Nach Apache Start geht die CPU Nutzung auf 100%

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Nach Apache Start geht die CPU Nutzung auf 100%

Postby mario1299 » 22. April 2004 12:37

Wenn ich den Apache gestartet habe geht die CPU Auslastung auf 100% und pendelt dort dauerhaft rum. Der Rechner ist ein 1GHz System, ich nutze das Betriebssystem W2K.
Weiß jemand Rat?
Mario
mario1299
 
Posts: 5
Joined: 21. April 2004 17:03

Postby Rolidor » 22. April 2004 13:43

Was läuft denn so im Hintergrund?
Rolidor
 
Posts: 406
Joined: 20. April 2004 10:17
Location: Dreieich - Hessen

Postby mario1299 » 22. April 2004 13:48

Im Hintergrund läuft das reine W2k. Firewall ist deaktiviert. Kein anderer Webserver ist installiert.
mario1299
 
Posts: 5
Joined: 21. April 2004 17:03

Postby Rolidor » 22. April 2004 19:09

Läuft Apache als Dienst oder in der Konsole?
Was ist, wenn du andere Programme startest. Laufen die normal?
Was zeigt dann die Ressourcen-Anzeige?
Tritt das beschriebene Verhalten erst seit kurzem auf, oder schon seit der Installation von Apache?

Gruß
Rolidor
Rolidor
 
Posts: 406
Joined: 20. April 2004 10:17
Location: Dreieich - Hessen

Postby Kristian Marcroft » 22. April 2004 19:23

mario1299 wrote:Im Hintergrund läuft das reine W2k. Firewall ist deaktiviert. Kein anderer Webserver ist installiert.


Hi,

was für ne Firewall ist das?
Es sind mehrere Firewalls bekannt, die Probleme mit Apache2 haben!

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby StuttgarterFrüchtchen » 23. April 2004 07:27

Hi,

ich habe das gleiche Problem mit den 100% Auslastung.
s. http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=5308,
mit der Auswirkung, dass die Browser - Seite nie aufgebaut wird.

Bei mir läuft Zonealarm.
Apache hatte ich sowohl als Dienst als auch als Konsole (nicht gleichzeitig *g*).
Unter Win XP prof seit der Inst. von Apache, bzw. von XAMPP.

Gruss
Andreas
StuttgarterFrüchtchen
 
Posts: 13
Joined: 07. May 2003 10:26

Postby Kristian Marcroft » 23. April 2004 09:02

Hi,

mit ZA sind schon mehrere Probleme bekannt.
Deinstalliere mal ZA und such dir anschliessend ein "HowTo" wie du ZA wirklilch komplett vom System deinstallierst!

ZA hat leider schon seit Versionen fehlerhafte deinstallroutinen.
ggf. kann ich dir heute abend ein HowTo Link geben.

Anschliessend sollte eigentlich der Apache laufen.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby StuttgarterFrüchtchen » 23. April 2004 19:11

Welche Firewall funktioniert denn mit XAMPP?
StuttgarterFrüchtchen
 
Posts: 13
Joined: 07. May 2003 10:26

Postby nemesis » 27. April 2004 09:36

Die neuere McAfee Version 8.0 oder das Norton zeugs...
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby Ceelight » 27. April 2004 10:37

Ich schwöre, nur mal als evtl. Abregung, auf ne externe Firewall auf Linux-Basis (z.b. IPCop), wobei man dann halt noch nen Rechner mehr hat. Aber wenn man eh ein Netzwerk hat, dann ist gleich das ganze Netzwerk "gefirewallt" ;)

Wie gesagt, mag nicht für jeden das Beste sein, sei aber mal erwähnt...

Grüße
Cee
User avatar
Ceelight
 
Posts: 295
Joined: 31. January 2004 19:57
Location: Pfälzer im niedersächsischen Exil ;-)

Postby StuttgarterFrüchtchen » 30. April 2004 20:33

ZA weg - McAfee drauf - Apache tutet - ich :D
StuttgarterFrüchtchen
 
Posts: 13
Joined: 07. May 2003 10:26

Postby TiCar » 03. January 2005 12:00

Hi,
hab seid 2-3 Wochen das gleiche Problem auf meinem lokalen Rechner.
Hat zuerst die 2.0x von Apache am laufen und von heut auf morgen hatte die Version 2 eine Auslastung von 100% :(
(soweit ich weis hatte ich an dem Tag ein Citrix ICA Client installiert, was aber wohl nichts damit zu tun hat :-/) Naja, jedenfalls war der Rechner so unbrauchbar und ich installierte prallel die Vesion 1.3 die dann auch ganz normal lief (Service von Version 2 war gestoppt). Naja, aber das war ja nicht die Endlösung.

Also habe ich heute alles deinstalliert und die REG gereinigt mit allem was Apache hieß. System neu gebootet und die Version 2.0.50 frisch gezogen installiert. Bumm wieder auslastung von 20% (wow, nicht mehr 100%) und ein Endloser Zugriff auf die Festplatte. Komisch allerdings das es nicht die Festplatte ist auf der installiert wurde, sondern die Datenplatte :-/ Speicherauslastung bleibt aber konstant bei 9xxxkB :-/

Hab hier über die Suche schon alle möglichen Threads zu dem Thema gelesen, aber wohl nicht die den richtigen gefunden, oder es gibt dafür noch keine gescheite Lösung :-(
Gruss,
Lars
TiCar
 
Posts: 5
Joined: 03. January 2005 10:14

Postby DJ DHG » 03. January 2005 12:13

Moin Moin

Werfe einen Blick in die Logs, und auf diesen Link
http://www.apachefriends.org/de/faq-xam ... s.html#cpu

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Kev » 03. January 2005 12:24

Ich hab ZA drauf und habe keine Probs hab auch Win XP druff aber ich rate von Norton ab!

Norton is ressourcen fresse aber ganz schön, dadurch machst den Apache erst richtig langsam...
Mit Norton läuft mein Apache recht gut ich hab ne max auslastung von 5% wenn überhaupt mal 5% sonst ist immer da drunter, ich spiel auch viel von dh. aber mit ZA hatte ich noch nie probs seit dem ich es druff hab
User avatar
Kev
 
Posts: 269
Joined: 09. October 2004 13:25
Location: NRW/Hamm

Postby TiCar » 03. January 2005 12:28

Treffer versenkt - vielen Dank ;)

Win32DisableAcceptEx ON

war die Lösung
Gruss,
Lars
TiCar
 
Posts: 5
Joined: 03. January 2005 10:14


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests