w2k - zyxel 650hw37 router - xampp nicht erreichbar?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

w2k - zyxel 650hw37 router - xampp nicht erreichbar?

Postby NickiGraus » 17. August 2004 10:56

Evtl. seh ich ja schon den kleinen Hacken, welchen ich bestimmt irgendwo übersehen habe, nicht mehr...

1) xampp rennt und ist im lan sowohl über localhost, ip und pc-namen zu ereichen. ip/name geht auch von allen anderen rechnern im lan

2) router: verbindung ins i-net geht. dynadns.org wird aktualisiert (ip stimmt überein)

3) forwarding: NAT - nur SUA -> port:80 auf ip

4) regelfw:
grundeinstellung (LAN/WAN und WAN/LAN)-> any any deny (als 'letzte' regel im set)
LAN/WAN -> any any port:80 forwarding
WAN/LAN any any port:80 forwarding

5) w2k pro sp4:
IPEnableRouter: 1
EnableSecurityFilters: 0

von einem recher aus dem lan komm ich über meine homeip.net auf den router.

ein externer rechner kommt nicht mal auf den router, geschweige dann auf meinen xampp.

nun also die frage... was hab ich wo/wie übersehen.... oder liegt es doch an meinem provider :?

gruss

nicki
Es ist ein Beweis der Bildung, die größten Dinge auf die einfachste Art zu sagen.

RW Emerson

Image
User avatar
NickiGraus
 
Posts: 40
Joined: 05. May 2004 12:49
Location: Irland

Postby Gambit » 17. August 2004 13:02

Hi Nicki,

ich hatte lange Zeit daselbe Problem. Allerdings führe ich das auf den Router zurück.

Ich habe so ziemlich alles ausprobiert:

- Firewall (Router) Port 80 weitergeleitet -> ging nicht.
- Über NAT-SUA Port 80 weitergeleitet -> ging nicht.
- Firewall ausgeschaltet -> ging nicht.
- Nat: Alle Ports weitergeleitet -> ging nicht, aber Rechner machte Reboots (Blaster)
- Port vom Apache geändert (auf 90), und natürlich NAT ebenfalls -> ging auch nicht.
- Firmware vom Router upgedated -> ging nicht.
- Router umgetauscht (gleiches Modell) -> ging auch nicht.

Letztendlich habe ich aufgegeben :( und benutze jetzt mein DSL-Modem, welches ich von meinem Provider bekommen habe, und meinen alten Router in Kombination anstatt des Zyxels. Das funktionierte auf Anhieb prima, weshalb ich bei mir auch den Provider ausschliessen kann.

P.S.: Bei der Hotline von Zyxel in DE braucht man gar nicht anrufen, geht eh keiner dran (selbst bei der für 1,58 pro Min nicht! ). Und auf EMails antworten zu erhalten ist Glückssache.

Ich hoffe das hilft Dir ein wenig.

Gruß
Gambit
Gambit
 
Posts: 1
Joined: 17. August 2004 12:41


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests