Zugriff von außen selektiv nach Anwendung

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Zugriff von außen selektiv nach Anwendung

Postby Hugo Kala » 23. June 2016 13:29

Hallo!

Einen Weg, vollen Zugriff von außen zu ermöglichen habe ich gefunden;
L:\xampp\apache\conf\extra\httpd-xampp.conf
Code: Select all
<LocationMatch "^/(?i:(?:xampp|security|licenses|phpmyadmin|webalizer|server-status|server-info))">
#        Require local
         Order allow,deny
         Allow from all
   ErrorDocument 403 /error/XAMPP_FORBIDDEN.html.var
</LocationMatch>


Was ich benötige ist Zugriff auf die CATI-Software queXS, das klappt standardmäßig. Was ich aber auch brauche ist PHPMyAdmin da queXS sich eine Datanbank anlegen lässt. Diese muss {vorübergehend} sicht- und änderbar sein (vom Supporter aus).

Dass PHPMyAdmin schon ein ziemliches Scheunentor ist weiß ich wohl (aber es hilft ja nix). Nur hätte ich gerne alle anderen »Löcher« weiterhin verstopft gehalten. Externe IPs nützen nichts, ich muss internes wie das XAMPP-Hauptpanel vor solchem Zugriff schützen.

Wie ist so eine Steuerung möglich?
Oder andersrum nur zusätzlich PHPMyAdmin Frischluftzufuhr zu Teil werden zu lassen?

Hugo Kala
Hugo Kala

»Nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern!«
Hugo Kala
 
Posts: 6
Joined: 19. February 2014 11:37
Operating System: WinXP / Win8.1

Re: Zugriff von außen selektiv nach Anwendung

Postby Nobbie » 23. June 2016 19:09

Hugo Kala wrote:Wie ist so eine Steuerung möglich?


Genau wie in der Konfiguration vorgetragen. Entweder eInfach pro Ordner oder (wie hier) pro "Location", eine Location ist ein Bestandteil der URL.
Nobbie
 
Posts: 8775
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Zugriff von außen selektiv nach Anwendung

Postby Hugo Kala » 24. June 2016 13:58

Wo in der Konfiguration ist dort etwas vorgetragen?
Ich ›spreche‹ diese Programmiersprachen nicht (Syntax, Befehlssatz), ein Muster an dem ich mich orientieren kann sollte indes helfen.

Hugo Kala
Hugo Kala

»Nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern!«
Hugo Kala
 
Posts: 6
Joined: 19. February 2014 11:37
Operating System: WinXP / Win8.1

Re: Zugriff von außen selektiv nach Anwendung

Postby Nobbie » 24. June 2016 20:51

Hugo Kala wrote:Ich ›spreche‹ diese Programmiersprachen nicht (Syntax, Befehlssatz)


Das ist zuviel verlangt, das Wissen hier "mal eben auf die Schnelle" zu vermitteln. Mit LocationMatch ist ja ein Beispiel gegeben, wie Phpmyadmin nur vom localhost erreichbar ist. Aber ich kann hier nicht die ganze Apache Konfiguration erklären, das ist umfangreich und für Einsteiger sehr viel. Das sollte eigentlich ein ausgebildeter Systemadmin einrichten, das ist der Sinn so einer Ausbildung.

Weitere Stichworte sind "Directory" und nur "Location" ohne "Match". Aber es hilft alles nichts, beibringen musst Du Dir das selbst, Tutorials und Dokumentation gibt es massenhaft im Internet, aber es ist und bleibt eine umfangreiche Materie.
Nobbie
 
Posts: 8775
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Zugriff von außen selektiv nach Anwendung

Postby Hugo Kala » 25. June 2016 16:13

Wie ich erwähnte - eine pure Syntaxfrage die eigentlich nicht schwer zu erklären gewesen wäre…
Code: Select all
<LocationMatch "^/(?i:(?:xampp|security|licenses|webalizer|server-status|server-info))">
        Require local
   ErrorDocument 403 /error/XAMPP_FORBIDDEN.html.var
</LocationMatch>

Ich habe dort einfach nur «phpmyadmin|» entfernt und hatte das gewünschte Ergebnis.

Man muss als Ungeübter nicht unbedingt sehen, dass das eine Art Positivliste (bzw. Negativliste) darstellt aus der ich Elemente löschen kann. „Entferne einfach phpmyadmin aus der Liste hinter LocationMatch in deinem Beispiel und lasse aber Require local aktiv“ hätte genügt.
Würde ich da beispielsweise mein quexs (das so in XAMPPs htdocs liegt) ergänzen könnte ich ich damit ›die Tür zumachen‹.

Hugo Kala
Hugo Kala

»Nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern!«
Hugo Kala
 
Posts: 6
Joined: 19. February 2014 11:37
Operating System: WinXP / Win8.1

Re: Zugriff von außen selektiv nach Anwendung

Postby Nobbie » 25. June 2016 17:28

Hugo Kala wrote:Wie ich erwähnte - eine pure Syntaxfrage die eigentlich nicht schwer zu erklären gewesen wäre…


Umso besser, es gibt ja eine Dokumentation, wo das alles erklärt wird. Außerdem möchtest Du ja nicht, dass NUR auf dem Server selbst noch ein Zugriff möglich ist, sondern dass VON AUSSEN (siehe Betreff) selektiv Zugriff möglich oder nicht möglich ist. Das ist (bei weitem) nicht das gleiche, ich weiß nicht, was nun wirklich gebraucht wird. Aber das wird auch alles in der Doku erklärt.
Nobbie
 
Posts: 8775
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Zugriff von außen selektiv nach Anwendung

Postby Hugo Kala » 28. June 2016 16:44

Wenn ich nicht weiß was ich in der Doku suchen muss dann nützt es nichts, dass dieses Was in der Doku steht. Außer ich lese diese Zeile für Zeile durch und muss ggf. Begriffe die dort stehen in das übersetzen was ich meine, dass ich dächte, dass es das ist.

Außerdem lese ich deine Antwort so, dass du auch nicht klar erkennst was ich will. Meinen Wusch hatte ich nach Kräften und bestem Gewissen beschreiben. Wie soll ich denn ohne Hintergrundinfos/Hintergrundwissen das dann in der Doku finden können..?

Hugo Kala
Hugo Kala

»Nichts ist so alt wie die Zeitung von gestern!«
Hugo Kala
 
Posts: 6
Joined: 19. February 2014 11:37
Operating System: WinXP / Win8.1

Re: Zugriff von außen selektiv nach Anwendung

Postby Nobbie » 28. June 2016 19:15

Hugo Kala wrote:Wenn ich nicht weiß was ich in der Doku suchen muss dann nützt es nichts, dass dieses Was in der Doku steht.


Offensichtlich sind die Talente da unterschiedlich verteilt, ich habe sehr oft ein glückliches Händchen beim Lesen von Dokumentation. Ansonsten muss man sich notgedrungen die Mühe geben und die Dokumentation mehr oder minder komplett durcharbeiten. Das ist eigentlich der Normalfall, wenn man eine neue Materie lernen will. Ich selbst habe diese Dinge auch nur so gelernt, vom Himmel fällt leider nichts, auch nicht für mich.

Und da es sowieso hier fehlplatziert ist und um es nicht ausufern zu lassen: es NICHT der Sinn dieses Forums, die Konfiguration von Apache zu erklären und bei speziellen Problemen entsprechende Hilfe zu leisten. Das ist sowieso eine große Ausnahme. Dieses Forum beschäftigt sich mit Xampp als Distribution (speziell hier unter WIndows) und mit evtl. anzutreffenden technischen Problemen bei der Installation und im Betrieb.

Deine Anfrage ist kilometerweit davon entfernt, das ist ein konkretes Infrastrukturproblem in Eurer Firma (und das kommt als nächstes erschwerend dazu, auch für Firmen ist dieses Forum nicht gedacht, sondern für den kleinen Mann zu Hause, der sich keinen Support leisten kann) und sollte eigentlich von einem professionellen IT Mitarbeiter gelöst werden. Statt es direkt abzuwürgen, habe ich (der ich übrigens auch nur kleiner Anwender bin) gedacht, es würde helfen, ein paar grundsätzliche Hinweise zu geben, ok, da habe ich mich getäuscht, aber mehr kann man hier ganz sicher nicht verlangen. Es ist kein unbedingter Zufall, dass es sonst keinerlei Antworten gibt, denn dieses Problem liegt definitiv weit außerhalb der Forenthematik.

Inwiefern und warum Du Dir schwerer tust, als ich es mir tue, ist eigentlich wenig informativ für Dritte. Dann ist es eben so, aber es ändert nichts daran, dass diese Art von Wissen hier nicht vermittelt wird. Ich habe definitiv keine Lust darauf, mir irgendwelche Vorhaltungen anhören zu müssen, weil man meine Hinweise nicht umsetzen kann. Ich bekomme kein Geld dafür und dem Projekt Xampp nutzt es auch sowieso nichts.
Nobbie
 
Posts: 8775
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests