Javascript-Fehler bei neueren XAMPP-Versionen

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Javascript-Fehler bei neueren XAMPP-Versionen

Postby uling2 » 20. August 2012 18:18

Hallo,

habe sehr lange nach einer Problemlösung in Richtung Windows-Sicherheit gesucht, bin mir nun aber sehr sicher, dass es an der XAMPP-Version liegt.

Also: ich habe mehrere Rechner und Partitionen laufen, in denen mein CMS problemlos läuft. Online läuft es selbstverständlich auch.
Nun habe ich eine neue Win7/64 Partition angelegt und XAMPP 1.7.7 installiert. Das CMS läuft mit allen Funktionen reibungslos, bis auf eine (leider entscheidende):
Der WYSIWYG-Editor für den IE (er wird als neues Fenster im CMS gestartet) zeigt nicht den zu editierenden Text an und der Kursor lässt sich auch nicht hineinsetzen.
Beim Debugging gibt es die Fehlermeldung
Code: Select all
SCRIPT5007: Der Wert der Eigenschaft "editorInit" ist Null oder undefiniert, kein Function-Objekt
onLoad="editorInit('hometext','_foo/bar/styleeditor.css','ltr');"

Da ich über die Partitionen auf exakt die selben Dateien und Datenbanken zugreife, scheidet aus meiner Sicht ein ein Javascript-Fehler aus, denn von der anderen Partition aus (XAMPP 1.6.0) läuft alles ohne Fehlermeldung (online auch, auf dem Laptop und Netbook auch).
Habe nun noch eine 1.7.3 gefunden und diese neben der 1.7.7 installiert. Hier rutscht er anstandslos über die obige Zeile, jedoch wird für eine andere Stelle eine andere Fehlermeldung angezeigt:
Code: Select all
Fehler: Für die Eigenschaft "elements" kann kein Wert abgerufen werden: Das Objekt ist Null oder undefiniert
htmlString = parent.opener.document.forms['<?=$formname?>'].elements['<?=$textareaname?>'].value;

Das Editor-Fenster öffnet sich, allerdings auch wieder ohne Textübernahme, jedoch kann ich diesmal einen Text hineinschreiben und formatieren.
Es geht mir hier nicht um den Javascript-Fehler, denn ich vermute, irgend etwas in den XAMPP-Versionen hat sich geändert.
Wo könnte ich suchen? Weiß jemand Rat?

Vielen Dank,
Uli
uling2
 
Posts: 4
Joined: 20. March 2007 16:52
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows 7 (64 Bit)

Re: Javascript-Fehler bei neueren XAMPP-Versionen

Postby Altrea » 22. August 2012 00:10

Hallo uling2,

zuerst einmal möchte ich sagen, dass Crossposting hier prinzipiell unerwünscht ist: http://www.windows-7-forum.net/pc-frage ... nline.html
Hättest du auf diesen bestehenden Beitrag hingewiesen mit dem Hinweis, dass du durch seit über 1 Woche noch keine Antwort erhalten hast, hätte ich mir diesen Kommentar hier wahrscheinlich gespart.

Dein Problem selbst ist zum jetzigen Zeitpunkt erstmal nur ein Javascript Problem. Javascript läuft im ersten Anzug an den XAMPP Komponenten vorbei und wird vom Browser getriggert. Hier musst du also ansetzen. Es könnte sehr wohl sein, dass eine XAMPP Komponente hier mit in die Suppe spuckt (vorrangig PHP oder Apache mod_rewrite), doch bis zu diesem Punkt musst du erst einmal dein Script debuggen um zu wissen, wo man ansetzen muss.

Wir können hier verständlicherweise keinen Support für Drittanbieterscripte leisten, erst Recht nicht für welche, dessen Code wir nicht kennen.
Es liegt an dir, den Scriptaufruf zu analysieren.

Dein Unterschied zwischen XAMPP 1.7.3 und XAMPP 1.7.7 ist übrigens, dass XAMPP 1.7.3 die PHP-Einstellung short_open_tags standardmäßig auf Off gestellt hat, bei XAMPP 1.7.7 ist sie On. Daher werden bei XAMPP 1.7.3 deine <?= Aufrufe nicht mit PHP geparst.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6629
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64

Re: Javascript-Fehler bei neueren XAMPP-Versionen

Postby uling2 » 22. August 2012 08:04

Hallo Altrea,
Wenn ich in zwei völlig verschiedenen Foren (Windows-7 und Apachefriends) Fragen stelle, würde ich das nicht als Crossposting bezeichnen oder hängen die Foren irgend wie zusammen? Oder hast Du ein App, dass Dir alle Foren im WWW als eines anzeigt?
Egal.
Altrea wrote:Dein Problem selbst ist zum jetzigen Zeitpunkt erstmal nur ein Javascript Problem.

Wie soll das sein? Ein Code, der seit vielen Jahren unverändert und problemlos läuft und auch unter anderen XAMPP-Versionen und auf bei verschiedenen Hostern keinerlei Fehler beim debugging verursacht (ich schrieb es ja mehrfach und hatte die Hoffnung, dass dies meine Ratlosigkeit wiederspieglet), soll nun fehlerhaft sein? Wie soll ich einen fehlerfreies Script auf Fehler untersuchen?
Altrea wrote:Dein Unterschied zwischen XAMPP 1.7.3 und XAMPP 1.7.7 ist übrigens, dass XAMPP 1.7.3 die PHP-Einstellung short_open_tags standardmäßig auf Off gestellt hat, bei XAMPP 1.7.7 ist sie On. Daher werden bei XAMPP 1.7.3 deine <?= Aufrufe nicht mit PHP geparst.

Ja, DAS sind solche Tipps, auf die ich gehofft habe, danke dafür. short_open_tags ist zwar bei beiden on, aber ich gehe nun mal die ini durch, vielleicht finde ich da was.

Uli
uling2
 
Posts: 4
Joined: 20. March 2007 16:52
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows 7 (64 Bit)

Re: Javascript-Fehler bei neueren XAMPP-Versionen

Postby Altrea » 22. August 2012 15:49

uling2 wrote:Wenn ich in zwei völlig verschiedenen Foren (Windows-7 und Apachefriends) Fragen stelle, würde ich das nicht als Crossposting bezeichnen oder hängen die Foren irgend wie zusammen? Oder hast Du ein App, dass Dir alle Foren im WWW als eines anzeigt?

Du stellst denselben Sachverhalt mehreren freiwilligen Helfern zur Analyse dar und schöpfst damit die Zeit durch die Hilfsbereitschaft beider Gruppen gleichzeitig ab. "Völlig verschieden" liegt auch im Auge des Betrachters, denn bei den meisten Support Anfragen stellt man sich immer die Frage, ob es sich auch um ein Betriebssystem Phänomen handeln könnte und ist so auch in artverwandten Foren unterwegs.
Prinzipiell ist in manchen Situationen auch nichts dagegen einzuwenden, wenn man zum Beispiel neue Erkenntnisse erlangt hat die die Ursache des Problems bei eben diesem anderen Produkt vermuten lässt. Doch in solch einem Fall gibt man beiden Communitys dann die volle Transparenz darüber. Du hättest im Windows 7 Board schreiben können, dass du aus den und den Gründen dein Problem auch in dieser Community hier schildern wirst, so dass diese für sich entscheiden kann, ob sie den Beitrag weiter als ungelöst und unbeantwortet stehen lässt und ggf. noch Zeit hineininvestieren möchte, oder eben nicht.
Gleichermaßen gehört es sich dann hier auf den bereits gemachten Beitrag in einem anderen Forum zu verweisen, damit von etwaigen Informationen, Fortschritten und Lösungswegen partizipiert werden kann.

uling2 wrote:
Altrea wrote:Dein Problem selbst ist zum jetzigen Zeitpunkt erstmal nur ein Javascript Problem.

Wie soll das sein? Ein Code, der seit vielen Jahren unverändert und problemlos läuft und auch unter anderen XAMPP-Versionen und auf bei verschiedenen Hostern keinerlei Fehler beim debugging verursacht (ich schrieb es ja mehrfach und hatte die Hoffnung, dass dies meine Ratlosigkeit wiederspieglet), soll nun fehlerhaft sein? Wie soll ich einen fehlerfreies Script auf Fehler untersuchen?

Kaum ein Script ist wirklich "fehlerfrei". Es arbeitet vielleicht unter den jeweiligen Rahmenbedingungen wie man es erwarten würde, doch Rahmenbedingungen können sich ändern. Manche Scripte sind gut darauf ausgelegt, Änderungen von Rahmenbedingungen in einer bestimmten Ausprägung zu unterstützen, andere weniger gut.
Beispiel: Du schreibst in dem anderen Beitrag, dass das Script wenn du von Partition E startest keine Fehler zeigt, auf C aber schon. Ist dein Script vielleicht Pfadabhängig? Ebenso könnte es ein Windows Umgebungsvariablen Problem sein oder sonst eine Windows Eigenart wie das Windows Berechtigungskonzept der Ordner.
Wird dein Script bei dem einen IE9 in einem compat oder quirks-Mode ausgeführt und bei dem anderen nicht (oder in einem unterschiedlichen Mode)?
Hast du die Aufrufe (speziell der zusätzlichen Ressourcen wie js-Dateien) mit Tools wie Mozilla Firebug analysiert? Wird alles korrekt eingebunden und sind die jeweilig benötigten Funktionen beim Aufruf zugänglich?
Wie werden deine JavaScript Ressourcen zur Verfügung gestellt? Ist PHP da irgendwo mit im Boot oder werden Pfade über Apache mod_rewrite umgebogen?
Ich kann zu alle dem nichts sagen, das kannst nur DU. Und jetzt sage mir bitte nochmal, wie ich dein "fehlerfreies" Script (was es ja nicht ist, denn aus irgendeinem Grund funktioniert es gerade nicht) ohne jedliche Informationen analysieren soll?

Das einzige was ich derzeit nur mit Gewissheit sagen kann ist, dass ein Aufruf deines Scripts aus mir unbekannten Gründen auf eine von dir oder von jemand anders geschriebene js-Funktion nicht zugreifen kann, weil sie zum Beispiel nicht richtig definiert, nicht richtig implementiert, oder was auch immer ist. Zu diesem Zeitpunkt sind die gesamten Ressourcen bereits von Apache (vielleicht mit Hilfe von PHP) verarbeitet und liegen beim Browser deines Vertrauens.

uling2 wrote:Ja, DAS sind solche Tipps, auf die ich gehofft habe, danke dafür. short_open_tags ist zwar bei beiden on, aber ich gehe nun mal die ini durch, vielleicht finde ich da was.

Dann Frage ich mich, weshalb in der Fehlermeldung noch ungeparste PHP Ausgaben stecken, dann zu diesem Zeitpunkt ist die ganze PHP Magie bereits gelaufen. Kann natürlich auch an einem falschen Aufruf deinerseits liegen, oder daran, dass die Aufrufe in .html Dateien befinden und eine deiner Apache Konfiguration auch .html Dateien durch den Parser schickt, die andere aber nicht. Und da du alle Informationen für dich behälst, wirst du auch dein Problem bei dir behalten müssen.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6629
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests