FTP funktioniert nicht

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

FTP funktioniert nicht

Postby berniesaurus » 04. August 2004 22:13

Also es ist so Filezilla läuft ganz normal wenn ich auf FTP mit localhost zugreife dann funktioniert es einwandfrei. Jedoch wenn ich über die InternetIP auf den FTP-Server zugreife, dann bleibt dieser beim DirectoryListing hängen.

Es ist so, der Server ist in einem Lokalem Netzwerk, der PC der mit dem Internet verbunden ist hat einen Portmapper drauf, und routet die Port 80 21 und 23 auf den FTP - Server. Müssen es noch andere Port sein, oder ist bei der Configuration am Filezilla nicht in Ordnung ?

lg, Bernhard
berniesaurus
 
Posts: 20
Joined: 27. January 2004 12:59

Postby berniesaurus » 04. August 2004 22:49

Hir noch die Servermeldung:

(000008) 04.08.2004 23:48:44 - (not logged in) (192.168.0.1)> Connected, sending welcome message...
(000008) 04.08.2004 23:48:44 - (not logged in) (192.168.0.1)> 220-FileZilla Server version 0.9.1 beta
(000008) 04.08.2004 23:48:44 - (not logged in) (192.168.0.1)> 220-written by Tim Kosse (Tim.Kosse@gmx.de)
(000008) 04.08.2004 23:48:44 - (not logged in) (192.168.0.1)> 220 Please visit http://sourceforge.net/projects/filezilla/
(000008) 04.08.2004 23:48:45 - (not logged in) (192.168.0.1)> USER admin
(000008) 04.08.2004 23:48:45 - (not logged in) (192.168.0.1)> 331 Password required for admin
(000008) 04.08.2004 23:48:45 - (not logged in) (192.168.0.1)> PASS *******
(000008) 04.08.2004 23:48:45 - admin (192.168.0.1)> 230 Logged on
(000008) 04.08.2004 23:48:45 - admin (192.168.0.1)> REST 1
(000008) 04.08.2004 23:48:45 - admin (192.168.0.1)> 350 Rest supported. Restarting at 1
(000008) 04.08.2004 23:48:45 - admin (192.168.0.1)> REST 0
(000008) 04.08.2004 23:48:45 - admin (192.168.0.1)> 350 Rest supported. Restarting at 0
(000008) 04.08.2004 23:48:45 - admin (192.168.0.1)> SYST
(000008) 04.08.2004 23:48:45 - admin (192.168.0.1)> 215 UNIX emulated by FileZilla
(000008) 04.08.2004 23:48:45 - admin (192.168.0.1)> PWD
(000008) 04.08.2004 23:48:45 - admin (192.168.0.1)> 257 "/" is current directory.
(000008) 04.08.2004 23:48:45 - admin (192.168.0.1)> PORT 62,47,182,226,19,138
(000008) 04.08.2004 23:48:45 - admin (192.168.0.1)> 200 Port command successful
(000008) 04.08.2004 23:48:45 - admin (192.168.0.1)> TYPE A
(000008) 04.08.2004 23:48:45 - admin (192.168.0.1)> 200 Type set to A
(000008) 04.08.2004 23:48:45 - admin (192.168.0.1)> LIST
(000008) 04.08.2004 23:48:45 - admin (192.168.0.1)> 150 Opening data channel for directory list.
(000008) 04.08.2004 23:48:46 - admin (192.168.0.1)> 425 Can't open data connection.
(000008) 04.08.2004 23:48:48 - admin (192.168.0.1)> disconnected.
berniesaurus
 
Posts: 20
Joined: 27. January 2004 12:59

Postby Wiedmann » 04. August 2004 22:57

Jedoch wenn ich

Wenn du, du aus deinem LAN, mit der Inet-IP vom Router auf deinen lokalen FTP-Server (der auch im LAN ist) zugreifen willst, funktioniert das i.d.R. sowieso nicht.


dann bleibt dieser beim DirectoryListing hängen.

Dann sollte es helfen, wenn der Client aus dem INet den passive Mode benutzt.

und routet die Port 80 21 und 23 auf den FTP - Server.

Hmm, der FTP-Server braucht den Port 21.
Port 80 ist für deinen Web-Server.
Du hast einen Telnet-Server (Port 23)?

(BTW, du routest da nicht, sondern du machst ein "port-forwarding")
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby nemesis » 05. August 2004 05:20

FTP braucht Port 20 und 21.
21 ist für die Steuerkommandos, wird also deswegen auch beim Aufbauen der Verbindung angegeben, über Port 20 laufen dann die Daten!
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby berniesaurus » 05. August 2004 06:00

Funktioniert leider noch immer nicht, auch wenn ich ein Portforwarding auf Port 20 hinzufüge, ...


lg, Bernhard
berniesaurus
 
Posts: 20
Joined: 27. January 2004 12:59

Postby berniesaurus » 05. August 2004 06:42

hier die Einstellung des Port Mappers:

Image
berniesaurus
 
Posts: 20
Joined: 27. January 2004 12:59

Postby Wiedmann » 05. August 2004 08:09

nemesis wrote:FTP braucht Port 20 und 21.

Port 20:
Jein, nur im active Mode. Und auch da braucht man kein port-mapping vom Router zum Server (kommende Verbindung) , da die Daten-Verbindung auf diesem Port eine gehend ist, vom Server zum Client.

Die komenden Daten-Verbindungen vom passiv Mode erkennen die Router zum Glück i.d.R. von selbst, soviel Ports könnte man ja gar nicht mappen wollen... (wobei sich das für solche Router bei den meisten Servern zum Glück wiederum einschränken läßt.)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests