"zerschossene" Darstellung im Browser unter WinXPp

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

"zerschossene" Darstellung im Browser unter WinXPp

Postby tigerchen » 15. July 2004 18:41

Hallo,

folgendes Problem:

Die Webseite, die ich geschrieben habe (mit MySQL-Anbindung) wird im Browser (IE6 und Opera723) immer dann "zerschossen" angezeigt, wenn das PHP-Script auf die Datenbank zugreifen muß, um beispielsweise Tabellen anzuzeigen. Die Skripte laufen jedoch unter Solaris, SuSe-Linux, Win98 und Win2000pro (unter Xampp 1.1 ebenso wie 1.4.3) perfekt. Dank den ApacheFriends !

Plötzlich werden in die Tabellen Fragmente eingestreut wie:

"lang=de-iso-8859-1&server=1&db=mysql&goto=db_details_structure.php&table=db&sql_query=SELECT+%2A+FROM+%60db%60&pos=0"> "
oder nur kryptische Sonderzeichen.

Je häufiger ich die Seiten aufrufe, desto kaputter erscheinen sie.

Das gleiche Phänomen tritt auf, wenn ich unter XAMPP/index.php den PHP-MyAdmin bemühe und mir irgendeine Beispieltabelle anzeigen lasse.

Die error.log im Verzeichnis Apache meldet mir:

"[Thu Jul 15 18:55:19 2004] [notice] Parent: Created child process 1368
[Thu Jul 15 18:55:19 2004] [notice] Disabled use of AcceptEx() WinSock2 API
[Thu Jul 15 18:55:21 2004] [notice] Child 1368: Child process is running
[Thu Jul 15 18:55:22 2004] [notice] Child 1368: Acquired the start mutex.
[Thu Jul 15 18:55:22 2004] [notice] Child 1368: Starting 250 worker threads.
[Thu Jul 15 18:55:22 2004] [notice] Child 1368: Listening on port 443.
[Thu Jul 15 18:55:22 2004] [notice] Child 1368: Listening on port 80.
"

Kann mir irgendjemand einen Tip geben, an was es liegen könnte ?

Vorab Vielen Dank.
tigerchen
 
Posts: 4
Joined: 14. July 2004 19:49

Postby Rolidor » 15. July 2004 20:02

Hai.
Das sieht mir sehr nach einem vergessenen Anführungszeichen aus. Hast du einen Editor, der dir PHP und HTML gemeinsam farbig darstellt? Evtl. liegt es auch an nicht 'escapten' Zeichen beim Zugriff auf die Datenbank (Querystrings). Ist so eine Vermutung.

Gruß
Rolo
Rolidor
 
Posts: 406
Joined: 20. April 2004 10:17
Location: Dreieich - Hessen

Postby tigerchen » 15. July 2004 20:11

Hallo Rolo,

erstmal vielen Dank für die Antwort.

Leider passiert dies egal bei welcher Seite bzw. Tabelle.

Auch im PHPmyAdmin !

Ist wahrscheinlich ein Apache-Problem unter WinXPpro.

Nur welches ?

Gruß, David
tigerchen
 
Posts: 4
Joined: 14. July 2004 19:49

Postby Rolidor » 15. July 2004 20:17

Servus.
Greifst du im Netzwerk auf EIN und DIESELBE Datenbank zu, oder hast du auf jeder Installation eine Kopie?

Rolo
Rolidor
 
Posts: 406
Joined: 20. April 2004 10:17
Location: Dreieich - Hessen

Postby tigerchen » 15. July 2004 20:47

Servus,

jede Installation ist autonom.

Ich kann aber über das Netzwerk auf jede Installation zugreifen. Daher bemerkte ich u.a., daß das Problem beim ausliefernden Server liegt. Die Darstellung ist im jeweils anzeigenden Browser gleich zerfetzt und nicht auf den Browser des lokalen Servers beschränkt.
tigerchen
 
Posts: 4
Joined: 14. July 2004 19:49

Postby Rolidor » 15. July 2004 21:08

Dann wärs doch möglich, dass die Datenbank auf der XP-Maschine beschädigt ist, oder?

Rolo
Rolidor
 
Posts: 406
Joined: 20. April 2004 10:17
Location: Dreieich - Hessen

Postby tigerchen » 15. July 2004 21:13

Danke Rolo.

Aber leider:

1. Hab's mit nem zweiten XPpro Rechner probiert. Gleiches Problem.

2. Der Fehler taucht auch jedesmal im PHPmyAdmin auf.

Ich häng' schon seit einer Woche an dem Problem.

Gruß, David
tigerchen
 
Posts: 4
Joined: 14. July 2004 19:49


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests