere Ordner anlegen können (mit nichts drin oder nur eine index.html), um zu sehen, ob es am test-Ordner liegt oder nicht. Es liegt mit höchster Wahrscheinlichkeit am test-Ordner und dessen Inhalt.
Nobbie
 
Posts: 9423
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Unter "http://localhost/" werden keine Ordner angezeigt

Postby MK70 » 05. November 2016 13:10

Hallo Nobbie,

danke für Deine Antwort.

Zur htaccess:
Scheint diese gewesen zu sein. Wir hatten vor einiger Zeit mal mit den Daten wg dem Caching der Seite rum gespielt, daran hatte ich gar nicht mehr gedacht. Kaum war die Datei weg, schon war der Ordner da. :wink: Danke Dir... :wink:

Zu Deiner Frage wg der php-Version:
Ich meinte zb. ein CMS, Forum, etc., welches ggf. nicht mit den neueren phpVersionen kompatible ist. zb. das WBB3 zzgl. Plugin´s würde nicht unter php5.6 laufen, da ist bei 5.4 Schluss, weil die nichtkompatiblen Plugin´s Fehler verursachen. :wink:
Und mein Gedankengang war, dass xampp nichtkompatible Scripte erkennt und gar nicht zulässt, diese aufzurufen :wink:
Gruss MK
Wäre ich ein GENIE, würde ich selbst coden... ;o))
User avatar
MK70
 
Posts: 66
Joined: 26. November 2004 18:13
Location: 47809, Krefeld
XAMPP version: 5.6.24
Operating System: Win10 pro/home 32/64bit

Re: Unter "http://localhost/" werden keine Ordner angezeigt

Postby Nobbie » 05. November 2016 15:13

MK70 wrote:Und mein Gedankengang war, dass xampp nichtkompatible Scripte erkennt und gar nicht zulässt, diese aufzurufen :wink:


Dafür müßte ja in irgendeiner Weise in so einem Script (beispielsweise WBB3) irgendwo konfiguriert/eingestellt sein, welche PHP noch kompatibel ist. Und das müßte dann auch noch einem international festgelegten Standard entsprechen, auf welche Weise das definiert wird. Und dann müßte es eine PHP Extension o.ä. geben, die diese standardisierte Information ausliest und mit der vorhandenen PHP Version abgleicht. Das sind mindestens auf Anhieb drei Stellen, von denen ich nicht ansatzweise glaube, dass es so etwas gibt. Welches Gremium wäre dafür zuständig und wer prüft und zertifiziert, ob ein vorgegebenes Script die notwendigen Vorgaben erfüllt?? Und kostet das Geld, oder wie wird der entsprechende Riesenaufwand finanziert?

NIcht besonders plausibel, oder?!
Nobbie
 
Posts: 9423
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Unter "http://localhost/" werden keine Ordner angezeigt

Postby MK70 » 06. November 2016 11:36

Ich bin kein Programmierer, eher Anwender der Programme. Von daher ist mir nicht bekannt, was es gibt und was alles gehen könnte. :D
Da die meisten Programme zb. eine "Readme / Liesmich"-Datei dabei haben, könnte zb., nach meinem Verständnis, diese ausgelesen werden. :)
"Hätte" also sein können :wink:
Gruss MK
Wäre ich ein GENIE, würde ich selbst coden... ;o))
User avatar
MK70
 
Posts: 66
Joined: 26. November 2004 18:13
Location: 47809, Krefeld
XAMPP version: 5.6.24
Operating System: Win10 pro/home 32/64bit

Re: Unter "http://localhost/" werden keine Ordner angezeigt

Postby Nobbie » 06. November 2016 11:53

MK70 wrote:Ich bin kein Programmierer, eher Anwender der Programme. Von daher ist mir nicht bekannt, was es gibt und was alles gehen könnte. :D
Da die meisten Programme zb. eine "Readme / Liesmich"-Datei dabei haben, könnte zb., nach meinem Verständnis, diese ausgelesen werden. :)
"Hätte" also sein können :wink:


Dazu muss man aber nicht "Programmierer" sein, sondern einfach nur etwas nachdenken. Ein Computer kann ja nicht denken und nicht "lesen", selbst wenn im Readme eine Information gestanden hätte, wieso sollte Xampp ein Readme lesen? Computer brauchen glasklare Anweisungen, wie soll die Readme Datei heißen (darf die Liesmich.text heißen?), in welcher Syntax soll das darin stehen? Und welcher Teil von Xampp soll diese Information lesen? Und wer legt das alles fest, wie so eine Datei heißen soll (die Programmierer von WBB3 müssen die Info ja irgendwo hinschreiben - wonach orientieren die sich dabei?). Und so weiter und so fort, da müssen doch jede Komponenten einheitlich voreingestellt sein, damit diese Information an die "richtige Stelle" gelangt und vom richtigen Programm richtig interpretiert wird. "Einfach so" kann das nicht gehen. Wenn Du in einem Windows Terminal die Dateienliste sehen willst, musst Du "dir" eingeben. Versuche mal stattdessen, "hallo computer, zeige mir doch bitte mal alle dateien, die es hier gibt" einzugeben. Das findest Du doch sicherlich auch logisch, dass dann NICHT das passiert, was Du jetzt vermeintlich erwartest. Muss man Programmierer sein um zu verstehen, warum der Computer dann NICHT die Dateien anzeigt?
Nobbie
 
Posts: 9423
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Unter "http://localhost/" werden keine Ordner angezeigt

Postby MK70 » 06. November 2016 12:02

Ich gebe Dir ja Recht, das es dafür Standards geben müßte, wenn so etwas funktionieren soll... :wink:
Da ich aber nicht programmiere, kann und muss ich ja auch nicht alles wissen, was gehen könnte. Auch wenn die Logik manchmal passt, aber vor 20 Jahren hat auch keiner drüber nachgedacht, was heute alles geht. :wink:
Gruss MK
Wäre ich ein GENIE, würde ich selbst coden... ;o))
User avatar
MK70
 
Posts: 66
Joined: 26. November 2004 18:13
Location: 47809, Krefeld
XAMPP version: 5.6.24
Operating System: Win10 pro/home 32/64bit

Re: Unter "http://localhost/" werden keine Ordner angezeigt

Postby Nobbie » 06. November 2016 15:47

MK70 wrote:IAuch wenn die Logik manchmal passt, aber vor 20 Jahren hat auch keiner drüber nachgedacht, was heute alles geht. :wink:


Wichtiger ist es zu erkenen, was NICHT geht. Und da gibt es eben Dinge, die sind so aufwändig und unvorstellbar, dass man das auch vor 20 Jahren schon beurteilen konnte, ob das das heute geben wird. Ich weiß gar nicht, warum Du immer so übertrieben betonst, Du wärest kein Programmierer?? Kein Mensch der Welt ist als "Programmierer" auf die Welt gekommen und jeder, der mit dem Computer arbeitet und dem Computer gewisse Dinge beibringt oder abverlangt, ist eigentlich schon "Programmierer". Und jeder ist da auch seines Glückes Schmied, das ist nicht Gottes gewolltes Schicksal, dass Du "kein Programmierer" bist, das erscheint hier im Forum wie eine gekünstelt überzogene Aversion gegen etwas, was nicht so weit weg liegt wie Du es anscheinend vermutest. Und niemand, der "selbst coden" kann, ist deswegen ein Genie. Das ist eine ganz normale Fähigkeit wie jede andere Fähigkeit auch. Wahrscheinlich könntest Du längst komplexe PHP Programme selbst schreiben, wenn Du nicht diese übertrieben falsche Vorstellung davon hättest, welche Fähigkeiten man dazu haben muss. So schwierig ist das alles nicht.
Nobbie
 
Posts: 9423
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Unter "http://localhost/" werden keine Ordner angezeigt

Postby Altrea » 06. November 2016 16:53

Hi,

So unrealistisch finde ich die Vorstellung ehrlich gesagt garnicht, wenn man sich die Entwicklung und Professionalisierung von PHP und PHP Projekten der letzten Jahre ansieht.
Als Beispiel möchte ich da die PHP Framework Interop Group nennen, in der Sprecher sehr vieler sehr beliebter PHP Projekte sitzen und versuchen Standards zu verabschieden an die sich ihre Projekte dann in Zukunft halten möchten.
Wer hätte noch vor 5 Jahren gedacht, dass ein Projekt wie Composer in der PHP Gemeinde technisch umsetzbar wäre? Über Composer kann man übrigens schon heute definieren welche PHP Version eine Webanwendung als Voraussetzung ansieht und diese auch über composer abfragen.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8728
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Unter "http://localhost/" werden keine Ordner angezeigt

Postby Nobbie » 06. November 2016 18:47

Altrea wrote:So unrealistisch finde ich die Vorstellung ehrlich gesagt garnicht


... was im krassen Widerspruch steht zu:

Altrea wrote:Als Beispiel möchte ich da die PHP Framework Interop Group nennen, in der Sprecher sehr vieler sehr beliebter PHP Projekte sitzen und versuchen Standards zu verabschieden an die sich ihre Projekte dann in Zukunft halten möchten.


... was ja offenbart, wie schwer und schwerfällig es ist, Standards nicht nur zu definieren, sondern (und das ist noch viel viel viel viel viel viel viel viel viel schwerer) zu etablieren. Einfachstes Beispiel gefällig? Warum gibt es eigentlich so viele verschiedene Linux Distributionen? Wieso gibt es nicht "ein" Linux? Wieso gibt es so viele "ähnliche" Windowsmanager? Die sich teilweise nur in Nuancen unterscheiden? Weil es nicht gelingt, einen Standard zu etablieren. Deswegen. Selbst von gestandenen Linux-Profis und Anhängern das anerkannt größte Problem der Linux Bewegung überhaupt. Diese Verzettelung, das NICHTGELINGEN einer Vereinheitlichung ist das Riesenproblem der Desktop Umgebungen. Das kostet ja irrsinnige Ressourcen, die sich ein professionell kommerziell ausgerichteter Laden nicht ansatzweise leisten könnte.

Und da würde es mich geradezu überwältigen, wenn es ausgerechnet im Bereich der PHP Scripts einen etablierten(!) Standard gäbe, wie die Installationsvoraussetzungen (und darum geht es ja eigentlich) zu definieren und zu pflegen. Davon sind wir LICHTJAHRE(!) entfernt. Das wird von uns keiner mehr erleben - Wette?!
Nobbie
 
Posts: 9423
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests

cron