Apache liefert leere Seite

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Apache liefert leere Seite

Postby sluethje » 30. January 2014 21:40

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem mit 1.8.3-V11: Ich habe ein PHP-App, die unter Debian mit deren Software (apache 2.2, PHP 5.4) tadellos läüft. Diese App habe ich in den XAMPP installiert und läuft auch anstandslos durch. Doch auf Klient-Seite kommt nichts an.
Interessanterweise sagt mir das apache-Log, die Seite wurde erfolgreich übertragen:
::1 - - [29/Jan/2014:22:39:11 +0100] "GET /webgsak/ HTTP/1.1" 200 651469 "-" "Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:26.0) Gecko/20100101 Firefox/26.0"
Da kommt aber nichts an. Auch andere Browser liefern das gleiche Ergebnis. Ebenfalls das Tool wget.
Es liegt also am Apache.
Ich habe mal die Ausgabe in der App auf 1000 Zeichen reduziert und siehe da, es kommt ein Output. Aber bei 10.000 Zeichen kommt nichts mehr. Meine Vermutung ist. Das dort ein Zeichen vorkommt (zwischen dem 1000. und dem 10.000sten), daß der Apache nicht verträgt. Übrigens eine ausgeschaltete Firewall und Virenscanner bringt dort nichts.

Hat jemand Rat?

Liebe Grüße

Stefan
sluethje
 
Posts: 6
Joined: 30. January 2014 21:30
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows

Re: Apache liefert leere Seite

Postby sluethje » 30. January 2014 21:57

Nachtrag:
Ich erstelle die Seite im Exit-Handler vom php. Wenn ich 8000 Bytes übertrage, geht es, wenn ich 8001 Bytes übertrage, geht s nicht mehr, egal was ich sende. Es gibt dort irgendwie eine Grenze.
sluethje
 
Posts: 6
Joined: 30. January 2014 21:30
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows

Re: Apache liefert leere Seite

Postby sluethje » 30. January 2014 22:39

Nachtrag 2:
Hier nochmal mein apache.log:
::1 - - [30/Jan/2014:22:24:31 +0100] "GET /webgsak/ HTTP/1.1" 200 8000 "-" "Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:26.0) Gecko/20100101 Firefox/26.0"
::1 - - [30/Jan/2014:22:25:08 +0100] "GET /webgsak/ HTTP/1.1" 200 8001 "-" "Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1; WOW64; rv:26.0) Gecko/20100101 Firefox/26.0"
Ersteres wird angezeigt, letzteres nicht mehr.

Eine Beispiel-App geht aber ohne Probleme (zeit eine Million "X"-Zeichen an):
<?PHP
register_shutdown_function('test');
exit(0);

function test()
{
print str_repeat("x",1000000);
}

?>
sluethje
 
Posts: 6
Joined: 30. January 2014 21:30
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows

Re: Apache liefert leere Seite

Postby Nobbie » 30. January 2014 22:48

Das ist auch konzeptionell falsch.

Aus verschiedenen Domentationen:

Selfphp.de:

Mit register_shutdown_function() registriert man eine Funktion (func), welche
bei Beendigung des Skripts (normal oder durch Abbruch) noch ausgeführt wird. Es
ist darauf zu achten, dass innerhalb der Funktion nicht mit "echo" oder "print"
gearbeitet wird, da bei einem Abbruch keine Daten mehr an den Browser gesendet
werden.


php.net:

The shutdown functions are now called as a part of the request. In earlier versions under Apache, the registered shutdown functions were called after the request has been completed (including sending any output buffers), so it was not possible to send output to the browser using echo or print, or retrieve the contents of any output buffers using ob_get_contents(). Headers were also always already sent.



Mit anderen Worten: jeglicher Output in register_shutdown_function() kommt allenfalls je nach Apache Release "per Glück" beim Anwender an, aber sich programmtechnisch darauf verlassen kann man nicht. Du musst Deine Anwendung entsprechend anpassen, so geht es jedenfalls nicht.

Im konkreten Fall gibt es wahrscheinlich noch irgendeinen Buffer, der noch geflushed wird. Aber wie gesagt, darauf verlassen kann und darf man sich. Der Output muss vollständig abgeschlossen sein, bevor register_shutdown_function() ausgeführt wird.
Nobbie
 
Posts: 6921
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Apache liefert leere Seite

Postby sluethje » 30. January 2014 22:55

Nee, das ist hier völlig irrelvant.
Da die Daten beim Apache liegen (er meldet die Grösse der Datei im Log). Es hat also mit PHP nichts zu tun.
Daher die Frage wieder: Wo liegt das Problem beim Apache.
sluethje
 
Posts: 6
Joined: 30. January 2014 21:30
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows

Re: Apache liefert leere Seite

Postby Nobbie » 30. January 2014 22:58

Ok, dann weißt Du ja alles. Das PHP Beispiel ist also praxisfremd und die Aussage "Ich erstelle die Seite im Exit-Handler vom php" erfunden. Das kann natürlich keiner ahnen. Viel Glück bei der Suche.
Nobbie
 
Posts: 6921
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Apache liefert leere Seite

Postby sluethje » 30. January 2014 23:07

Hmm, du hast es leider nicht verstanden. Daher schreibe ich es (ungern) noch einmal:
Der Apache logt Daten, die er nicht einhält. Die schreibt nicht das PHP-Modul.
Daraus folgt, der Apache 2.4 ist fehlerfaht implementiert, mit anderen Worten Buggy.
Warum, ist mir eigentlich egal. Vielleicht ist das der Grund, warum grösstenteils auf Apache 2.4 verzichtet wird: Er ist buggy.
Jetzt besser verstanden?
Da müssen jetzt ein paar Apache-Gurus die Hose runterlassen.
sluethje
 
Posts: 6
Joined: 30. January 2014 21:30
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows

Re: Apache liefert leere Seite

Postby Nobbie » 30. January 2014 23:08

sluethje wrote:Hmm, du hast es leider nicht verstanden..


Nein, Du hast nicht verstanden: es interessiert mich nicht mehr.
Nobbie
 
Posts: 6921
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Apache liefert leere Seite

Postby sluethje » 30. January 2014 23:28

Hmm, die Antwort erinnert mich irgendwie an meine Kinder. Was ich nicht sehen will, sehe ich nicht.
Hier stimmt offensichtlich etwas nicht, sprich hier ist etwas fehlerhaft. Anstatt zu schauen, woran es liegt, wird der Schwanz eingezogen.
Aber gut zu wissen, dass es leider viele Entwickler genauso geht, wie meinen Kids. Orientierung an den Kunden/Anwendern ist leider nicht vorhanden.
Schade eigentlich...
Ist das ein Selbstschutz-Reflex?
sluethje
 
Posts: 6
Joined: 30. January 2014 21:30
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows

Re: Apache liefert leere Seite

Postby Altrea » 31. January 2014 05:03

sluethje wrote:Da müssen jetzt ein paar Apache-Gurus die Hose runterlassen.

Da bist du dann bei uns im Forum aber komplett falsch.
Hier gehts lang: http://httpd.apache.org/bug_report.html

Da dein Thread bisher jegliche wichtige Information zu Script und Daten vermissen lässt, kann dir hier auch keiner wirklich helfen, nicht einmal willige Helfer die du noch nicht vergrault hast :D

Ein Minitest meinerseits brachte lediglich die nicht überraschende Erkenntnis, dass Apache 2.4 prinzipiell keine Probleme mit Nutzlast >8000 Bytes hat
::1 - - [31/Jan/2014:06:05:11 +0100] "GET /webgsak/index.php HTTP/1.1" 200 9088


Nun liegt der Spielball wieder in deiner Hälfte. Ich möchte bitten das generelle Jammern einzustellen und stattdessen lieber etwas konstruktives zu diesem Thema beizutragen.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6764
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64

Re: Apache liefert leere Seite

Postby Nobbie » 31. January 2014 12:19

sluethje wrote:Ist das ein Selbstschutz-Reflex?


Nein, so gehe ich grundsätzlich mit Trollen um. Du hast Deine Chance gehabt, ich bin übrigens kein Xampp oder Apache Entwickler, ich habe meine Berufslaufbahn hinter mir, ich bin genauso ein normaler User wie Du. Aber Du bist so eingebildet und hast aber nicht ansatzweise die dazu passende Kenntnis, da helfe ich einfach nicht. Wieso sollte ich jemandem freiwillig helfen, der hier als Schlaumichel auftritt und versucht, die anderen zu beleidigen?

Mit Deiner Einstellung, von vornerherein bestimmte Wechselwirkungen auszuschließen, ohne überhaupt die dafür notwendige Fachkenntnis zu besitzen, wirst Du den Fehler nie finden. Vor allem, weil er mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit selbstverständlich an der fehlerhaften Implementierung des PHP Scripts liegt. Aber das schließt Du ja aus, also schreibe einen Bug Report bei Apache.
Nobbie
 
Posts: 6921
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests