1:transferrate begrenzen... 2: berechtigungen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

1:transferrate begrenzen... 2: berechtigungen

Postby hold_up » 22. May 2004 09:37

1: wie oben schon steht, wollte ich wissen ob man die transferate begrenzen kann, und wenn ja wo ich dies einstellen kann. ich habe nur ne normale dsl leitung, und möchte nebenbei auch noch etwas surfen, wenn der server läuft.

2: wollte mal wissen, ob man einzelne files so schützen kann, dass man sie nich vom server runterladen kann.

mfg hold_up

ps: die fragen heufen sich bei mir in den letzten tagen ein wenig.... bitte nicht böse sein :wink: ich bin doch nur ein nichtswissender anfänger :wink:
hold_up
 
Posts: 21
Joined: 15. May 2004 11:29
Location: CH

Postby Heini_net » 22. May 2004 10:04

Hi..

Zur 1. Frage kann ich dir nicht viel dazu sagen da ich sowas auch nicht weiss..

aber bei deiner 2. Frage kannst du mit hilfe von htaccess geschützte Ordnern erstellen wo man Benuternamen und Kennwort angeben muss..


schaue mal mit hilfe der Such-Funktion nach "htaccess"

Mfg. Heini
User avatar
Heini_net
 
Posts: 520
Joined: 25. July 2003 15:43
Location: hier

Postby hold_up » 22. May 2004 10:50

der bereich, in dem die dateien sind, ist schon mit htaccess geschützt. ich möchte jedoch die einzelnen dateien schützen, wie dies beim ftp-server der fall ist. einfach nur anzeigen aber nicht runterladen....
hold_up
 
Posts: 21
Joined: 15. May 2004 11:29
Location: CH

Postby Wiedmann » 22. May 2004 11:20

hold_up wrote:der bereich, in dem die dateien sind, ist schon mit htaccess geschützt. ich möchte jedoch die einzelnen dateien schützen, wie dies beim ftp-server der fall ist. einfach nur anzeigen aber nicht runterladen....

Hmm... Wenn bei jemanden eine Datei im Browser angezeigt wird, ist sie ja schon runtergeladen. Braucht dieser ja nur noch auf "Speichern unter..." zu drücken.

Ist aber aber FTP genau so. Wenn jemand das Recht read auf eine Datei hat, kann er sie sich runterladen und dann anschauen.

Oder meinst du, dass eine Datei bei mod_autoindex mit aufgeführt wird, sich aber nicht herunterladen und im Browser anzeigen lässt?

wollte ich wissen ob man die transferate begrenzen kann,

Für den Apachen unter Linux, insbesondere für v1.3, gibt es da Module...
Für Windows kommt da nur ein Tool wie z.B. NetLimiter in Frage.
(Oder du hast einen entsprechenden Switch/Router mit so einer Option zu Hause "rumstehen")
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Heini_net » 22. May 2004 11:23

Hi Wiedmann..

ne beim FTP isses was anderes... ich habe z.b einen Benutzer nur die Upload rechte gegeben sodas szwar die Dateinamen angezeigt werden aber nicht deren Inhalt.. sodass es nicht möglich ist zu laden..

Aber in Apache die Dateien speerat zu verwalten.. keine ahnung

Mfg. Heini
User avatar
Heini_net
 
Posts: 520
Joined: 25. July 2003 15:43
Location: hier

Postby Wiedmann » 22. May 2004 11:56

@Heini_net
Schon klar. Du kannst jemanden die "list" Berechtigung geben aber kein "read".

Deshalb meine Frage nach "mod_autoindex"....

Und wenn er schreibt "einfach nur anzeigen aber nicht runterladen...." weiß ich noch nicht, ob der da das Anzeigen der Datei in einem Browser meint, oder das die Datei beim DirListung mit aufgeführt wird.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby hold_up » 22. May 2004 12:28

also ich meine, dass ich zb eine mp3 datei auf der platte habe. wenn ich nun einen link veröffentliche, kriegt er den link zb auf der startseite angezeigt, kann jedoch das ziel sprich die mp3 datei nicht herunterladen...
hold_up
 
Posts: 21
Joined: 15. May 2004 11:29
Location: CH

Postby Heini_net » 22. May 2004 12:33

hi...

das kann man dann nur mit PHP lösen

z.b das die Dateinamen verändert sind und PHP es aus nem nicht veröffentlichten Ordner läd..

Mfg. Heini
User avatar
Heini_net
 
Posts: 520
Joined: 25. July 2003 15:43
Location: hier

Postby Wiedmann » 22. May 2004 12:38

Hmm, welchen Sinn macht ein Link, wenn man das Ziel nicht öffnen kann ? ...

Dann mach halt deine mp3's in ein extra Verzeichnis das mit "require-user" geschützt ist.

Oder verhindere den Zugriff auf das Verzeichnis mit "Deny from all".

Einzelne Dateien kannst du ja mit einem Schutz innerhalb von "<Files Dateinamen> ... </Files>" sperren.

(Nochmal die Frage, wozu dann erst einen Link dorthin?)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Heini_net » 22. May 2004 12:50

Ich würde eine MYSql Tabelle erstellen was den Linknamen und den Pfad beinhaltet...

also z.b

ID# ------ Dateiname ----- Pfad

1 ------ Music.mp3 ------ c:\music\music.mp3


hierbei kann man den ordner music von aussen nicht erreichen..

aber mit php kann man die Datei einlesen.. und ich würde dann nur die Links veröffentlichen die du bereitstellen willst..

alles andere wird dann abgeblockt..

also z.b dann http://irgendwo.de/index.php?file=music.mp3


Mfg. Heini
User avatar
Heini_net
 
Posts: 520
Joined: 25. July 2003 15:43
Location: hier

Postby hold_up » 22. May 2004 12:52

ich möchte meine mp3-sammlung zur verfügung stellen... dafür exportiere ich die albuminfos in eine html datei und diese enthält dann links du den mp3z. nun habe ich nur eine normale dsl leitung und da habe ich mir gedacht, dass ich immer nur ein paar albem zum download bereit stelle, da sonst die inet leitung einfach überlastet ist... die restlichen alben sollten jedoch auf aufgelistet werden, aber eben nicht gedownloadet werden können. hoffe ihr versteht was ich meine :wink:

mfg hold_up
hold_up
 
Posts: 21
Joined: 15. May 2004 11:29
Location: CH

Postby Heini_net » 22. May 2004 12:56

na dann machs so wie ich es oben genannt habe...


ein Beispiel kannste auch auf meiner HP sehen.. nämlich das Download Modul wo ein Zöhler integriert ist und gleichzeitig nur die ID abgefragt wird.


mfg. Heini
User avatar
Heini_net
 
Posts: 520
Joined: 25. July 2003 15:43
Location: hier

Postby Wiedmann » 22. May 2004 13:02

Dann geh ich jetzt mal davon aus, dass du jedes Album ordentlich *g* in einem seperaten Verzeichnis hast..

in die Verzeichnisse (Alben) die man nicht downloaden darf, machst du folgende .htaccess

.htaccess
Code: Select all
Order Allow,Deny
Deny from all


Bei Alben die zum Download freigegegeben sind, läßt du diese Datei im Verzeichnis weg. Kann man ja immer passend hin- und herschieben.

Deine Albuminfos kannst du dann weiterhin, wie gehabt, als HTML-Datei exportieren.


Alternativ kannst du auch im Rootverzeichnis von deiner MP3-Sammlung diese .htaccess reinmachen:
.htaccess
Code: Select all
Order Allow,Deny
Deny from all


und gibst dann die Ordner (Alben) expliziert frei durch folgende .htaccess im jeweiligen Verzeichnis:
.htaccess
Code: Select all
Order Allow,Deny
Allow from all



(PS: Ansonsten hast du dich ja bestimmt verschrieben, und willst hier eigentlich Bilder von deiner DigiCam anbieten... ;-) )
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby hold_up » 22. May 2004 13:46

werde mal die variante mit dem htaccess probieren... noch ne kleine frage. sind die zwei zeilen schon der ganze code, der in der htaccess datei steht?? wenn ich ja ein verzeichniss schützen will, muss ich ja normalerweise noch das verzeichniss der pw datei angeben.

mfg hold_up

ps: vielen dank für die hilfe :D
hold_up
 
Posts: 21
Joined: 15. May 2004 11:29
Location: CH

Postby Wiedmann » 22. May 2004 14:03

noch ne kleine frage. sind die zwei zeilen schon der ganze code, der in der htaccess datei steht??

Ist der ganze Code.
Was du in einer htaccess-Datei einstellst, ist für das Verzeichnis gültig in dem diese htaccess-Datei liegt, plus allen Unterverzeichnissen davon die keine eigene htaccess-Datei haben.

wenn ich ja ein verzeichniss schützen will, muss ich ja normalerweise noch das verzeichniss der pw datei angeben.

Wir benutzen hier ja auch keinen Schutz mit "Require valid-user". Also brauchen wir auch kein AuthUserFile.
Oder: Das braucht man nur, wenn man sich für den Zugriff anmelden muß. Hier sperren wir den Zugriff für alle oder geben den Zufriff auf das Verzeichnis für alle frei.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Next

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests