Servername in der Addresszeile verschleiern

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Servername in der Addresszeile verschleiern

Postby dboff » 08. October 2013 08:44

Hallo,
ich habe ein Intranet auf einem XAMPP Server aufgesetzt. Um dieses zu erreichen muss man nun aber immer http://Servername/intranet eingeben. Ist es möglich, dass ich den Servername verschleier, sodass nur http://intranet in der Addresszeile steht?

Grüße
David
dboff
 
Posts: 3
Joined: 08. October 2013 08:41
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows 7

Re: Servername in der Addresszeile verschleiern

Postby Altrea » 08. October 2013 08:55

Hallo David,

Die Clients müssen befähigt werden diesen DomainName auflösen zu können. Dies gewährleistet man bei größeren Netzwerken in der Regel durch einen DNS Server, aber auch Browser Konfigurationsskripte oder Windows HOSTS Einträge können dies simulieren.
Sofern dies gewährleistet ist kann man auf Apache Ebene über Virtual Hosts zwischen den einzelnen DomainName separieren.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6944
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Servername in der Addresszeile verschleiern

Postby dboff » 08. October 2013 09:51

Hi Altrea,

DNS Server ist soweit richtig eingestellt. Das Intranet ist über http://servername/intranet aufrufbar.
Wie läuft das mit den Virtual Hosts? Könnte man dadurch den Servernamen für den User verschleiern?
dboff
 
Posts: 3
Joined: 08. October 2013 08:41
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows 7

Re: Servername in der Addresszeile verschleiern

Postby Altrea » 08. October 2013 10:42

dboff wrote:DNS Server ist soweit richtig eingestellt. Das Intranet ist über http://servername/intranet aufrufbar.

Du möchtest aber nicht den Servernamen über den DNS Server auflösen, sondern einen fiktiven DomainName. Dieser muss dann ebenfalls über den DNS Server eingetragen werden. Woher soll der Client sonst wissen, was er mit http://intranet/ anfangen soll?

dboff wrote:Wie läuft das mit den Virtual Hosts? Könnte man dadurch den Servernamen für den User verschleiern?

Verschleiern ist das falsche Wort, denn im Grunde ist auch ein Servername in der TCP/IP Kommunikation nur ein Alias und genauso ist dies auch mit einem DomainName xyz.
Der Client selber sieht in seiner Browser Adressleiste nur den DomainName der im Hintergrund dann auf die IP-Adresse deines Webservers aufgelöst wird.

Auf dem Server selbst würde ich dann mindestens zwei VHosts einrichten. Zum einen einen für localhost so dann du weiterhin vom Server aus selbst die XAMPP Oberfläche, phpmyadmin, etc aufrufen kannst und zum Anderen für den entsprechenden DomainName der dann als DocumentRoot das Verzeichnis definiert hat, wo http://Servername/intranet/ hingeroutet hat.

Beispiele wie VHosts definiert werden gibt es hier im Forum zu Hauf, da möchte ich dich bitten die Forensuche für zu bemühen. Aber wie gesagt, das erste was gewährleistet werden muss ist, dass dein DomainName aufgelöst wird.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6944
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Servername in der Addresszeile verschleiern

Postby dboff » 08. October 2013 11:24

Ok, habe ich soweit alles bisher eingerichtet. Ruft man jetzt www.intranet.de auf, wird man auf meinen Intranet Server weitergeleitet und auch in der Adresszeile steht intranet.de. Aber sobald ich irgendeinen Link auf der Seite anklicke, steht wieder der alte Servername in der Adresszeile. Kann ich das irgendwie dauerhaft unterbinden?
Grüße und danke für die Hilfe
dboff
 
Posts: 3
Joined: 08. October 2013 08:41
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows 7

Re: Servername in der Addresszeile verschleiern

Postby Altrea » 08. October 2013 12:25

Das hängt strikt von der Konfiguration der Webanwendung ab. Gängige CMS konfigurieren die Base-URL um Verlinkungen selbstständig zusammenbauen zu können.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6944
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows 10 Pro x64


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 17 guests