XAMPP auf mobilem Datenträger

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

XAMPP auf mobilem Datenträger

Postby sod » 24. June 2004 12:15

Hallo allerseits,

ich weiß, daß meine Frage in ähnlicher Form auch schon im Wunschzettel auftauchte, aber nur um sicherzugehen:
Ist es theoretisch möglich, eine voll lauffähige XAMPP für Windows Distribution auf einem mobilen Datenträger wie CD-ROM bzw. USB-Stick etc. zum Laufen zu bringen?
Ist das schon mal jemandem gelungen? Wenn ja, wie? Ist es theoretisch überhaupt möglich?
Ich wäre über jeden wertvollen Hinweis froh, auch Verweise auf andere Quellen sind gerne gesehen.

viele Grüße

sod
sod
 
Posts: 3
Joined: 02. March 2004 14:33
Location: Berlin

Postby Kristian Marcroft » 24. June 2004 12:42

Hi,

Zitat von: http://www.apachefriends.org/de/winxamp ... 143_de.txt

SCHNELLINSTALLATION:

[Schtitt 1: Auf die obersten Hirachie eines beliebigen Laufwerks bzw.
auf dem Wechseldatenträger des USP Sticks entpacken => E:\ oder W:\. Es
entsteht E:\xampp oder W:\xampp. Für den USB Stick nicht die
"setup_xampp.bat" nutzen, um ihn auch transportabel nutzen zu können!
]

Schritt 1: Das Setup mit der Datei "setup_xampp.bat" im xampp Verzeichnis
starten.Bemerkung: xampp macht selbst keine Einträge in die Windows Registry
und setzt auch keine Systemvariablen.

Schritt 2: Apache2 mit PHP4 starten mit
=> [Laufwerk]:\xampp\apache_start.bat
Der Apache 2 wird durch einfaches schließen der
Apache Kommandoforderung (CMD) heruntergefahren.

Schritt 3: MySQL starten der mit
=> [Laufwerk]:\xampp\mysql_start.bat
Den MySQL regulär stoppen mit "mysql_stop.bat".

Schritt 4: Öffne deinen Internet Browser und gebe http://127.0.0.1
oder http://localhost ein. Danach gelangst du zu den zahlreichen
ApacheFriends Beispielen auf deinem lokalen Server.

Schritt 5: Das Hauptdokumentenverzeichnis für HTTP (oft HTML) ist
=> [Laufwerk]:\xampp\htdocs. PHP kann die Endungen *.php, *.php4,
*.php3, *.phtml haben, *.shtml für SSI, *.cgi für CGI (z.B. perl).

Schritt 6: xampp DEINSTALLIEREN? Einfach das "xampp"
Verzeichnis löschen. Vorher aber alle Server stoppen
bzw. als Dienste deinstallieren.


So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby sod » 24. June 2004 12:52

[Schtitt 1: Auf die obersten Hirachie eines beliebigen Laufwerks bzw.
auf dem Wechseldatenträger des USP Sticks entpacken => E:\ oder W:\. Es entsteht E:\xampp oder W:\xampp. Für den USB Stick nicht die
"setup_xampp.bat" nutzen, um ihn auch transportabel nutzen zu können!
]

Schritt 1: Das Setup mit der Datei "setup_xampp.bat" im xampp Verzeichnis
starten.Bemerkung: xampp macht selbst keine Einträge in die Windows Registry
und setzt auch keine Systemvariablen.

Schritt 2: Apache2 mit PHP4 starten mit
=> [Laufwerk]:\xampp\apache_start.bat
Der Apache 2 wird durch einfaches schließen der
Apache Kommandoforderung (CMD) heruntergefahren.

Schritt 3: MySQL starten der mit
=> [Laufwerk]:\xampp\mysql_start.bat
Den MySQL regulär stoppen mit "mysql_stop.bat".

>>Bei einer CD-ROM würde ich also erst die XAMPP Installation auf der Festplatte entpacken, die nötigen Batches ablaufen lassen und dann das Verzeichnis XAMPP auf eine CD brennen?! Dann ist die ganze Sache auch von CD aus lauffähig? (benötige das vielleicht für Präsentationen auf fremden Rechnern) Dann ist es aber unnötig, die einzelnen Server als Dienste einzurichten, oder?!

Ansonsten vielen Dank für die schnelle Antwort.

Gruß

sod
sod
 
Posts: 3
Joined: 02. March 2004 14:33
Location: Berlin


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 19 guests