Systemvorausetzungen für einen Testserver im Netzwerk

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Systemvorausetzungen für einen Testserver im Netzwerk

Postby Freudentanz » 18. March 2003 22:34

Hallo,

Schade, dass ich diese Site jetzt erst entdeckt habe, bin gerade fertig geworden alles manuell zu installieren....

Ich möchte eure Erfahrungswerte einmal anzapfen. Und zwar, welche Systemvoraussetzungen sollte ein Notebook erfüllen, damit Apache + PHP + SQL flüssig laufen und Zugriffe aus dem Netzwerk, in dem der Noti sitzt, akzeptabel schnell beantwortet werden?
Dass PHP-Scripts, die z.B. große Datenmengen indizieren oder ähnliches auf einem langsamen Rechner lange dauern ist mir klar, aber ab welcher Systemleistung lassen selbst einfache php-Scripts und große html-Dateien auf sich warten?

Ich habe hier zwei Notebooks zur Auswahl:
1. 120MHz; 32MBRam; relativ schnelle Festplatte (4200U/m)
2. 80MHz; 20MBRam; langsamere Festplatte
auf beiden ist Win95 drauf

Meint ihr, dass der Server noch auf dem langsameren läuft oder ist es zu empfehlen, doch lieber auf dem schnelleren zu installieren, bevor es wirklich nicht geht. Oder aber ist beides etwa zu langsam?

Vielen Dank für eure Hilfe,
Grüße, Phillip
Freudentanz
 
Posts: 4
Joined: 18. March 2003 22:12

Postby boppy » 19. March 2003 15:30

Prinzipiell sollte s auf beiden laufen. allerdings würde ich mir den wechsel zu linux überlegen! Natürlich ist es sinnvoller auf den 120er zu gehen, weil es einfach alles schneller geht aber die verzögerungen sollten nicht SOOOO unglaublich hoch sein... Teste doch mal auf beiden und gib die ergebnisse hier preis.
...in diesem Sinne
yours boppy

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
User avatar
boppy
AF Moderator
 
Posts: 501
Joined: 27. December 2002 02:15
Location: W-E-City

Welches Linux für Linuxneuling + langsames Notebook?

Postby Freudentanz » 19. March 2003 16:58

Linux klingt interessant. Ich würde mich auch dort hineinarbeiten, wenn es irgendwo beschrieben steht und für mich als Neuling nicht zu schwierig ist.

Welche Linux-Version wäre denn für meinen Fall besonders geeignet? Kann ich auch die Linux-Version nehmen, die letztens in der c't war? Oder frisst die aufgrund der Benutzeroberflache wieder so viele Ressourcen wie Win95.

Bitte kläre mich über Linux und Server kurz auf. Oder hast du vielleicht ein paar gute Links?
Freudentanz
 
Posts: 4
Joined: 18. March 2003 22:12

Postby boppy » 19. March 2003 17:01

*hoil* Volltreffer plus 100 Gummipunkte!! - von Linux habe ich leider 0 schimmer... da muss ich dich leider an die anderen ier verweisen! tut mir leid :(
...in diesem Sinne
yours boppy

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
User avatar
boppy
AF Moderator
 
Posts: 501
Joined: 27. December 2002 02:15
Location: W-E-City

Postby Freudentanz » 19. March 2003 17:07

Nur zu, ich nehme alles, was nicht niet- und nagelfest ist...
Freudentanz
 
Posts: 4
Joined: 18. March 2003 22:12

Postby Twix3k » 19. March 2003 20:05

Das mit den 32 MB Speicher ist doch wohl n Scherz, oder? Damit MySQL überhaupt läuft brauch ich hier auf Win2k schon 40 MB...
I see the sadness in their eyes, melancholy in their cries
Devoid of all the passion, the human spirit cannot die
Look at the pain around me, this is what I cry for
Look at the pain around me, this is what I'll die for
User avatar
Twix3k
 
Posts: 120
Joined: 29. December 2002 15:48

Postby Twix3k » 19. March 2003 20:07

Wegen Linux:
Die Knoppix-Version, die in der ct war, kannste gar nicht nehmen. KDE 3 frisst so viele Ressourcen, da kommste gar nicht hin. Empfehlen würde ich ein Linux so gut wie ohne grafische Oberfläche :wink:

Pack einfach ein bissl mehr Speicher drauf (min 80 MB würd ich mal sagen), dann ist es egal, ob du Linux oder Windoof hast. Linux läuft selbstverständlich wesentlich stabiler als Win...
I see the sadness in their eyes, melancholy in their cries
Devoid of all the passion, the human spirit cannot die
Look at the pain around me, this is what I cry for
Look at the pain around me, this is what I'll die for
User avatar
Twix3k
 
Posts: 120
Joined: 29. December 2002 15:48

Postby boppy » 19. March 2003 20:09

dann solltest du mal die speicher-nutzungs--einstellungen in der my.cnf ändern!!! :)

steht in der my_small.cnf (oder so ähnlich).

Mein MySQL braucht im moment 4,01 MB ram...


Ich hab auf nem 166er mit 32mb ram mal win2k+apache+mysql zum laufen gebracht!!! - uptime maximal 3 monate
...in diesem Sinne
yours boppy

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
User avatar
boppy
AF Moderator
 
Posts: 501
Joined: 27. December 2002 02:15
Location: W-E-City

Postby Twix3k » 19. March 2003 20:14

Ich hab kein Problem mit den 40 MB, hab insgesamt 640 zur Verfügung ;)

Ich will echt mal nen Rechner mit 32 MB sehen, der Win2k hat und überhaupt startet.
Naja, mein System hatte ich mal mit 128 MB gestartet, nach 8 Minuten hatte er fertig geladen *g*
I see the sadness in their eyes, melancholy in their cries
Devoid of all the passion, the human spirit cannot die
Look at the pain around me, this is what I cry for
Look at the pain around me, this is what I'll die for
User avatar
Twix3k
 
Posts: 120
Joined: 29. December 2002 15:48

Apache verursacht bei Start einen "ungültigen Vorgang

Postby Freudentanz » 23. March 2003 15:55

So, kann jetzt endlich anfangen...
LAN-Adapter bei ebay gekauft und nun gehts Ratzfatz - leider nicht:

Wenn ich Apache über die Startmenüverknüpfung "Apache in Conole starten" starten möchte erscheint zunächst das DOS-Fenster und dann die Fehlermeldung "Diese Anwendung wird aufgrund eines ungültigen Vorgangs beendet". Apache ist auf einem Win95-Rechner installiert. Winsock2 habe ich vorher installiert.
Woran kann die Fehlermeldung liegen?

Auf dem Win98-Rechner läuft alles und dem entsprechend habe ich es auf dem Win95-Rechner eingerichtet. Die Fehlermeldung erscheint auf dem Win98 nur, wenn man versucht Apache als Service zu starten.

Wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte,
Grüße, Phillip

Fehlermeldung: Image
Freudentanz
 
Posts: 4
Joined: 18. March 2003 22:12


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: Emue and 8 guests