Weitere Laufwerke erreichbar machen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Weitere Laufwerke erreichbar machen

Postby PoFi » 27. October 2014 18:52

Guten Abend,

ich habe gerade einen Rechner aufgebaut, Windows XP installiert und Xampp weitestgehend eingerichtet.

Ich habe (mithilfe einiger Beiträge hier) schon mal hinbekommen, dass ich eine einfache html-Seite auch von anderen Rechnern im Netzwerk aufrufen kann. So schwer war das ja nicht :roll:

Jetzt habe ich allerdings das Problem, das die Partition (c) recht klein ist und somit als Netzwerkspeicher o.ä. nicht brauchbar ist.
Was kann ich tun, damit ich auch auf einer anderen Partition (d) Dateien ablegen kann und diese im Netzwerk verfügbar sind???

Vielen Dank schon mal für eure Mühen :D
PoFi
 
Posts: 2
Joined: 27. October 2014 18:46
Operating System: XP, Win 7

Re: Weitere Laufwerke erreichbar machen

Postby Altrea » 27. October 2014 19:59

PoFi wrote:Was kann ich tun, damit ich auch auf einer anderen Partition (d) Dateien ablegen kann und diese im Netzwerk verfügbar sind???

Du könntest virtual hosts (vhosts) definieren, für jedes Quellverzeichnis.
Wenn es sich um Projektabhängige Bestandsdateien (Assets) handelt könnte man das auch über einen simplen Alias lösen.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8294
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Weitere Laufwerke erreichbar machen

Postby PoFi » 27. October 2014 20:59

Altrea wrote:Du könntest virtual hosts (vhosts) definieren, für jedes Quellverzeichnis.

Danach hab ich bestimmt drei Stunden gesucht und ich habe schon so ein paar Tutorials ausprobiert. Ich bekomme das einfach nicht hin.
Hierzu habe ich die "hosts" von Windows und die "httpd-vhosts" und "httpd" von Apache verändert... Müssen da noch mehr Änderungen gemacht werden, als in den genannten Dateien???

Altrea wrote:Wenn es sich um Projektabhängige Bestandsdateien (Assets) handelt könnte man das auch über einen simplen Alias lösen.

Im großen Ganzen soll das eine Art "Website" werden. Dort sollen Dokumente und vielleicht auch andere Dateien "verlinkt" werden, so dass ich von jedem Rechner im Haus drauf zugreiffen kann.
Wenn diese Möglichkeit einfacher ist, bin ich für jeden Tipp dankbar.

Gibt es hierzu Tutorials, oder sind Sie bereit mir zu erklären, was ich machen muss???

Vielen Dank zunächst :D
PoFi
 
Posts: 2
Joined: 27. October 2014 18:46
Operating System: XP, Win 7

Re: Weitere Laufwerke erreichbar machen

Postby Nobbie » 27. October 2014 22:21

PoFi wrote:Danach hab ich bestimmt drei Stunden gesucht und ich habe schon so ein paar Tutorials ausprobiert. Ich bekomme das einfach nicht hin.


Das wäre auch mehr als außergewöhnlich, wenn jemand nach nur drei Stunden alles hinbekommt, wo andere Wochen und Monate für brauchen. Apache zu konfigurieren ist eben nicht einfach so trivial. Da muss man sich auf Dauer durchbeißen, anders geht es keinem.

PoFi wrote:Gibt es hierzu Tutorials,


Tonnenweise! Das ist das schöne am Internet - gib einfach die ganzen Begriffe in Google ein und es gibt sicherlich tausende von Tutorials und Dokumentation. ABER: (s.o.) man muss es dennoch irgendwie verstehen, was man da so macht und das geht eben nicht einfach so von heute auf morgen. Dazu ist das ganze Thema viel zu komplex und umfangreich.

PoFi wrote:oder sind Sie bereit mir zu erklären, was ich machen muss???


Auch wenn hier jemand anderes gefragt wird - das glaube ich eigentlich nicht. Letztendlich wird auch eine Erklärung hier im Forum die gleichen Vokabeln benutzen, wie die einschlägigen Tutorials und es ersetzt so oder so nicht die Notwendigkeit, sich intensiv und ausführlich mit dieser Materie zu befassen.
Nobbie
 
Posts: 8772
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Weitere Laufwerke erreichbar machen

Postby Altrea » 28. October 2014 07:08

Wenn du das ganze von mehreren Rechnern raus erreichen möchtest, musst du bei namensbasierten virtuellen hosts die hosts Dateien ALLER PCs verändern und die Namen zu der LAN-IP des Servers auflösen.
Die noch komplexere wenn auch sauberere Lösung wäre ein eigener DNS Server, aber das führt dann doch zuweit.

Es gibt aber auch Möglichkeiten vhosts zu definieren, ohne an zig Rechnern hosts Dateien zu ändern
  • IP basierte vhosts
    hierfür müsstest du deinem Netzwerkadapter mehrere IP-Adressen konfigurieren und diese in den vhosts differenzieren. So hätte jedes unterschiedliche Quellverzeichnis eine eigene IP-Adresse.
  • portbasierte vhosts
    hier hat, wer hätte es gedacht, jede Quelle einene eigenen Port, den du in der URL mitgeben musst.

Schau dir zu vhosts und deren Beispielen einfach mal die folgende Anleitung an:
http://httpd.apache.org/docs/2.4/vhosts/examples.html

Die für dich einfachste variante ist aber wohl ein Alias für jede Quelle.
http://httpd.apache.org/docs/current/mo ... html#alias
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8294
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests