Syntax Fehler sogar bei Menübenutzung - scheint ok - danke!

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Syntax Fehler sogar bei Menübenutzung - scheint ok - danke!

Postby NeuB » 06. April 2013 23:32

Hi zusammen,

das hier ist mein 1. Post, bitte reißt mir nicht den Kopf ab. Ich habe schon das Forum durchsucht aber nichts gefunden.

Software-Info: XAMPP-PORTABLE 1.8.1 ,[PHP: 5.4.7], auf Windows 7

Das Problem: Ich kriege "error in your syntax"-Fehler bei so ziemlich allem was ich mache. Allerdings passiert das sogar, wenn ich über das Menü auf "Datenbanken" gehe, eine auswähle, und dann auf "Löschen" klicke, also selbst nicht ein einziges Zeichen geschrieben habe. Und das seltsame: die Anweisung wird trotzdem ausgeführt, die DB also gelöscht.

Es scheint aber, also würde nur eine Anweisung ausgeführt und dann mit Fehlermeldung abgebrochen werden, d.h. ich kann im Moment keine Erstellungsskripten benutzen und auch sonst herzlich wenig machen.

Außerdem: Wenn ich aus einem Skript eine "create database" Anweisung kopiere und in die SQL Box einfüge: Fehlermeldung, wird trotzdem ausgeführt. Schreibe ich den selben Befehl direkt in die Box (ohne Copy&Paste): Wird ausgeführt, keine Fehlermeldung. Mein Erstellungsskript ist UTF-8 kodiert, mit Windows Zeilenumbrüchen. Der Server-Zeichensatz ist UTF-8. Beim Import des ganzen Skriptes passiert das gleiche: Fehlermeldung, ein Befehl wird ausgeführt, dann Abbruch.

Ich vermute ja, dass ich bei der Konfiguration etwas verbockt haben muss, aber ich wüsste nicht was das sein könnte oder was ich überprüfen müsste. Vor allem habe ich XAMPP in letzter Zeit schon auf mehreren Rechnern sowohl installiert als auch die Portable-Version genutzt ohne dieses Problem zu haben.

Also ich weiß nicht mehr weiter und wäre euch sehr dankbar, falls ihr mir hier aushelfen könntet.
Last edited by NeuB on 07. April 2013 10:31, edited 1 time in total.
NeuB
 
Posts: 3
Joined: 06. April 2013 23:13
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Windows

Re: Syntax Fehler sogar bei Menübenutzung

Postby Altrea » 07. April 2013 01:11

Hallo NeuB,

NeuB wrote:Das Problem: Ich kriege "error in your syntax"-Fehler bei so ziemlich allem was ich mache.

Das ist keine offizielle Fehlermeldung. Präsentiere uns doch bitte vollständige Fehlermeldungen.

NeuB wrote:Außerdem: Wenn ich aus einem Skript eine "create database" Anweisung kopiere und in die SQL Box einfüge: Fehlermeldung, wird trotzdem ausgeführt. Schreibe ich den selben Befehl direkt in die Box (ohne Copy&Paste): Wird ausgeführt, keine Fehlermeldung. Mein Erstellungsskript ist UTF-8 kodiert, mit Windows Zeilenumbrüchen. Der Server-Zeichensatz ist UTF-8. Beim Import des ganzen Skriptes passiert das gleiche: Fehlermeldung, ein Befehl wird ausgeführt, dann Abbruch.

Ich denke, du hast schon die richtige Vermutung: Wenn es ausschließlich mit dem Text zu tun hast, den du kopierst, liegt die Vermutung nahe, dass es sich um ein Zeichensatz Problem handelt. Definitive Gewissheit kann aber nur eine Analyse mit einem Hex Editor bringen.

NeuB wrote:Vor allem habe ich XAMPP in letzter Zeit schon auf mehreren Rechnern sowohl installiert als auch die Portable-Version genutzt ohne dieses Problem zu haben.

Dann installiere es doch einfach nochmal neu!?

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6536
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64

Re: Syntax Fehler sogar bei Menübenutzung

Postby NeuB » 07. April 2013 09:14

Hi Altrea und danke für die schnelle Antwort!

NeuB wrote:Das Problem: Ich kriege "error in your syntax"-Fehler bei so ziemlich allem was ich mache.

Das ist keine offizielle Fehlermeldung. Präsentiere uns doch bitte vollständige Fehlermeldungen.

Ist das hier ausreichend, oder gibt es Logs die ich nach Fehlermeldungen durchsuchen sollte? (Ich weiss nicht ob es darin stehen würde, aber in der mysql_error.log habe ich nichts gefunden.) Diese Fehlermeldung erhalte ich, wenn ich im Menü auf "Datenbanken" klicke, einen Haken bei der DB "beispiel" setzte und auf "Löschen" klicke. Also ohne selbst auch nur ein Zeichen geschrieben zu haben.

SQL-Befehl:
Code: Select all
SELECT MAX( version ) FROM.WHERE `db_name` = 'beispiel'
AND `table_name` = ''
AND FIND_IN_SET( 'DROP DATABASE', tracking ) >0

MySQL meldet: Dokumentation
#1064 - You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near 'WHERE `db_name` = 'beispiel'  AND `table_name` = ''  AND FIND_IN_SET('DROP DATAB' at line 1


NeuB wrote:Vor allem habe ich XAMPP in letzter Zeit schon auf mehreren Rechnern sowohl installiert als auch die Portable-Version genutzt ohne dieses Problem zu haben.

Dann installiere es doch einfach nochmal neu!?

Habe ich getestet, es bleibt bei den Fehlern.

Was ich überhaupt nicht verstehe ist, dass ich Fehler erhalte wenn ich das Menü benutze.

Würde mich freuen wenn dir was einfällt.

Mit freundlichen Grüßen
NeuB
NeuB
 
Posts: 3
Joined: 06. April 2013 23:13
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Windows

Re: Syntax Fehler sogar bei Menübenutzung - scheint ok - dan

Postby NeuB » 07. April 2013 10:32

So, etwas ausgeschlafener ist mir aufgefallen, dass ich an einer Stelle im Skript tatsächlich einen Fehler hatte. Allerdings: Warum ich Fehlermeldungen erhalten habe, wenn ich Datenbanken --> Auswahl --> Löschen durchgeführt habe verstehe ich immer noch nicht.

Vielen Dank für deine Hilfe!

NeuB
NeuB
 
Posts: 3
Joined: 06. April 2013 23:13
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Windows

Re: Syntax Fehler sogar bei Menübenutzung - scheint ok - dan

Postby Altrea » 07. April 2013 21:49

NeuB wrote:Warum ich Fehlermeldungen erhalten habe, wenn ich Datenbanken --> Auswahl --> Löschen durchgeführt habe verstehe ich immer noch nicht.

Das kann dir hier auch keiner Beantworten.
phpMyAdmin baut sich die SQL Statements auch nur zusammen. Eine Möglichkeit ist also, dass irgendwo in den von dir beeinflussbaren Daten (z.B. dem Datenbanknamen) etwas drin steckt, welches zu einem Fehlerhaften SQL Statement geführt hat.
Eine andere Möglichkeit wäre, dass die Datenbank selbst inkonsistent war was zu einem SQL Statement geführt hat, das zwar korrekt war, aber vom DBMS nicht fehlerfrei ausgeführt werden konnte.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6536
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests