phpmyadmin Passwort

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

phpmyadmin Passwort

Postby Hailender » 07. September 2004 22:47

Hall Leute,
ohne lange drumrum zureden --> bin neu hier und habe heute den XAMPP 1.4.6 installiert. Alles klar gegangen. Wenn ich nun über den Link myadmin den phpmyadmin aufrufe bekomme ich in roter Schrift eine Fehlermeldung das ich ein Passwort eingeben soll. Habe auch schon im Forum gesucht ohne Erfolg und die Zeilen

------------------------------------------------------------------------------------

$cfg['Servers'][$i]['user'] = 'root'; // MySQL SuperUser
$cfg['Servers'][$i]['auth_type'] = 'http'; // HTTP MySQL Authentifizierung

Jetzt wird das korrekte Passwort für "root" abgefragt, bevor PHPMyAdmin startet.

-------------------------------------------------------------------------------------
habe ich auch geändert in der config.inc.php. Alles ohne Erfolg. Was mache ich falsch, bin am verzweifeln. :( :oops:
Gib dem PC eine Chance, er kann nichts dafür!
Hailender
 
Posts: 12
Joined: 04. January 2004 22:41
Location: Friedrichroda

phpmyadmin Passwort

Postby Hailender » 07. September 2004 23:03

Ich weiß, manchen kommen jetzt die Tränen, die können es einfach nicht mehr hören. Aber folgendes habe ich alles gemacht:

Zitat: Nun jeder der Phpmyadmin zum ersten mal startet wird es sofort ins Auge stechen die rote Warnmeldung das MySql ohne Passwort läuft, nun das löst sich ganz schnell und leicht im Startfenster des Phpmyadmin nach dem Word Rechte suchen und anklicken jetzt öffnet sich ein Fenster mit einigen MySql Datenbank einträgen.

Jetzt suchen wir den Eintrag ["Benutzer" - root][ "Host" - Localhost] und klicken auf bearbeiten nun öffnet sich ein Fenster in dem wir Rechte ändern können aber nicht ändern sollten und auch nicht werden wir Scrollen etwas runter bis die Eingabemöglichkeit fürs Passwort erscheint und Markieren Kennword und schreiben ein Passwort ein, wiederholen, OK drücken fertig ihr Mysql ist nun nur noch über dieses Passwort erreichbar.

So nun noch von Phpmyadmin die config.inc.php anpassen, zu finden im Verzeichnis xampp/phpmyadmin und ändern in der Zeile $cfg['Servers'][$i]['auth_type'] = 'config'; von config auf http oder cookie. Das Umstellen auf http oder cookie bewirkt das nun ein Einloggfenster erscheint in dem nun als User "Root" eingegeben wird und Pass nun ja das was ihr an MySql vergeben habt. Wird auf cookie geändert muss in der Zeile $cfg['blowfish_secret'] = ''; (ist etwas höher in der config.inc.php zu finden) eine 3 oder vierstellige Zahlenkombi stehen. Fertig


:shock: :? :( :?: Aber es geht nicht?????????????
Gib dem PC eine Chance, er kann nichts dafür!
Hailender
 
Posts: 12
Joined: 04. January 2004 22:41
Location: Friedrichroda

Postby Pitze » 08. September 2004 00:55

Moin,
man sollte schon sehr genau wissen wie das Pass geht gross klein muss berüksichtigt werden und so weiter ich habe es expleziet so wie du es beschrieben hast ja gemacht (ist ja von mir)und es funzt wunderbar haste vielleicht aus versehen die Caps Lock taste betätigt, liegt über der shift links, dann schreibst du dauernt gross und bei betätigung der shift klein, das sind so die kleine fehler die sich einschmugeln können deswegen immer mit ruhe nie unter Zeitdruck und im zweifel vor dem aktivieren lieber alles noch mal neu.
Setze auth_type mal wieder auf config und schau was passiert bzw gib kein pass ein und sieh was geschieht. Wie man allerdings das pass ohne zugriffsberechtigung wieder los wird weis ich nicht ich würde in meinem fall den ortner data sichern die zip entpacken und den Mysql ortner in meinem xampp ersetzen ums pass los zu werden ich verwende die zip version nicht die Install.
so long Pitze
Der grösste Vertrauensbruch ist der Blitzableiter auf der Kirchturmspitze
User avatar
Pitze
 
Posts: 210
Joined: 20. November 2003 21:38
Location: Huskvarna-Schweden
Operating System: Windows Vista

phpmyadmin Passwort

Postby Hailender » 08. September 2004 04:48

Hi Pitze,
danke für deine Antwort. DAs passwort was ich eingegeben habe stimmt 100%ig. Auch groß und Kleinschreibung habe ich beachtet. Ich kann myadmin auch aufrufen, aber es kommt kein Anmeldefenster wie beschrieben, sondern er macht ihn ohne Nachfrage einfach auf. Wenn ich alles wieder zurücksetze steht diese doofe rote Meldung wieder da.
:?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?: :?:
Gib dem PC eine Chance, er kann nichts dafür!
Hailender
 
Posts: 12
Joined: 04. January 2004 22:41
Location: Friedrichroda


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 19 guests