temporary error 249 mercury mail

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

temporary error 249 mercury mail

Postby foki » 19. July 2004 09:50

Hallo Community,

wie bring ich es Mercury-Mail bei das er das Kontaktformular (php) an die angegebene Adresse verschickt.

laut Kontaktformular wurde die Mail versendet, bei Mercury steht drin:
Temporary Error 249 (temporary MX resolution error) resolving '

So wer kann mir helfen ???

Die SuFu hab ich benutzt

MfG

foki
foki
 
Posts: 8
Joined: 11. March 2004 13:20

Re: temporary error 249 mercury mail

Postby Kristian Marcroft » 19. July 2004 13:04

foki wrote:laut Kontaktformular wurde die Mail versendet, bei Mercury steht drin:
Temporary Error 249 (temporary MX resolution error) resolving '

Hi,

ich verwende zwar kein Mercury, und habe es noch nie gesehen...
aber die Fehlermeldung weisst darauf hin, das der den MX-Eintrag nicht auflössen kann.

Ich hoffe du hast auch nicht vor an gmx.de web.de oder t-online.de oder so was zu schicken...

Denn ohne SMTP-relay kannste das knicken ;)

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby foki » 19. July 2004 13:29

ne nen MailbombServer wollt ich net aufmachen, falls du das meinst :lol:

Leider kann ich mit deiner Antwort nix anfangen bin Newbie in diesem Gebiet.

Aber Danke
foki
 
Posts: 8
Joined: 11. March 2004 13:20

Postby Wiedmann » 19. July 2004 14:23

Temporary Error 249 (temporary MX resolution error) resolving '

Wenn der Mercury die Mails direkt zustellt, muß er erst herausfinden welcher Mailserver für die Emailadresse zuständig ist. Dazu befrägt er den im System eingetragenen DNS-Server und fordert den MX-Eintrag der für eine Domäne eingetragen ist an. Das ist hier wohl fehlgeschlagen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re:

Postby erde2000 » 29. August 2010 13:15

Wiedmann wrote:
Temporary Error 249 (temporary MX resolution error) resolving '

Wenn der Mercury die Mails direkt zustellt, muß er erst herausfinden welcher Mailserver für die Emailadresse zuständig ist. Dazu befrägt er den im System eingetragenen DNS-Server und fordert den MX-Eintrag der für eine Domäne eingetragen ist an. Das ist hier wohl fehlgeschlagen.


Hallo,
ja, das Problem hab ich nun auch..

Wie kann man dem abhelfen?
Gruß
erde
erde2000
 
Posts: 21
Joined: 28. August 2010 00:44
Location: Riehen


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests