Zwei verschiedene PHP Versionen gleichzeitig

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Zwei verschiedene PHP Versionen gleichzeitig

Postby DJTOMCAT » 26. October 2013 02:51

Hallo

vielleicht kann mir ja einer von euch helfen, ich habe den neuen Xampp installiert, brauche aber für 2-3 Verzeichnisse noch eine alte 5.2 Version , da diese Scripts nicht weiterentwickelt wurden

wie stelle ich den Apache im Xampp so ein dass ich z.B. mit Aufruf .PHP die ganz normale 5.5 Version
und mit z.b. .PHP52 oder schöner wäre .PXP Endung die Dateien mit PHP 5.2.9 laufen lassen kann

Die 5.2.9 liegt in C:\XAMPP\PHP52

ich denke mal ich müsste was in der httpd-xampp.conf sicherlich hinzufügen, aber keine Ahnung wie

Grüße
Björn
DJTOMCAT
 
Posts: 18
Joined: 27. April 2005 16:26

Re: Zwei verschiedene PHP Versionen gleichzeitig

Postby Nobbie » 26. October 2013 10:46

Das mit den verschiedenen Endungen halte ich für eine schlechte Idee, weil Du dann auch alle include()-Anweisungen etc. anpassen musst (und sowieso alle Dateien umbenennen musst). Und wenn die Dateien auf einem anderen Server laufen sollen, müssen sie wieder alle umbenannt werden.

Besser ist das folgende Vorgehen:

a) PHP sowieso nicht als Modul vorladen (das funktioniert wahrscheinlich sowieso nicht mit verschiedenen PHP Versionen), sondern im sog. CGI Modus ausführen.

b) (mindestens) zwei VirtualHosts anlegen, am besten mit einem sprechenden Namen, beispeislweise "php52.localhost" und "localhost" (da läuft dann immer das aktuelle PHP), oder ähnlich, die Namen sind ja frei wählbar.

c) in beiden VirtualHosts PHP als CGI Modul konfigurieren, aber eben einmal das "normale" PHP von Xampp und einmal das alte PHP 5.2 (wo auch immer das dann installiert ist).

Dann würde ich auch die alten PHP 5.2 Ordner zentral unter einen übergeordneten Ordner c:/xampp/php52/htdocs o.ä. legen und dann für den VirtualHost php52.localhost dieses Verzeichnis als DocumentRoot festlegen. Zur Laufzeit wird dann mit

http://localhost/.... grundsätzlich das aktuelle PHP gestartet und mit
http://php52.localhost/.... grundsätzlich das alte PHP gestartet (und natürlich die Dateien aus dem entsprechenden Verzeichnis c:/xampp/php52/htdocs genommen).

Dann brauchst Du keine Dateien umzubenennen und es entscheidet ausschließlich der Speicherort (und nicht der Name) darüber, welches PHP gestartet wird.

P.S.: Das Verschieben der Ordner für die alten PHP Anwendungen nach c:/xampp/php52/htdocs ist technisch nicht notwendig, das ist nur für Dich als offensichtliche Orientierung, welche Script den alten PHP Interpreter benötigen. Man kann auch alles so liegen lassen, wie es ist und in beiden VirtualHosts den gleichen DocumentRoot (c:/xampp/htdocs) angeben. Dann bist Du sogar so flexibel, dass Du die Scripte beliebig unter PHP 5.9 oder auch PHP 5.2 starten kannst (darüber entscheidet dann lediglich, ob Du http://localhost oder http://php52.localhost aufrufst). Damit könnte man testen, ob die Scripts nicht doch auch unter neuen PHP Versionen laufen. Nur hast Du dann selbst keinen Anhaltspunkt (außer Deinem Gedächtnis), welche Projekte welches PHP benötigen.
Nobbie
 
Posts: 6500
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 17 guests