gleich 2 Probleme auf einmal

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

gleich 2 Probleme auf einmal

Postby chrisbl » 11. July 2004 11:55

Problem 1:
Wenn ich OSTicket Installieren und dann die Installation fertig stelle sollte normalerweise das LogIn Fenster kommen. Tut es aber nicht. Es kommt anstattdessen diese Fehlermeldung:
Fatal Error: Include directory does not exist.
osTicket Help

Komischerweise habe ich OSTicket auf die gleiche Art und weise auf einem Fedora Core 2 Linux System mit Apache, PHP, Mysql installiert und da geht es auf einmal.

Problem 2:
Mercury Mail stellt sich dumm!
Wenn ich in Mercury mail die einstellungen (identify myself as ..., DNS SERVER) alles eingestellt habe und ich beende Mercury und starte es erneut - dann mus ich alle einstellungen wieder neu eingeben. Das heißt Der Server auf dem Mercury läuft kann keine E-Mails schicken solange bis ich das alles neu eingestellt habe. Da mein server täglich an und ausgemacht wird muss ich das jedesmal neu einstellen. Gibts da keie lösung warum das nicht funktioniert?

Wäre sehr dankbar über Antworten
chrisbl
 
Posts: 10
Joined: 11. July 2004 11:49
Location: Dillingen

Postby Wiedmann » 11. July 2004 12:15

Problem 1:
Das (Support-)Forum von OSTicket hat das Thema schon ein par Mal behandelt. Die können das dort wohl auch besser als wir hier...

Problem 2:
Dazu gab es mal was hier im Forum --> SuFu
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Rolidor » 11. July 2004 12:50

Hi.
Dazu gab es mal was hier im Forum...

Stimmt, ungefähr eine Million Postings. Der Mercury Server ist ein verdammtes Buch mit sieben Siegeln. :roll:
Ich frage mich, wieso er überhaupt noch beim XAMPP dabei ist. Zugegeben, er lässt sich in allen Belangen weitestgehend frei konfigurieren, dazu gibt's aber nur eine sehr mäßige Doku. Ich werde nicht müde, den Hamster zu empfehlen oder für die, die es nicht so komfortabel brauchen, den von ArgoSoft. :wink:

Gruß
Rolo
Rolidor
 
Posts: 406
Joined: 20. April 2004 10:17
Location: Dreieich - Hessen

Postby chrisbl » 11. July 2004 13:07

hmmm. argosoft würde ich nicht nehmen den habe ich mal genommen

bis er gehackt wurde und e-mails versendet hat obwohl kein virus aufm pc war.
seitdem nehm ich den nicht mehr.
chrisbl
 
Posts: 10
Joined: 11. July 2004 11:49
Location: Dillingen

Postby Wiedmann » 11. July 2004 13:09

Stimmt, ungefähr eine Million Postings

Yep... zu diesem Thema meinte ich aber diesen:
http://community.apachefriends.org/f/viewtopi ... 05&start=8

Ich werde nicht müde, den Hamster zu empfehlen

ACK (oder für einfache Sachen den Jana-Server)

BTW, den Mercury benutzten die meisten hier ja um mit PHP/Perl Mails versenden zu können. Einen ganzen Mail-Server brauchen hier ja wohl die wenigsten, jedendfalls nicht wirklich. Und nur zum Mail verschicken würd ich keinen Mailserver installieren (und sich in eine korrekte Konfig einarbeiten, damit die Mails auch ankommen ;-) ).
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby chrisbl » 11. July 2004 13:27

wunderful. das mit mercury hat klappt.

<edit>

zum osticket habe ich folgendes gefunden.
Die Datei config.php öffnen
Diese zeile enthält einen fehler:

Code: Select all
$rootpath_dir="C:\apachefriends\xampp\htdocs\osticket/";


durch das ersetzen:

Code: Select all
$rootpath_dir="C:/apachefriends/xampp/htdocs/osticket/";


unterschied gemerkt? Man muss \ durch ein / ersetzen, denn in der Websprache habe ich bemerkt dass die verzeichnissangaben UNIX gleich sind, denn unix/linux erkenn ja auf keine verzeichnisse mit \.
chrisbl
 
Posts: 10
Joined: 11. July 2004 11:49
Location: Dillingen


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests