xamp und Windows 7 - bisher keine Chance!

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

xamp und Windows 7 - bisher keine Chance!

Postby Elmar » 01. February 2014 18:03

Nach weiteren 3 sinnlosen Tagen, stehe ich wiede am Anfang.
Unter diesem Link ist der Vorbericht zu sehen: „http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?f=4&t=67941“
Wie berichtet lief der Server – ohne dass ich was geädert hätte.
Allerdings auf den Port 27150, den ich extra frei gegeben habe.
Aber leider, MyMSQL nicht!
So habe ich alles deinstalliert und neu installiert, den Port von IIS auf 8080 gegeben, wie in einem Beispiel angegeben.
Leider, wie schon Anfangs, ohne Erfolg.
Netstat von Xampp gibt weiterhin den von System belegten Port 80 an.
Was belegt den noch? Wie kann ich das herausfinden und auf einen anderen Port legen?
Irgend ie zum verzweifeln, dass dies dermaßem schwierigkeiten macht.




17:28:18 [main] Initializing Control Panel
17:28:18 [main] Windows Version: Windows 7 Home Premium SP1 64-bit
17:28:18 [main] XAMPP Version: 1.8.3
17:28:18 [main] Control Panel Version: 3.2.1 [ Compiled: May 7th 2013 ]
17:28:18 [main] Running with Administrator rights - good!
17:28:18 [main] XAMPP Installation Directory: "c:\xampp\"
17:28:18 [main] Checking for prerequisites
17:28:18 [main] All prerequisites found
17:28:18 [main] Initializing Modules
17:28:18 [Apache] Problem detected!
17:28:18 [Apache] Port 80 in use by "Unable to open process" with PID 4!
17:28:18 [Apache] Apache WILL NOT start without the configured ports free!
17:28:18 [Apache] You need to uninstall/disable/reconfigure the blocking application
17:28:18 [Apache] or reconfigure Apache and the Control Panel to listen on a different port
17:28:18 [Tomcat] Problem detected!
17:28:18 [Tomcat] Port 8080 in use by "Unable to open process"!
17:28:18 [Tomcat] Tomcat WILL NOT start without the configured ports free!
17:28:18 [Tomcat] You need to uninstall/disable/reconfigure the blocking application
17:28:18 [Tomcat] or reconfigure Tomcat and the Control Panel to listen on a different port
17:28:18 [main] Starting Check-Timer
17:28:18 [main] Control Panel Ready


Wenn ich einen neuen Versuch mache, das Ding zu starten, bekomme ich diese Meldung:

17:45:22 [Apache] Problem detected!
17:45:22 [Apache] Port 80 in use by "Unable to open process" with PID 4!
17:45:22 [Apache] Apache WILL NOT start without the configured ports free!
17:45:22 [Apache] You need to uninstall/disable/reconfigure the blocking application
17:45:22 [Apache] or reconfigure Apache and the Control Panel to listen on a different port
17:45:22 [Apache] Attempting to start Apache app...
17:45:23 [Apache] Status change detected: running
17:45:23 [Apache] Status change detected: stopped
17:45:23 [Apache] Error: Apache shutdown unexpectedly.
17:45:23 [Apache] This may be due to a blocked port, missing dependencies,
17:45:23 [Apache] improper privileges, a crash, or a shutdown by another method.
17:45:23 [Apache] Press the Logs button to view error logs and check
17:45:23 [Apache] the Windows Event Viewer for more clues
17:45:23 [Apache] If you need more help, copy and post this
17:45:23 [Apache] entire log window on the forums

Die unten stehende Meldung ist in der Shell, nach der Betätigung zu lesen, obwohl dies als Administrator ausgeführt wird.

apache_start.bat
Apache 2 is starting....
(OS 10013) Der Zugriff auf einen Socket war aufgrund der Zugriffdrechte des Sockets unzulässig.
: AH00072: make_sock: could not bind to adress [::]:80

(OS 10013) Der Zugriff auf einen Socket war aufgrund der Zugriffdrechte des Sockets unzulässig.
: AH00072: make_sock: could not bind to adress 0.0.0.0:80
Elmar
 
Posts: 6
Joined: 28. January 2014 20:26
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows 7 64 bit

Re: xamp und Windows 7 - bisher keine Chance!

Postby Elmar » 01. February 2014 18:30

Ergänzend ist noch zu sagen, dass im Takmanager kein PID 4 abgezeigt wird. Bei den diensten ist dererste angezeigte PID 476, bei den Prozessen 672
Elmar
 
Posts: 6
Joined: 28. January 2014 20:26
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows 7 64 bit

Re: xamp und Windows 7 - bisher keine Chance!

Postby Nobbie » 01. February 2014 21:11

Elmar wrote:Was belegt den noch? Wie kann ich das herausfinden und auf einen anderen Port legen?


Einfach im Xampp Controlcenter den Knopf "Netstat" drücken - da steht jeder belegte Port mit Process drin.

Elmar wrote:Irgend ie zum verzweifeln, dass dies dermaßem schwierigkeiten macht.


Es macht in dem Maße Schwierigkeiten, in dem sich der Anwender selbst nicht auskennt. Das ist eben leider so, es ist eine Spezialistentätigkeit einen Webserver zu installieren. Xampp versucht das auf ein minimales Niveau zu reduzieren, aber auf vielen entsprechend vorinstallierten Rechnern geht es eben dennoch nicht "einfach so".

Nicht umsonst gibt es den Beruf des IT Fachmanns in vielen Ausprägungen, eben weil es für Laien zu schwierig ist. Es funktioniert alles immer nur dann, wenn "nichts schief geht". So ist es eben. Du würdest Dir ja sicher auch nicht zutrauen, einen Fernseher zu reparieren oder ein Auto zu bauen (wenn es nicht Deiner Ausbildung entspricht).

Wenn Du "auf Nummer sicher" gehen willst, formatiere die Festplatte, installiere Windows und sonst gar nichts und dann Xampp. Das ist im Kontext auch der Normalfall, denn Webserver sind eigentlich nur dazu gedacht, Webserver zu sein und sonst nichts. Das kollidiert aber massiv mit den Vorstellungen von normalen WIndows Usern, die ihren Rechner als Desktop Rechner einsetzen wollen.
Nobbie
 
Posts: 6487
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: xamp und Windows 7 - bisher keine Chance!

Postby Elmar » 01. February 2014 21:55

Ich bin nun nicht ein unbedarfter User - immerhin war ich Netzwerktechniker und habe Server aufgestellt.
Zugegeben - vor Windows 7.
Ich stelle die auch heute noch auf.
Aber- da ich xammp als Testserver für Applikationen benötige - eben nicht auf einem Server - glaubte ich, mit dem arbeiten zu können.
Du hast meine Post offensichtlich nicht gelesen - denn da habe ich deutlich hinein geschrieben - Wird vom System belegt!
Genau diese Auskunft gibt mit Netstat von Xampp!
Ich bedanke mich für die so freundliche Auskunft - ist das der Stil dieses Forums?
Elmar
 
Posts: 6
Joined: 28. January 2014 20:26
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows 7 64 bit

Re: xamp und Windows 7 - bisher keine Chance!

Postby Altrea » 02. February 2014 02:21

Elmar wrote:Du hast meine Post offensichtlich nicht gelesen - denn da habe ich deutlich hinein geschrieben - Wird vom System belegt!

Der Prozess der als PID 4 den Port 80 blockiert ist ein Feature von Windows mit dem Namen http.sys. Vereinfacht dargestellt soll es sich hierbei um eine zentrale Schnittstelle für HTTP Kommunikation handeln, also eine Art HTTP Proxy dessen Zweck es vorallem ist Port 80 mehreren Anwendungen gleichzeitig zur Verfügung zu stellen.
Was sich in der Theorie noch ganz gut anhören mag hat einen großen Haken: Anwendungen müssen gegen diese Schnittstelle programmiert sein.
HTTP.sys ist eine IIS Komponente und damit auch nicht plattformübergreifend und so sind plattformübergreifende Anwendungen wie eben Apache nicht darauf ausgelegt.

Für gewöhnlich wird HTTP.sys erst aktiv, sobald sich eine Anwendung an ihr andockt. Diese zu identifizieren gestaltet sich allerdings äußerst schwer, da für das System nicht der andockende Prozess sondern HTTP.sys den Port blockiert. Der eigentliche Übeltäter wird also verschleiert. Das ist auch der Hauptgrund dafür weshalb bei dieser Art von Problem Hilfestellung aus der Ferne äußerst schwer ist.

Eine kleine Sammlung potenzieller Übeltäter habe ich hier aufgeführt:
viewtopic.php?f=16&t=58765#p220603

Vielleicht kommt dir ja einer davon bekannt vor.

Ich bedanke mich für die so freundliche Auskunft - ist das der Stil dieses Forums?

Verabschiede dich von dem Gedanken hier einen roten Faden zu finden. In einem Communitygesteuerten Supportboard kann Hilfeleistung sehr unterschiedlich aussehen und ist teils auch mit deutlicher und direkter Sprache zu finden. Bedenke, dass man dir deine Qualifikation nicht ansehen kann. Ich würde dem also nicht allzuviel Bedeutung beimessen. Versuche einfach die hilfreichen Passagen herauszulesen, vorallem unter der Gewissheit, dass Nobbie hier bereits hunderten Anderen zur Lösung ihrer Probleme behelfen konnte.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6475
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64

Re: xamp und Windows 7 - bisher keine Chance!

Postby Elmar » 02. February 2014 10:06

Ich bedanke , mich für die Antwort, die mir nun wirklich weiter hilft.

Das Problem, dass Microsoft sich schwer tut, Platformübergeifende Schnittstellen zu bauen, ist leider schon alt - Futterneid eben. Trotzdem gab es bessere Eingriffsmöglichkeiten, wie heute.

In einem Forum sind immer mehrere, die da Hilfestellung und Rat geben. Es liegt in der Natur der Sache, das auch immer die selben Fragen kommen - ich bin selber Betreiber eines Forums und weiß das daher ziemlich genau. Auch wenn das "nervend" ist, macht es keinen Sinn, frustriert Anderen helfen zu wollen - da braucht man selber Hilfe, um aus dem Frust heraus zu kommen.
Ich bezweifle nicht, das "Nobi" vielen geholfen hat, er sollte aber dringendst was für seine Nerven tun.

Ok, vergessen wir das.
Nochmals Danke für diese Antwort, die mir sicher weiter hilf.
Elmar
 
Posts: 6
Joined: 28. January 2014 20:26
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows 7 64 bit

Re: xamp und Windows 7 - bisher keine Chance!

Postby Nobbie » 02. February 2014 13:22

Elmar wrote:Du hast meine Post offensichtlich nicht gelesen - denn da habe ich deutlich hinein geschrieben - Wird vom System belegt!


Ich habe nicht nur diesen Beitrag gelesen, sondern auch deinen anderen Beitrag und habe schon mal geschrieben, dass Du "Port 80 in Benutzung von "Unable to open process" (PID 4)!" in Google suchen sollst. Da hast Du so getan, als hättest Du das alles getan und nun würde es auf einmal laufen:

viewtopic.php?f=4&t=67941

Wenn ich jetzt hier lese, dass Du immer noch keinen blassen Schimmer davon hast, welcher Prozess sich hinter PID 4 verbirgt, dann weiß ich, dass Du in Wirklichkeit gar nichts getan hast, sondern jetzt auch noch auf beleidigt machst. Und dann wunderst Du Dich, wenn Dir der Tonfall nicht passt?

Und wieso machst Du zum selben Thema einen zweiten Thread auf? Findest Du das angemessen?
Nobbie
 
Posts: 6487
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: xamp und Windows 7 - bisher keine Chance!

Postby Nobbie » 02. February 2014 13:32

Altrea wrote:Der Prozess der als PID 4 den Port 80 blockiert ist ein Feature von Windows mit dem Namen http.sys. Vereinfacht dargestellt soll es sich hierbei um eine zentrale Schnittstelle für HTTP Kommunikation handeln, also eine Art HTTP Proxy dessen Zweck es vorallem ist Port 80 mehreren Anwendungen gleichzeitig zur Verfügung zu stellen..


Nein, Http.sys ist kein Proxy sondern der Kernel-Modus Treiber von Microsoft für sämtliche HTTP Request. siehe auch: http://support.microsoft.com/kb/820129/de

Und dieser Treiber wird von Microsoft automatisch dann geladen, wenn der Microsoft IIS gestartet wird. Und der wird nur bei den entsprechend ausgestatteten Windows Versionen gestartet und das einheitlich unter PID 4. Aber das "weiß" Elmar theoretisch seit mehreren Tagen, wenn er wirklich in Google nach "Port 80 in Benutzung von "Unable to open process" (PID 4)!" gesucht hätte, da gibt es ganze Tutorials, die unter den Volltreffern auftauchen.

Aber stattdessen macht er lieber einen neuen Thread auf, damit man nicht sieht, dass er den Ratschlag nicht befolgt hat. So sieht es aus und kein Stück anders.
Nobbie
 
Posts: 6487
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: xamp und Windows 7 - bisher keine Chance!

Postby Altrea » 02. February 2014 18:05

Nobbie wrote:Nein, Http.sys ist kein Proxy sondern der Kernel-Modus Treiber von Microsoft für sämtliche HTTP Request. siehe auch: http://support.microsoft.com/kb/820129/de

Okay, von mir aus soll es nach Microsoft in die Treiber Kategorie fallen. Ich bin auch kein Hardware- oder Betriebssystemspezialist. Aber in meinen Augen trifft der Begriff Treiber hier weniger zu. Korrigier mich wenn ich da falsch liege, aber ein Treiber soll doch die Kommunikation zwischen Gerät und Betriebssystem sicherstellen. Gilt ein beliebiger Prozess jetzt bereits als Gerät? Ein Treiber belegt für gewöhnlich auch keine Ports, höchstens Speicheradressen I/O Channel oder was es da alles gibt (Wie gesagt, meine Kenntnisse sind dort relativ mager, man möge mir Fachbegriff Fehlverwendung verzeihen).
Für mich ist das eine Art Adapter oder eine API, eben eine Schnittstelle.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6475
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 14 guests