Joomla und MySQL

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Joomla und MySQL

Postby petersil » 13. July 2016 19:44

Hallo,

ich habe folgendes Problem:
Ich arbeite gerade mit Joomla und das Problem fing mit Mercury an, als ich diese einbauen wollte. Da habe ich nicht aufgepasst und der Virenscanner AVG hat mir diesen geschrottet. Gut, Neuinstallation. Wollte eh mal eine neuere Version von Xampp haben. Ich habe dan htdocs und MySQL/data gesichert, eine neue Installation durchgeführt, die entsprechenden Ordner wieder eingefügt (zumindest die, auf denen ich gerade arbeite) und was passiert, ich komme nicht mehr ins Backend da bei der einen Datenbank flgendes gesagt wird:"Error displaying the error page: Application Instantiation Error: Table 'joomla5.#__session' doesn't exist in engine SQL=DELETE FROM `#__session` WHERE `time` < '1468427049' ", bei der anderen:"Error displaying the error page: Application Instantiation Error: Could not connect to MySQL." Bei der zweiten kann ich es noch nachvollziehen, da diese Datenbank ein Passwort hatte. Bei der ersten war kein Passwort vergeben.
Habe ich bei der Aktion irgend etwas übersehen?
petersil
 
Posts: 3
Joined: 13. July 2016 19:00
XAMPP version: 5.5.37
Operating System: Windows 10

Re: Joomla und MySQL

Postby Nobbie » 13. July 2016 20:58

Kann ich nichts zu sagen (wahrscheinlich auch andere nicht), hier ist kein Joomla Forum, das kenne ich nicht. Hier wirst Du wahrscheinlich nicht irgendwelche Hinweise bekommen.
Nobbie
 
Posts: 8779
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Joomla und MySQL

Postby petersil » 13. July 2016 21:34

Es geht mir ja auch um MySQL und nicht um Joomla. Ich komme auf keine meiner alten Datenbanken, obwohl Apache und SQL läuft. Die alten Datenbanken haben übrigens auch kein Passwort und sind mit HTML/PHP/CSS und ich ein wenig JavaScript gebaut.
Last edited by petersil on 13. July 2016 21:37, edited 1 time in total.
petersil
 
Posts: 3
Joined: 13. July 2016 19:00
XAMPP version: 5.5.37
Operating System: Windows 10

Re: Joomla und MySQL

Postby petersil » 13. July 2016 21:35

...Soweit was in die Datenbank reingeschrieben werden soll.
petersil
 
Posts: 3
Joined: 13. July 2016 19:00
XAMPP version: 5.5.37
Operating System: Windows 10

Re: Joomla und MySQL

Postby Nobbie » 14. July 2016 10:34

Wenn gar nichts geht (was ist denn mit phpmyadmin?), dann war das "alte" Xampp zu alt im Vergleich zum neuen. Das Kopieren des data-Ordners ist zwar die schnellste Lösung, aber nicht die sicherste, wenn sich etwas am internen Format der Datenbank geändert hat (und das passiert dann und wann mal), dann funktioniert das nicht.

Man sollte in jedem Fall auch einen richtigen Export seiner relevanten Daten gemacht haben. Das wird so jetzt nicht mehr möglich sein, einzig sinnvolle Umgehungslösung besteht darin, nicht ein neues Xampp zu installieren, sondern eine ältere Version, möglichst die gleiche, die vorher auch installiert war. Auf Sourceforge werden alle neuen und alten Versionen zum Download angeboten.

Oder die Ursache besteht darin, dass die Datenbanken nicht vom Server geöffnet werden können, weil es unter Windows 10 (bzw. auch schon früher) ein Rechtemanagement gibt. Wenn Du mit Deiner eigenen UserID die Ordner und Dateien angelegt hast, darf wahrscheinlich der User "System" diese Daten nicht ändern. Diese Konstellation ergibt sich immer dann, wenn man MySQL als Service startet. Wenn Du MySQL nicht als Service startest, sondern direkt durch Mausklick auf die entsprechende Option im Xampp Controlcenter, wird MySQL unter Deinen eigenen UserID gestartet. Das kann man ja schnell ausprobieren, ob das schon hilft. Ansonsten müßtest Du mal unter Windows im Explorer die Rechte der von Dir angelegten Verzeichnisse überprüfen und ggf. anders setzen. Das ist aber WIndows spezifisch, wenn Du da nicht weiter kommst, müßtest Du in einem Microsoft Forum fragen. Eine ganz trickreiche Umgehungslösung für derlei Problem: die entsprechende Software (also hier Xampp) auf einer Festplatte installieren, die NICHT NTFS formatiert ist, sondern FAT32. Denn FAT32 unterstützt kein Rechtemanagement, da darf jeder alles....
Nobbie
 
Posts: 8779
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests