Absolute Pfade bei includes funktionieren nicht

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Absolute Pfade bei includes funktionieren nicht

Postby stefanrichter » 22. April 2004 19:33

Ich habe XAMPP für Windows Version 1.4 installiert (Apache/2.0.49 (Win32) mod_perl/1.99_13 Perl/v5.8.3 PHP/4.3.4 mod_ssl/2.0.49 OpenSSL/0.9.7d) und habe folgendes Problem:

Im htdocs-Verzeichnis (c:\xampp\htdocs\) liegen meine Web-Anwendungen mit folgender Struktur:
c:\xampp\htdocs\dateien\*.php
c:\xampp\htdocs\includes\*.inc
z.B. unter c:\xampp\htdocs\dateien\test.php liegt eine Datei, die folgenden Code enthält:
Code: Select all
include("/include/test.inc");


Problem ist, ich kann den Code nicht verändern, ich kann nur die Konfiguration von PHP und Apache anpassen, weiß aber leider nicht wie.
Ich erhalte bei der jetzigen Konfiguration immer den Fehler:
Code: Select all
Warning: main(/includes/test.inc): failed to open stream: No such file or directory in C:\xampp\htdocs\dateien\test.php on line 2

Fatal error: main(): Failed opening required '/includes/test.inc' (include_path='.;C:/xampp/php/pear/;C:/xampp/htdocs/') in C:\xampp\htdocs\dateien\test.php on line 2


Ich weiß nicht, ob ich mit Aliases im Apache was machen kann, hab schon einiges versucht, aber ich bin zu keinem Ergebnis gekommen. Wenn jemand weiter weiß - ich wäre ihm suppppperdankbar!
stefanrichter
 
Posts: 3
Joined: 22. April 2004 19:14

Postby Rolidor » 22. April 2004 20:06

Code: Select all
Alias /includes/ "c:/xampp/htdocs/includes/"

Dann evt. noch Optionen und Rechte für das Verzeichnis festlegen:
Code: Select all
<Directory "c:/xampp/htdocs/includes">
    Options ....
    ....
</Directory>

Habe das eben bei mir probiert. Funzt prima.

Gruß
Rolidor
Rolidor
 
Posts: 406
Joined: 20. April 2004 10:17
Location: Dreieich - Hessen

Postby Wiedmann » 22. April 2004 20:13

Wieso kannst du den Code nicht ändern? Der ist doch auf deinem Rechner.
Gibt es einen Grund für einen absoluten include-Pfad?

Ansonsten:
verschieb den Ordner "c:\xampp\htdocs\includes\" nach "c:\includes\"
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby stefanrichter » 23. April 2004 16:32

Vielen Dank für die Antworten, bei mir klappt es leider immer noch nicht. Ich weiß nicht, woran es liegen könnte.
Code: Select all
include("/include/test.inc");

Aber diese Sache erzeugt nach wie vor den Fehler von oben.

Zum anderen:
Ich habe eine riesige Dateistruktur von einem Server, die lokal laufen soll. In dieser Struktur kann ich nichts ändern, bis auf den Speicherort. Gelöst hab ichs jetzt unzufriedenstellend über das Verschieben der Verzeichnisse auf c:\ und einen Virtual Host Eintrag, der auch auf c:\ verweist ...

<VirtualHost *>
DocumentRoot /
</VirtualHost>

Nicht so ganz, das was ich wollte ... :-(

Nochmal vielen Dank und Gruß,
Stefan
stefanrichter
 
Posts: 3
Joined: 22. April 2004 19:14

Postby Wiedmann » 23. April 2004 17:02

stefanrichter wrote:
Code: Select all
include("/include/test.inc");

Aber diese Sache erzeugt nach wie vor den Fehler von oben.

Muß nochmal nachfragen. Du hast im Laufwerk C: einen Ordner "include" erstellt und da die Dateien reingetan. Sprich in dem Ordner "C:\include" befindet sich die Datei "test.inc" und es geht nicht?
Eine open_basedir restriction hast du aber nicht zufällig eingerichtet?

Hm. Zuwas einen VirtualHost. Da kannst du ja gleich das DocumentRoot vom Hauptserver anpassen....

Wenn die Pfade überall absolut sind, kann man nur sagen: selber schuld. Da hast du wenig Möglichkeiten. Bei relativen könntest du es ja hinkopieren wo du willst, und eben das DocumentRoor anpassen.

Fangen die absoluten Pfade alle mit dem Laufwerksbuchstaben an, oder nur mit einem Slash "/". Beim Slash kannst du ja dafür eine eigene Partition hernehmen. Dann liegt es wenigstens nicht auf C rum.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby stefanrichter » 26. April 2004 08:38

Wenn die Pfade überall absolut sind, kann man nur sagen: selber schuld.

Da ist was dran, aber das ist vorher schon so gewesen, ich musste das so übernehmen und kann nicht ein tausende seiten großes System verändern.
Mit dem Virtual Host hab ich mich getäuscht, der hatte gar nichts damit zu tun :-)
Wenn im c:/ der include ordner liegt, dann ist es kein problem.

vielen dank und schöne grüße,
stefan
stefanrichter
 
Posts: 3
Joined: 22. April 2004 19:14


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests