Upgrade auf XAMPP 1.8.3 mit MySQL 5.6

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Upgrade auf XAMPP 1.8.3 mit MySQL 5.6

Postby JoergGaBo » 19. January 2014 00:00

Hi all,

ich habe meine schon etwas in die Tage gekommene XAMPP Installation auf 1.8.3 mit MySQL 5.6 gebracht. Soweit laeuft alles, nur leider keine Zugriffe mehr auf die MySQL Datenbanken, obwohl der Dienst startet. Erst das Rollback des kompletten /mysql Verzeichnisses auf die Backup Version (mit MySQL 5.5) funktioniert.

Wie kann ich mein 5.5er MySQL inkl. bestehender Datenbanken auf 5.6 migrieren?

danke
jgb
JoergGaBo
 
Posts: 3
Joined: 22. January 2012 17:19
Operating System: Windows 7 x64

Re: Upgrade auf XAMPP 1.8.3 mit MySQL 5.6

Postby Altrea » 19. January 2014 10:31

Hallo jgb,

Um deine Fragen beantworten zu können benötigen wir Informationen zum Upgradeverlauf (also was hast du alles getan um alt auf neu zu bringen).
Vollständige Fehlermeldungen der fehlgeschlagenen Login-Versuche wären auch hilfreich.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8286
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Upgrade auf XAMPP 1.8.3 mit MySQL 5.6

Postby JoergGaBo » 19. January 2014 10:47

Hallo Altrea,

grundsaetzlich hatte ich versucht, den XAMPP installer "xampp-win32-1.8.3-2-VC11-installer.exe" auszufuehren. Als ich als Pfad das bereits existierende xammp Verzeichnis angegeben habe, hat der Installer die Installation in ein bereits existierendes Verzeichnis abgelehnt und ich habe abgebrochen.

Somit habe ich dann die im zip file "xampp-win32-1.8.3-2-VC11.zip" enthaltenen Programmteile in mein xampp Verzeichnis eingespielt und einige configs wie etwa "my.ini" und "php.ini" angepasst sowie die "config.inc.php" zurueckgespielt.

Der Effekt war, dass ich weder die xammp statusseite noch phpMyAdmin oeffnen koennte, da die DB Verbindung nicht funktioniert hat, wobei der MySQL Dienst einwandfrei startete.

Da ich aktuell wieder auf das Backup von MySQL zurueck bin, kann den Fehler nicht direkt reproduzieren.

Eventuell hilft es aber, wenn ich die die korrekte Vorgehensweise beim Upgrade kennen und anwenden wuerde. Es hatte ja sicher einen Sinn, dass der Installer die Installation in ein bestehendes Verzeichnis verweigert ;-)

thx
jgb
JoergGaBo
 
Posts: 3
Joined: 22. January 2012 17:19
Operating System: Windows 7 x64

Re: Upgrade auf XAMPP 1.8.3 mit MySQL 5.6

Postby Altrea » 19. January 2014 11:55

Grundsätzlich bietet XAMPP die Möglichkeit eines Upgrades bereits existierender Versionen nur an, wenn dies explizit so erwähnt wird.
Dies war bei XAMPP für Windows zuletzt bei der Version 1.7.2 auf XAMPP 1.7.3 der Fall. Seitdem wurden keine Upgrade Versionen mehr veröffentlicht.

Es gibt verschiedene Gründe hierfür. Ein Upgradeprozess ist, wie du selbst feststellen musstest, nicht ganz unproblematisch. Man müsste alle Eventualitäten dieses Prozesses berücksichtigen und abfangen, was die ganze Sache sehr komplex macht und damit Releaseintervalle zusätzlich belasten. Mit einfach drüberkopieren ist es leider nicht getan.

Der empfohlene Weg von einer auf eine andere XAMPP Version zu wechseln ist also im Grunde eine Neuinstallation mit anschließender Migration der Bestandsdaten und Konfigurationsanpassungen der Einzelkomponenten.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8286
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Upgrade auf XAMPP 1.8.3 mit MySQL 5.6

Postby JoergGaBo » 19. January 2014 16:45

Hallo Altrea,

yep, in der Zwischenzeit hatte ich intuitiv schon die Migration fuer MySQL erfolgreich durchgefuehrt.

Dabei bin ich wie folgt vorgegangen:

Unter dem "alten" aber laufenden MySQL 5.5 per phpMyAdmin den kompletten Server gedumped, also als SQL code wegschreiben lassen. Danach das komplette \mysql Verzeichnis in \mysql.old umbenannt und ein neues leeres Verzeichnis \mysql angelegt. Dann direkt die aktuelle Version 5.6.15 von MySQL Community Server (GPL) als zip Archiv besorgt (in meinem Fall x64, da Windows 7 x64) und in \mysql entpackt. Aus der xampp 1.8.3 zip die my.ini fuer MySQL extrahiert und die Pfade angepasst und nach \mysql\bin\my.ini geschrieben.

Danach MySQL per xampp control panel gestartet und.... MySQL ist gecrasht mit Hinweis auf InnoDB Initialization Error. Danach lief nichts mehr, egal welche Aenderungen ich an der my.ini vorgenommen habe. Also kompletten Inhalt von \mysql\data\ geloescht und erneut aus dem originalen zip von MySQL 5.6.15 extrahiert. Vor dem naechsten Versuch in der my.ini folgendes eingetragen:

innodb_flush_method=normal

Wieder den MySQL Dienst gestartet und..... lueppt :-)

Dienst wieder gestoppt und

innodb_flush_method=normal
auskommentiert.

Dienst wieder gestartet und kein Problem. Per phpMyAdmin das Root Passwort gesetzt und mein SQL Dump des Servers zurueckgespielt. Alles lueppt.

Da scheint es bei MySQL wohl ein Problem zu geben oder resultiert dies eventuell gar aus der Verwednung der my.ini aus der xampp Installation? Kann ich "innodb_flush_method=normal" auskommentiert lassen?

Zum Schluss noch die aktuelle Version 4.1.5 von phpMyAdmin besorgt, config.inc.php angepasst, pma user erstellt und Rechte gegeben usw.... alles supi.

Somit habe ich jetzt laufen:

- Apache 2.4.7
- php 5.5.6
- MySQL 5.6.15
- phpMyAdmin 4.1.5


Der Hinweis auf die laengere Releaseintervalle bei xampp, wenn man eine rudimentaere Upgrade Funktion implementieren wuerde, ist sicher richtig. Fuer neue User ist das natuerlich fein, da sie praktisch immer ein recht "frisches" System installieren koennen. Fuer bestehende User hat es allerdings genau den umgekehrten Effekt.

Danke aber fuer das tolle xampp und die Unterstuetzung hier im Forum!


cu
jgb
JoergGaBo
 
Posts: 3
Joined: 22. January 2012 17:19
Operating System: Windows 7 x64

Re: Upgrade auf XAMPP 1.8.3 mit MySQL 5.6

Postby Altrea » 19. January 2014 19:08

JoergGaBo wrote:Dann direkt die aktuelle Version 5.6.15 von MySQL Community Server (GPL) als zip Archiv besorgt (in meinem Fall x64, da Windows 7 x64) und in \mysql entpackt.

Wir bieten keinerlei Support zum Austausch von Einzelkomponenten, daher nur ein kleiner Hinweis:
Du betreibst nun einen 64 Bit Datenbankserver der über 32 Bit Datenbanktreiber angesteuert wird (PHP Bibliotheken).
Mein Tipp: Entweder von allen beteiligten Komponenten die 64 Bit Versionen verwenden oder es bei 32 Bit belassen.
Ansonsten kannst du an der ein oder anderen Stelle auf unerwartete Verhaltensweisen stoßen.

JoergGaBo wrote:Da scheint es bei MySQL wohl ein Problem zu geben oder resultiert dies eventuell gar aus der Verwednung der my.ini aus der xampp Installation? Kann ich "innodb_flush_method=normal" auskommentiert lassen?

Diese Fragen kann dir hier keiner beantworten.
Wenn du die MySQL Dokumentation fragst, so hat die Einstellung innodb_flush_method überhaupt keine Wirkung auf Windows Systemen.

JoergGaBo wrote:Der Hinweis auf die laengere Releaseintervalle bei xampp, wenn man eine rudimentaere Upgrade Funktion implementieren wuerde, ist sicher richtig. Fuer neue User ist das natuerlich fein, da sie praktisch immer ein recht "frisches" System installieren koennen. Fuer bestehende User hat es allerdings genau den umgekehrten Effekt.

Versierte Benutzer besitzen nicht nur die Kenntnisse ihre eingerichtete Umgebung auf eine beliebige andere Umgebung zu portieren, sie passen häufig die Konfigurationen ihrer Umgebung auch den eigenen Anforderungen an. Das erhöht die Komplexität die eine Upgradefunktion bieten müsste.
Viele versierte Benutzer rücken aber auch über kurz oder lang von XAMPP als Entwicklungsumgebung ab, da eine Umgebung mit eigens installierten und konfigurierten Einzelkomponenten (zum Beispiel auf Linux Basis) eine größere Flexibilität und in der Regel auch höhere Performance verspricht.

Die aktuellen XAMPP Versionen enthalten übrigens immernoch den Code zum Ausführen von Upgrade Versionen \xampp\install\install.php). Du kannst dich ja gerne mal daran versuchen ein Upgrade-Package zu schnüren :wink:
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8286
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests