Apache CPU zu hoch

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Apache CPU zu hoch

Postby mundp » 20. October 2013 13:02

Hallo zusammen,

ich habe unter Win7 Xampp 1.8.1 installiert.
Leider erlebe ich immer wieder, dass bei wenigen Zugriffen bereits die CPU Last sehr hoch ist.
MySql habe ich schon erheblich reduziert und konnte keine problematischen Abfragen fest stellen.
Leider brachten viele Empfehlungen aus dem Netz auch keine Besserung. Wenn ich Win32DisableAcceptEx einschalte, startet Apache gar nicht?!

Hat jemand einen Ansatz? Welchen Teil sollte ich noch posten, damit ich eine Idee bekommen kann?
Code: Select all
<IfModule mpm_prefork_module>
StartServers       10
MinSpareServers    3
MaxSpareServers    3
MaxClients        1000
MaxRequestsPerChild   15000
KeepAlive On
KeepAliveTimeout 3


Grüße
mundp
 
Posts: 4
Joined: 20. October 2013 12:56
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Win7

Re: Apache CPU zu hoch

Postby Nobbie » 20. October 2013 14:42

Ich verstehe nicht, wo das Problem ist?! Wenn nur die CPU Last hoch ist, dann ist sie eben hoch. Welche konkreten Probleme gibt es?
Nobbie
 
Posts: 6770
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Apache CPU zu hoch

Postby mundp » 20. October 2013 18:59

Das Problem ist, dass dann der Rechner und weitere Anwendungen langsam werden, sowie die Anfragen nicht mehr so schnell beantwortet werden..
mundp
 
Posts: 4
Joined: 20. October 2013 12:56
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Win7

Re: Apache CPU zu hoch

Postby Nobbie » 20. October 2013 19:18

mundp wrote:Das Problem ist, dass dann der Rechner und weitere Anwendungen langsam werden, sowie die Anfragen nicht mehr so schnell beantwortet werden..


Was aber kein Problem ist, weil man Server nicht für andere Dinge benutzt als für Server. Was für Benchmarks liegen Dir für "nicht so schnell beantworteten" Anfragen vor und was ist die öffentliche Seite, die Du betreibst?

Kauf für ein paar Euro einen Desktop Rechner und das Problem ist gelöst
Nobbie
 
Posts: 6770
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Apache CPU zu hoch

Postby mundp » 20. October 2013 21:11

Leider ist das nicht so einfach und wenn dann eine Abfrage statt in 1 Sekunde in 5-10 Sekunden abgearbeitet wird, wirds komisch..Und das kann doch auch nicht richtig sein? Abgesehen davon ist es ein virtualisierter Server und die Ressourcen werden zwangsläufig dann von anderen Anwendungen verbraucht.
Das ganze läuft im Intranet, ist also nicht öffentlich zugänglich
mundp
 
Posts: 4
Joined: 20. October 2013 12:56
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Win7

Re: Apache CPU zu hoch

Postby Nobbie » 20. October 2013 21:23

mundp wrote:Leider ist das nicht so einfach und wenn dann eine Abfrage statt in 1 Sekunde in 5-10 Sekunden abgearbeitet wird, wirds komisch.


Wenn das so ist. Deswegen (die immer noch unbeantwortete Frage): welche konkreten Benchmarks gibt es?

mundp wrote:Und das kann doch auch nicht richtig sein?


Wenn.

mundp wrote:Abgesehen davon ist es ein virtualisierter Server und die Ressourcen werden zwangsläufig dann von anderen Anwendungen verbraucht.
Das ganze läuft im Intranet, ist also nicht öffentlich zugänglich


Das ist ja noch schlechter - das ist ja eine grottenschlechte Umgebung. Wieso tust Du Dir / Ihr Euch so einen Schrott an? Für ein paar Euro gibt es vollständige Rechner, die um Welten schneller sind als virtuelle Lösungen.

Also im Moment gibt es nach wie vor keine konkreten Zahlen, sehr wohl gibt es ein verkorkstes Konzept. Einen Server als virtuellen Server aufzusetzen ist (ohne wenn und aber) allenfalls als Entwicklungsumgebung denkbar, alles andere ist verquer.
Nobbie
 
Posts: 6770
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Apache CPU zu hoch

Postby Altrea » 21. October 2013 16:00

Generell würde ich eine Architektur nicht pauschal schlecht reden. Wir betreuen ganze Fertigungsstraßen in virtuellen Serverumgebungen und dies zudem hochverfügbar. Daher hätte ich weniger Bauchschmerzen einen Webserver zu virtualisieren.
Jede Architektur steht und fällt auch mit der Kompetenz der Administratoren. Mit einem Administrator ohne nennenswerte Kenntnisse kann auch ein Standalone Hochleistungs-Webserver zur verkonfiguriertesten Kiste werden.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6671
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64

Re: Apache CPU zu hoch

Postby Nobbie » 22. October 2013 10:29

Altrea wrote:Generell würde ich eine Architektur nicht pauschal schlecht reden. Wir betreuen ganze Fertigungsstraßen in virtuellen Serverumgebungen und dies zudem hochverfügbar. Daher hätte ich weniger Bauchschmerzen einen Webserver zu virtualisieren.


Da würde ich aber von ausgehen, dass das auch entsprechende Hardware ist. Natürlich kann man virtuelle Umgebungen fahren (virtuozzo ist ja ziemlich verbreitet). Aber diese Anfrage klingt nicht danach - und wenn in einem virtuellen Rechner die Ressourcen knapp sind (und genau danach klingt es), dann geht eben die CPU Last nach oben.

"Hochverfügbar" müßte wahrscheinlich definiert werden, in vielen Umgebungen reicht ja nicht einmal ein Standalone Server, da sind selbst Cluster überlastet. Das ist alles relativ. Man müßte sich mal den Rechnerpark bei Google anschauen dürfen - das ist sicherlich ein wirklich hochverfügbares System. Aber die bekannten virtuellen Server (die durchaus auf knackiger Hardware laufen) knicken schon bei einem massiven Forenbetrieb ein (nicht so ein Forum wie hier....).

Aber die Ausgangsfrage (in die ja jetzt erst so langsam Licht kommt), die ist mit absoluter Sicherheit in überlasteter Hardware zu suchen. Wahrscheinlich werden im Desktop des Hosts auch noch nebenher Ballerspiele gespielt....
Nobbie
 
Posts: 6770
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests