Fehlstart mit Socket Error

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Fehlstart mit Socket Error

Postby The_Best » 14. August 2004 15:53

Hi

ich habe Xampp gestern auf einem alten Medion Notebook installiert. Sobald ich start4e bekomme ich eine Fehlermeldung im dosfenster, das fenster schliesst sich und der browser geht auf. es erscheint die seite mit der sprachauswahl. weiter geht es aber logischerweise nicht. Was läuft denn da falsch? :-?

### APACHE + MYSQL IS STARTING NOW ###
Can't create IP socket: No error
040814 13:55:35 Aborting

040814 13:55:36 mysql\bin\mysqld.exe: Got Signal 11. Aborting!

040814 13:55:36 Aborting

[Sat August 14 13:55:37 2004] [crit] (os 10044)Socket type not supported: alloc_listener: failed to get a socket for 0.0.0.0
Syntax error on line 120 of c:/Webserver/xampp/apache/conf/httpd.conf: Listen setup failure


Was soll ich tun? :-?
The_Best
 
Posts: 4
Joined: 14. August 2004 15:39

Postby Rolidor » 14. August 2004 17:59

Hallo.
Hast du TCP/IP installiert?

Gruß
Rolo
Rolidor
 
Posts: 406
Joined: 20. April 2004 10:17
Location: Dreieich - Hessen

Postby The_Best » 14. August 2004 18:47

hmm sag mir wie ich das tue? Ich habe jetzt einfach mal ne netzwerkkarte via systemsteuerung --> Netzwerk eingerichtet und tcp/ip ist seither auch dort aufgeführt (als eigenes "icon"). Sollte also geklappt haben.

Die fehlermeldung sieht ca so aus:

### APACHE + MYSQL IS STARTING NOW ###
Can't create IP socket: No error
[Sat August 14 13:55:37 2004] [crit] (os 10044)Socket type not supported: alloc_listener: failed to get a socket for 0.0.0.0
Syntax error on line 120 of c:/Webserver/xampp/apache/conf/httpd.conf: Listen setup failure
040814 13:55:35 Aborting

040814 13:55:36 mysql\bin\mysqld.exe: Got Signal 11. Aborting!

040814 13:55:36 Aborting




Ist schonmal anders. Vielleicht sollte ich erwähnen, dass ich die verbaute Hardware nicht kenne (habe keine beschreibung, nix..) aber weis dass es 32mb ram und 133 mhz sind. Ist ein MD30789 wenn ich mich nicht irre. Internetanschluss ist am notebook aber nicht drin. auchnicht konfiguriert. er fragt auch seit dem mit dem tcp/ip immer nach einer internetverbuindung wenn ich den explorer aufmache/die xampp seite startet. hab ja aber keine. Xampp selber läuft ja auch nicht :(
(Wenn ihr mir heute noch auf die sprünge helfen könnt, wär super, hätte ich heute nacht was zum arbeiten.....)
The_Best
 
Posts: 4
Joined: 14. August 2004 15:39

Postby Rolidor » 15. August 2004 09:58

Hallo.
Läuft da vielleicht noch Win95, dann kanst du es vergessen. Auch wenn es Win98(SE) ist, brauchst du Updates für WinSock. Gibts im Internet :-(
Ich habe auch keine Ahnung, ob der 2er Apache mit einer 133er Cpu und 32MB zufrieden ist, MySQL könnte sich da auch sträuben. Vielleicht versuchst du es mit der Xampp V 1.2, da ist der 1.3er Apache dabei. Das WinSock Update brauchst du auf jeden Fall.
Das mit der automatischen Einwahl kannst du unter 'Internetoptionen->Verbindungen->keine Verbindung wählen' abstellen.

Gruß
Rolo
Rolidor
 
Posts: 406
Joined: 20. April 2004 10:17
Location: Dreieich - Hessen

Postby The_Best » 15. August 2004 11:14

die winsock updates die ich kenne/finde sind nur für 95 und laufen bei mir nicht. war ja selbst bei microsoft.... (wo im übrigen die suche nicht geht *g*)
Was nun.....
The_Best
 
Posts: 4
Joined: 14. August 2004 15:39

Postby Wiedmann » 15. August 2004 11:19

hmm sag mir wie ich das tue? Ich habe jetzt einfach mal ne netzwerkkarte via systemsteuerung --> Netzwerk eingerichtet und tcp/ip ist seither auch dort aufgeführt (als eigenes "icon"). Sollte also geklappt haben.

Was sagt denn ein "ipconfig -all" in der Eingabeaufforderung.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby The_Best » 15. August 2004 11:52

den Winsock kram hab ich jetzt wohl hinter mir. Habe noch ein wenig mit systemsteuerung --> Netzwerkruimgespielt, alles in den ausgangszustand gesetzt und den dienst "tcp/ip" eingespeilt. er wird aber nicht angezeigt. (oder es steht "keine einträge" drin) Beim öffnen von netzwerk sagt er mir, das das netzwerk unvollständig sei.

mit dem ipconfig -all sagt er mir dementsprechend auch nur fehler an. Könnt ihr euch ja vorstellen. Ich bin zwar kein newbie in sachen windows, aber netzwerk habe ich einfach nicht und dementsprechend auch keinerlei erfahrungen in dieser hinsicht...
The_Best
 
Posts: 4
Joined: 14. August 2004 15:39

Postby nemesis » 15. August 2004 13:11

Hm... falls du auf dem Notebook noch immer dein Windows 95 gut bei einem format C: aufspielen kannst, probiers doch mal mit Linux Kernel 2.2 aus. Und bitte nicht ne Knoppix-CD mit GUI darauf starten....
Apache 2 ist nen Multithreaded httpd Server, er wurde vor allem auf Mehrprozessor-Systeme mit hoher Last optimiert.
Es macht nicht gerade viel Sinn, ihn auf nem alten Rechner, der nur paar Anfragen zu bewältigen hat, einzusetzten.
Da auf den meisten Webspace angeboten eh nur Apache 1.3.x und php 4.x eingesetzt wird, dürfte es eigentlich auch keinen Unterschied ausmachen, wenn du nur die älteren Versionen benutzt.
Die einzigste Distri was ich dir im Moment empfehlen könnte, währe Trustix 1.5. Die Internet-Seite des Distributors ist leider z.Z. nicht erreichbar. Soviel ich mich erinnern kann, kann man die alten Versionen immer noch auf Anfrage bekommen.

http://distrowatch.com/table.php?distribution=trustix

Habe schon anderen hier Trustix empfohlen. Müsstest also über die Suche nach meinem Namen und Trustix was finden.
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby Wiedmann » 15. August 2004 13:25

Habe noch ein wenig mit systemsteuerung --> Netzwerkruimgespielt, alles in den ausgangszustand gesetzt und den dienst "tcp/ip" eingespeilt. er wird aber nicht angezeigt. (oder es steht "keine einträge" drin) Beim öffnen von netzwerk sagt er mir, das das netzwerk unvollständig sei.

Keine Ahnung was du da jetzt rumgespielt hast... Wärst du beim Ausgangszustand, wäre das Netzwerk ja nicht unvollständig. Ausgangszustand ist ja ohne Netz gewesen.

Dein erstes Problem war wohl schon, dass du einfach irgendeine Netzwerkkarte installiert hast. Da die nicht wirklich im System war, konnte das TCP/IP nicht an den Adapter (da nicht korrekt gestartet) gebunden werden. War also nicht verfügbar für einen Server.

Wenn du wirklich wieder beim Ausgangszustand bist (ohne deine Netzwerkkarte), dann installiere einfach den Windows Loopback-Adapter (virtuelle Netzwerkkarte) mit dem dann auch das TCP/IP funktioniert.

(Hm.... Wenn du Win98 hast, gibt es den Befehl ipconfig bei dir nicht.)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby NickiGraus » 15. August 2004 14:24

TCP/IP

Win9x -> winipcfg
Andere M$ -> ipconfig /all

Erstmal wieder alles aus dem Netzwerk raus. Notebook neu starten.

Falls Du ein Modem drinn hast-> DFÜ-Netzwerk installieren.
Hast Du keines -> Loopback Adapter installieren.

In beiden Fällen hast Du nun einen Netzwerkadapter.
An diesen musst Du TCP/IP binden/installieren.
Im TCP/IP Protokoll steht IP-Automatisch beziehen, das musst Du auf FesteIP umstellen.
Vergib nun eine IP: zB 192.168.1.1 // NetMask 255.255.255.0 // Gateway 192.168.1.1

Öffne ein DOS Fenster und gib dort ein: ping localhost

Kommt nun eine Fehlermldg ... wäre es einfach per SKYPE oder ICQ alles weitere zu machen.

Gruss

Nicki
Es ist ein Beweis der Bildung, die größten Dinge auf die einfachste Art zu sagen.

RW Emerson

Image
User avatar
NickiGraus
 
Posts: 40
Joined: 05. May 2004 12:49
Location: Irland


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests