weiteren User unter MySQL anlegen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

weiteren User unter MySQL anlegen

Postby pete_complete » 07. May 2004 17:22

Hallo. Ich habe ein Problem damit einen weiteren User in MySQL anzulegen, die Suchfunktion des Forums hat mir leider bislang nicht weitergeholfen.

Ich habe folgendes Problem:
Ich möchte gern bei XAMPP 1.4.2 (Win) einen weiteren User unter MySQL anlegen. Dieser soll identisch sein mit meinem Zugang für einer meiner DB-Zugänge bei meinem Provider, so dass ich nach dem offline entwickeln übern localhost vor dem anschließenden hochladen nicht noch den DB-Zugang ändern muß.

Ich habe über phpMyAdmin unter Rechte einen entsprechenden neuen Eintrag durchgeführt, in der config.inc.php habe ich die folgenden Einträge so editiert:
$cfg['Servers'][$i]['auth_type'] = 'config';
$cfg['Servers'][$i]['user'] = 'pete';
$cfg['Servers'][$i]['password'] = 'complete';

Wenn ich jetzt phpMyAdmin starte erhalte ich jedoch immer folgende Meldung:

Code: Select all
Willkommen bei phpMyAdmin 2.5.6

phpMyAdmin hat versucht eine Verbindung zum MySQL-Server aufzubauen, jedoch hat dieser die Verbindung zurückgewiesen. Sie sollten Ihre Einstellungen für Host, Benutzername und Kennwort in Ihrer config.inc.php überprüfen und sich vergewissern, dass diese den Informationen, welche sie vom Administrator erhalten haben, entsprechen.

Fehler

MySQL meldet:
#1045 - Access denied for user: 'pete@localhost' (Using password: YES)



Wer weiß Rat? Wo liegt mein (Denk-)Fehler?

Grüße, Pete.
pete_complete
 
Posts: 8
Joined: 30. April 2004 16:05

Postby Wiedmann » 07. May 2004 17:36

Fehler

MySQL meldet:
#1045 - Access denied for user: 'pete@localhost' (Using password: YES)


Naja, bist du sicher das du den Benutzer User:pete Host:localhost mit Passwort "complete" angelegt hast? Welche Rechte has dieser Benutzer worauf?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby pete_complete » 07. May 2004 17:42

Hallo.

Ja der User ist in der User-Tabelle von MySQL vorhanden und hat vorsichtshalber die selben Rechte erhalten wie der root
pete_complete
 
Posts: 8
Joined: 30. April 2004 16:05

Postby Wiedmann » 07. May 2004 17:57

was kommt den raus, wenn du folgendes sql ausführst:
SELECT * FROM mysql.user WHERE user = "pete"
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby pete_complete » 07. May 2004 18:07

es werden alle spalten des users "root" ausgegeben.

Host, User, Passwort, und dann die ganzen Spalten mit gaaanz vielen "Y" drin! ;-)
pete_complete
 
Posts: 8
Joined: 30. April 2004 16:05

Postby Wiedmann » 07. May 2004 18:15

Sorry, habs zwar noch korrigiert, war aber wohl zu langsam.... anstatt root sollte da natürlich pete hin... *g*

Und dann poste bitte das reale Ergebnis und nicht nur eine Beschreibung.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby pete_complete » 07. May 2004 18:50

Code: Select all
SQL-Abfrageergebnis

Host: localhost
Datenbank: mysql
Erstellungszeit: 07. Mai 2004 um 19:50
Erstellt von: phpMyAdmin 2.5.6 / MySQL 4.0.18-max-debug
SQL-Befehl: SELECT * FROM mysql.user WHERE user = "pete" LIMIT 0, 30;
Zeilen: 1
Host    User    password    Select_priv    Insert_priv    Update_priv    Delete_priv    Create_priv    Drop_priv    Reload_priv    Shutdown_priv    Process_priv    File_priv    Grant_priv    References_priv    Index_priv    Alter_priv    Show_db_priv    Super_priv    Create_tmp_table_priv    Lock_tables_priv    Execute_priv    Repl_slave_priv    Repl_client_priv    ssl_type    ssl_cipher    x509_issuer    x509_subject    max_questions    max_updates    max_connections
localhost    pete    5b80a9935c460c54    Y    Y    Y    Y    Y    Y    Y    Y    Y    Y    Y    Y    Y    Y    Y    Y    Y    Y    Y    Y    Y         [BLOB - 0 Bytes]    [BLOB - 0 Bytes]    [BLOB - 0 Bytes]    0    0    0


Falls du nen Tip hast wie ich das leserlicher darstellen kann... :-/
pete_complete
 
Posts: 8
Joined: 30. April 2004 16:05

Postby Wiedmann » 07. May 2004 19:11

Passt schon... (man könnte den Befehle natürlich auch in der Eingabeaufforderung mit mysql.exe ausführen)

Hm. Eigentlich stimmt es... Wenn man auf Rechte klickt kommt dann wohl auch folgendes:
Code: Select all
Benutzer   Host      Kennwort   Globale Rechte   Grant
pete      localhost   Ja         ALL PRIVILEGES   Ja


In der config.inc.php steh auch:
$cfg['Servers'][$i]['host'] = 'localhost'; :?:
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby pete_complete » 07. May 2004 19:21

Ja und Ja! :?
pete_complete
 
Posts: 8
Joined: 30. April 2004 16:05

Postby Wiedmann » 07. May 2004 19:45

schon komisch.... sollte doch eigentlich gehen.

Log dich mal als root ein:
lösch den Benutzer pete (mit entziehen alle Rechte)

und führ dann folgendes SQL aus:
Code: Select all
GRANT ALL PRIVILEGES ON *.* TO pete@localhost IDENTIFIED BY 'complete' WITH GRANT OPTION;
FLUSH PRIVILEGES;


Tut es jetzt?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby pete_complete » 07. May 2004 20:29

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

JAAAAA! Jetzt tut es!

1000 Dank! Man, da wär ich allein NIE drauf gekommen!!!
pete_complete
 
Posts: 8
Joined: 30. April 2004 16:05


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests