probleme mit xampp...oder is des normal? ;-)

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

probleme mit xampp...oder is des normal? ;-)

Postby Dreamguardian » 20. August 2004 10:45

moinmoin

also ich habe 1 (oder 2) probleme mit xampp und ich hoffe als "fast"neueinsteiger(zumindest was php + sql betrifft) kann mir wer helfen.

ich habe vor kurzem xampp auf meinem pc installiert (xp), also version 1.4.6. funzt auch alles so weit ganz gut, kann php-dateien schreiben und werden vom i-expl. erkannt und richtig ausgegeben.
wenn ich nun xampp starte und danach von dort aus phpmyadmin starten möchte erhalte ich die fehlermeldung, daß die seite net aufgerufen werden kann. wenn ich nu das testzertifikat(für openssl-unterstützung...habsch doch gar net installiert? :roll: ) benutze und das akzeptiere erscheint wieder die index-seite von xampp und dann funzt auch phpmyadmin *grübel*

2. punkt...wenn ich nu i-net anhab und ich versuche xampp zu starten... starte immer über die xampp-start.exe... bekomme ich 'ne fehlermeldung von xampp ("(OS10048)Normalerweise darf jede Socketadresse(Protokoll, Netzwerkadresse oder Anschluß)nur jeweils einmal verwendet werden. :make_socket: could not bind to adress 0.0.0.0:443 no listening sockets available, shutting down unable to open logs").
danach wie gesagt funzt nix und auch beim beendet von xampp bekomm ich ne meldung ("Attention: Cannot delete the httpd.pid! Apache pid delete...SHUTDOWN COMPLETE! pv: No matching processes found").

ich hoff ich hab allet richtig getippt *g*

kann mir wer helfen plz??? :)

wie gesacht, versuch mich erst neu xampp, also net sauer sein, wenn des 'ne kleinigkeit is. hab auch vorher im forum geschaut und nix dazu gefunden mit meinen blinden augen :shock: :wink:

bis danndann
Dreamschen
Dreamguardian
 
Posts: 2
Joined: 20. August 2004 09:37

Postby nemesis » 20. August 2004 12:00

Blinde nudel! *hau* ;)

Hast noch irgenwelche andere Programme, die nicht mit Windows XP ausgeliefert wurden, und am laufen sind?
Es scheint ein Programm die Ports von Apache zu belegen, so wie es in der Fehlermeldung steht.
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby Dreamguardian » 20. August 2004 13:12

*autsch* doch net mit dem nudelholz hau :oops: :P

... und wo bei dem "heißgeliebten" xp kann ich des erkennen/ändern?
...und hoffe net als DAU beschimpft zu werden *fg*
Dreamguardian
 
Posts: 2
Joined: 20. August 2004 09:37

Postby nemesis » 20. August 2004 23:29

Taskmanager *rüberblinzel* ;)

Irgend nen Internet-Telefonie Programm, Kazaa, Mc Afee Firewall/Virenscanner, Zone Alarm irgendwas in der Richtung, was halt von Windows XP nicht mit ausgeliefert wurde.
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby udu » 21. August 2004 08:47

hallo nemesis

ich habe dasselbe problem beim installieren des dienstes von apache (der mysql-service ging problemlos). ich habs dann versucht mit dem stoppen verschiedener programme, aber nichts funzt. gibt es sonst noch eine möglichkeite herauszufinden, welches programm es ist?

greets urs :D
udu
 
Posts: 1
Joined: 21. August 2004 08:39

Postby CrazyPlaya » 26. August 2004 13:16

Tachchen, wenn i-net installiert und aktiviert ist funzt apache nicht, weil beide dauf den prot 80 zugreifen geht aber immer nur einer, du musst den IIS - Admin Dienst mit all seinen Abhängigen Komponenten beenden wenn du Apache nutzen willst. hatte dasselbe problem. nur so scheitns zu nukeln
CrazyPlaya
 
Posts: 9
Joined: 17. February 2004 21:16


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: ForzaFerrari and 7 guests