Traffic überwachen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Traffic überwachen

Postby MadInfanterist » 07. April 2004 20:35

Hallo!
Ich denke darüber nach einen windows 2k3 server zu mieten und dann webspace zu vermieten. das problem ist wenn ich mich dafür entscheide möchte ich dass die traffic, von einem benutzer überwacht wird und wenn sie über einen bestimmten wert ist (zb 1GB), so soll der account von dem benutzer gesperrt werden. gibt es eine solche funktion bei apache (vielleicht hab ich da ja was übersehen)?
mfg & ty
MadInfanterist
 
Posts: 3
Joined: 07. April 2004 20:28

Postby Kristian Marcroft » 07. April 2004 21:08

Hi,

selbst wenn es eine Funktion von apache dafür gäbe, würde auch diese Funktion weiter Traffic erzeugen. Da die Anfragen ja trotzdem an den server kommen und das Traffic über den Switchport abgerechnet wird.

Ich rate dir lass die Finger von so einem Server und webspace an Kunden vermieten, setzt schon ein gewisses "vorwissen" und Grundkenntnisse vorraus. Passt du nicht auf, haste schnell einen sehr sehr teueren Server, der gehacked und als Spamschleuder oder Warez-Maschine misbraucht wird und deine Kosten innerhalb von ein paar Stunden auf 2000e und mehr treibt.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby MadInfanterist » 07. April 2004 21:14

grundkentnisse eher gesagt gute kentnisse hab ich mit php sql.
nur bin ich halt ein xampp neuling :)
aber gibt es denn nu so ne funktion oder net du hast des ja noch offen gelassen
MadInfanterist
 
Posts: 3
Joined: 07. April 2004 20:28

Postby Kristian Marcroft » 07. April 2004 21:21

Hi,

nein...
Weil es niocht funktioniert...
Sagen wir dein Server hat dein Trafficlimit erreicht. Deine apache schaltet ab.
Sogar der komplette Apache schaltet ab, entsteht immernoch traffic wenn Leute "versuchen" darauf zuzugreifen.

Und zu deinem "Wohnzimmerprovider" vorhaben, sag ich nur lass es.
Es gibt genügend Anbieter da draussen, die wesentlich grösser sind und mehr Ahnunghaben und dafür ganz bestimmt kein XAMPP einsetzen, und schon garnicht auf Windows! Das ist ja ein Risiko ohne ende!

Bei den Bugs die täglich von MS kommen nein danke.
eine gute Update routine haste auf Win auch nicht. Nach nem Update/Bugfix neustarten, das macht bei den Kunden einen sehr guten Eindruck. Dafür Geldverlangen? Ich tippe eher darauf das du ziemlich schnell pleite gehst, weil dich irgendeiner verklagt, weil er dir geld zahlt das seine HP online ist und sie ist es nicht oder nur Teilweise.

Wie sicherst du PHP und MySQL richtig ab? Welche php funktionen solltest du deinen Kunden zur Verfügung stellen welche nicht?

Ich sag dazu nur Finger weg! Es haben schon andere vor dir versucht und sind mit tollen rechnugnen davon gekommen.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby MadInfanterist » 08. April 2004 19:15

okay das war aufschlussreich :)
aber du must ja sagen dass die traffic, die dann noch entstehen kann bei wenigen usern gering ist.
ich werd erstma mich mit apache usw beschäftigen sodass das nicht in die hose geht :D
danke für deine ehrliche meinung
MadInfanterist
 
Posts: 3
Joined: 07. April 2004 20:28

Re: Traffic überwachen

Postby nemesis » 14. April 2004 12:49

MadInfanterist wrote:Hallo!
Ich denke darüber nach einen windows 2k3 server zu mieten und dann webspace zu vermieten.

Wenn auf dem Server Windows 2003 Webserver Edition läuft (nehme ich mal stark an) dann darfst du darauf kein anderes Programm installieren/benutzten. Heißt, du darfst Apache und co nicht benutzten!
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests