XAMPP über Proxy erreichbar?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

XAMPP über Proxy erreichbar?

Postby smetsys » 03. September 2004 09:31

Hallo zusammen.

Ich laufe über einen Proxy ins Internet. Habe nun XAMPP auf meinem Rechner drauf. Wenn ich über localhost oder 127.0.0.1 drauf zu greifen will funzt es. Wenn ich allerdings über einen Nachbarrechner per IP darauf zugreifen will ist es aus. Auch mit meinem eigenen Rechner und richtiger IP funzt es nicht. Liegt es am Proxy oder muss ich irgendwo eine Einstellung machen?

Danke schon mal
smetsys
 
Posts: 5
Joined: 03. September 2004 09:26

Postby Wiedmann » 03. September 2004 10:19

Du musst deine Browser dahingehend einstellen, dass für das lokale Netz kein Proxy benutzt wird.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby smetsys » 03. September 2004 10:25

Damit kann ich dann nur innerhalb meines Netzwerkes auf den Server zugreifen, oder nicht? Wenn ich jetzt noch zusätzlich aus dem Internet darauf zugreifen, geht das auch?

:arrow: Die obere Einstellung funktioniert.
smetsys
 
Posts: 5
Joined: 03. September 2004 09:26

Postby Wiedmann » 03. September 2004 10:33

Wenn ich jetzt noch zusätzlich aus dem Internet darauf zugreifen, geht das auch?

Hmm, ein Proxy ist ja in erster Linie dazu da, um ein lokales Netz ins Internet zu bringen....

Ob das mit deinem Proxy geht, kann ich nicht sagen. Da musst du ins Handbuch schauen. Manche haben jedenfalls diese Funktion mit eingebaut und muss dann auch noch entsprechend konfiguriert werden.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Ceelight » 03. September 2004 10:46

Kann mich irren, aber das hat doch nichts mit dem Proxy zu tun, oder. Es geht doch hier eher darum, dass der Rechner im Netz auf dem XAMPP instaliert ist an Port 80 lauscht und dieser auch auf den Rechner weitergeleitet wird. Nur so ist es doch möglich, den Apache aus dem Internet zu erreichen... Oder hab ich das hier komplett falsch verstanden?? :oops: :wink:

Hast Du ne Firewall/Router am Laufen?
There's no place like 127.0.0.1
User avatar
Ceelight
 
Posts: 295
Joined: 31. January 2004 19:57
Location: Pfälzer im niedersächsischen Exil ;-)

Postby smetsys » 03. September 2004 11:54

Es ist eine Firewall auf dem Proxy drauf, aber der Port 80 ist freigeschaltet. Ich selber habe keinen Zugriff auf den Proxy und kann dort auch keine Einstellungen machen.

Der Apache ist als einziger Webserver istalliert ud es funzt ja auch alles solange man nicht über den Proxy geht. Entweder packt der Proxy es nicht die Sachen zu mir zu schicken oder es ist was anderes.

Ihr könnt es ja mal probieren: [url]53.118.161.62[/url] (gültig bis Sonntag)
smetsys
 
Posts: 5
Joined: 03. September 2004 09:26

Postby Wiedmann » 03. September 2004 12:01

Ich selber habe keinen Zugriff auf den Proxy und kann dort auch keine Einstellungen machen.

Dann hast du Pech gehabt...

Entweder packt der Proxy es nicht die Sachen zu mir zu schicken oder es ist was anderes.

Lies dazu nochmal meine Aussage von vorher... Ein "normaler" Proxy ist dazu da, um eine gemeinsame Internetbenutzung von einem Anschluss für mehrere Clients im lokalen Netz zu ermöglichen. Nicht den umgekehrten Weg. Es soll ja eben auch der Zugriff vom Internet auf die lokalen Rechner verhindert werden...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Kristian Marcroft » 03. September 2004 12:01

Hi,

sinn und zweck eines Proxys ist es ja das man nur über Port 80 raus kann.
Aber rein ist nicht. Das fällt dann in das sogenannte routing.

Somit ist es nicht möglich hinter einem Proxy den man nicht selbst einstellen kann einen Server laufen zu lassen, der von extern erreichbar ist.

Die IP is ja auch vom Proxy und nicht deine.
Woher soll der Proxy wissen, wohin er die Anfrage schicken soll?
Wenn Port 80 incoming überhaupt freigeschaltet ist?

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby smetsys » 03. September 2004 12:06

Um die Frage zu beantworten, es ist NICHT möglich. Schade eigentlich :cry:
smetsys
 
Posts: 5
Joined: 03. September 2004 09:26

Postby Kathi » 18. October 2004 08:12

mom, habis richtig verstanden, xampp läuft nicht, wenn man über nen Porxy geht? :(
Kathi
 
Posts: 2
Joined: 18. October 2004 08:04

Postby Kristian Marcroft » 18. October 2004 08:15

Hi,

wenn du einen XAMPP bei dir lokal laufen hast.. funzt der Lokal prima...
Sitzt du allerdings hinter einem Proxy weil dein Provider z.B. sämtlichen TRaffic über einen Proxy jagdt, dann ist es nicht möglich, von aussen auf deinen XAMPP zu gelangen.

Ich z.B. könnte nie auf deinen XAMPP zugreifen.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Kathi » 18. October 2004 08:19

ja das ist noch irgendwie logisch das nur ich darauf zugrifen kann... :)

aber muss ich die proxy einstellungen noch irgendwo eingeben?
-> bei mir kommt immer dir Fehlermeldung (InterScan HTTP Version 3.81-Build_1055 $Date: 08/30/2004 16:23:0017$ Connecting to localhost: Connection refused) wenn ich auf localhost (sprich 127.0.0.1) zugreifen will :( habe jetzt mal die php konfigurationseinstellungen geändert, da mal meine Proxydaten eingegeben... aber nix *kreisch*[/i]
Kathi
 
Posts: 2
Joined: 18. October 2004 08:04

Postby smetsys » 25. October 2004 09:17

Versuch mal im IE unter "Extras" -> "Internetoptionen..." -> "Verbindungen" -> LAN-Einstellungen "Einstellungen" zu gehen. Wenn du dort einen Proxy verwenden angeklickt hast, wäre es sinnvoll Proxy bei lokalen Adressen umgehen anzuschalten. Die Adresse musst du noch unter "Erweitert" eingeben.
smetsys
 
Posts: 5
Joined: 03. September 2004 09:26


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests