Ist XAMPP stark genug oder soll ich was anderes benutzen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Ist XAMPP stark genug oder soll ich was anderes benutzen

Postby MaikApache » 17. September 2016 21:06

Hallo, ich habe ein VPS Server wo windows 10 installiert ist und ich habe XMAPP dort installiert, ich moechte gerne eine Art Onlinespiel zur Verfuegung stellen wo jede Sekunde vielleicht mehr als 100 Benutzer mit einem Programm automatisch die index.php seite aufrufen um Ihre Daten in der Mysql Datanbank zu aktualisieren.

Normalerweise habe ich frueher immer ein nomales Webhosting packet gekauft fuer ca. 5 euro im Monat und dann immer phpmyadmin von denen bekommen und PHP laeuft ja bei solchen Packeten auch, mann muss ja nur seine PHP Seiten im richtigen orders speichern und dann kann man ueber die Internetadresse die index.php erreichen.

Diesmal moechte ich XMAPP benutzen und es auf mein VPS Server laufen lassen, ich habe so die Idee das die Leistung dann staerker ist, aber ich bin mir nicht sicher, kann mir bitte jemand Tipps geben, ob meine Idee gut ist XMAPP auf ein VPS Server laufen zu lassen, damit ich Mysql und PHP zur Verfuegung habe, oder sollte ich etwas anderes benutzen zum Beispiel doch wieder ein Webhosting Packet wo alles fertig installiert ist?
MaikApache
 
Posts: 2
Joined: 17. September 2016 20:59
XAMPP version: v3.2.2
Operating System: windows 10

Re: Ist XAMPP stark genug oder soll ich was anderes benutzen

Postby Altrea » 18. September 2016 02:15

Hi,

1. Die XAMPP Komponenten sind aus Sicherheitssicht nicht für öffentlich Zugängliche Server ausgelegt
2. Die XAMPP Komponenten sind für sehr niedrige Hardwareanforderungen ausgelegt, wohingegen Webhosting-Umgebungen für genau dessen Hardware ausgelegt werden
3. Apache mit PHP auf Windows ist nie so performant wie unter Linux

Ich würde XAMPP für ein solches Vorhaben nie in Betracht ziehen.
Letztendlich musst du das selbst wissen und entscheiden.
Du solltest nur wissen, dass wir keinerlei Support leisten für XAMPP Umgebungen die als öffentlich Zugängliche Liveserver eingesetzt werden.
Sollten also Probleme irgendeiner Art auftreten solltest du das nötige Fachwissen haben diese Probleme selbst lösen zu können.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8286
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Ist XAMPP stark genug oder soll ich was anderes benutzen

Postby MaikApache » 18. September 2016 07:13

Danke fuer die Informationen, jetzt weis ich schon mal mehr als vorher.
Ich habe noch eine Frage, gibt es irgendein Programm mit dem man XMAPP automatisch neu starten kann wenn es aus irgendein Grund abstuerzt und ich nicht am pc bin?

Weil manchmal kommt ein Fenster mit der Meldung das XMAPP abgestuerzt ist und das man es neu starten muss.
MaikApache
 
Posts: 2
Joined: 17. September 2016 20:59
XAMPP version: v3.2.2
Operating System: windows 10

Re: Ist XAMPP stark genug oder soll ich was anderes benutzen

Postby Altrea » 18. September 2016 15:31

Klar gibt es solche Software.
Es ist aber immer besser die Ursache zu beheben.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8286
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Ist XAMPP stark genug oder soll ich was anderes benutzen

Postby Nobbie » 18. September 2016 18:22

MaikApache wrote:Ich habe noch eine Frage, gibt es irgendein Programm mit dem man XMAPP automatisch neu starten kann wenn es aus irgendein Grund abstuerzt und ich nicht am pc bin?


Jain, es gibt solche Dinge, aber sie sind immer Hilfslösungen. Es gibt keinen vollwertigen Ersatz gegen einen professionell geführten Webspace mit 24/7 (24 Stunden an je 7 Tagen, also schlicht durchgehen) Support und Geld spart man zu Hause auch nicht. Nehmen wir an, Dein PC benötigt nur 50 Watt zum Betrieb (was ganz außergewöhnlich wenig wäre, je nach Hardware sind auch 200 - 400 Watt nicht ungewöhnlich), macht an einem Tag 50x24 WattStunden = 1,2 kwh pro Tag, mal 30 Tage im Monat, macht 36 kwh pro Monat, eine Kilowattstunde kostet aktuell ca. 26 Cent, macht also im allergünstigsten und allerbilligsten Fall ca. 36*0,26 € = 9,36€ pro Monat allein Stromverbrauch. Und wenn der PC dann doch etwas mehr braucht, dann geht die Rechnung entsprechend nach oben.

Für 9,-€ pro Monat bekommt man hochwertige Angebot Webspace inkl. Support und allem "drum und dran". Auch für 5,-€ oder sogar weniger. Was also bringt der Rechner zu Hause, den Du wahrscheinlich nicht einmal richtig administrieren kannst?
Nobbie
 
Posts: 8759
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Ist XAMPP stark genug oder soll ich was anderes benutzen

Postby Altrea » 18. September 2016 21:28

Das ist ja das was er eigentlich möchte. Ein VPS (virtual private server) ist ein shared server hosting Paket, also quasi der große Bruder des Shared Webspace.
Definitiv eine Umgebung auf der XAMPP nichts zu suchen hat.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8286
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Ist XAMPP stark genug oder soll ich was anderes benutzen

Postby Nobbie » 19. September 2016 11:49

Altrea wrote:Das ist ja das was er eigentlich möchte. Ein VPS (virtual private server) ist ein shared server hosting Paket, also quasi der große Bruder des Shared Webspace.


Ups, das habe ich gar nicht gesehen, ich dachte er spricht von einem Rechner zu Hause. Aber ein virtueller Server (ich habe auch so einen bei vserver.de) ist auch nichts für Leute, die sich nicht ständig darum kümmern. Außerdem sollte man da auch Ahnung haben. Im Grunde ist das wie ein eigener Rechner, die Software muss man selbst verwalten. Ich habe da einen Linux Server, Windows käme für mich nicht in Frage.

Ich sage ja, einfach einen managed Webspace benutzen, mit einem Freund zusammen habe ich auch noch ein paar Domains bei www.all-inkl.com (Webhosting) liegen, die finde ich eigentlich ganz in Ordnung. Eines der Pakete hat 500GB Platz u.v.m. für 9,95,-€ im Monat, kann man wirklich nicht meckern.
Nobbie
 
Posts: 8759
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests