Apache2 IO flush: (620018)

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Apache2 IO flush: (620018)

Postby vroc » 30. May 2012 07:58

Hallo Gemeinde.
Ich habe seit Jahren XAMPP 1.5.1 problemlos auf einem Windows 2003 Server laufen. Habe mir nun auf neuer Hardware einen Server 2008 R2 installiert und darauf das aktuelle XAMPP 1.7.7 laufen. Hier wird der Apache-Dienst immer wieder autoimatisch beendet. Im Error-log finde ich dann folgenden Eintrag: "Apache2 IO flush: (620018) APR does not understand this error code at -e line 0[Tue May 29 14:11:05 2012] [crit] Parent: child process exited with status 2 -- Aborting."
Das passiert an den unterschiedlichsten Stelle im Perl-Script und unregelmäßig, also nicht grundsätzlich. Die Skripte laufen auf dem alten Server perfekt. Auffällig ist auch, dass der Dienst nicht über das Control Panel gestartet werden kann und dort auch nicht, wenn er dann läuft als "Running" gekennzeichnet ist. Neuinstallation von XAMPP hatte keinen Erfolg. Ist das Problem bekannt? Was könnte ich versuchen? Andere XAMPP Version? Zurück auf Windows Server 2003?
vroc
 
Posts: 1
Joined: 30. May 2012 07:38
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Widows Server 2008 R2

Re: Apache2 IO flush: (620018)

Postby Altrea » 30. May 2012 13:18

Hallo vroc,

vroc wrote:Auffällig ist auch, dass der Dienst nicht über das Control Panel gestartet werden kann und dort auch nicht, wenn er dann läuft als "Running" gekennzeichnet ist.

Das ist wirklich auffällig. Habt ihr die Windows UAC auf dem Server laufen? Dies würde sofern das Control Panel nicht mit erhöhten Administrator Rechten gestartet wird (rechtsclick Contextmenu -> als Administrator ausführen) schonmal erklären, weshalb ihr den Dienst nicht aus dem CP heraus starten könnt.
Dass er garnicht erst als Running angezeigt wird obwohl er läuft sollte dies aber nicht erklären.
Welches der beiden Control Panels verwendet ihr?
Habt ihr noch weitere Sicherheitssoftware laufen?

vroc wrote:Ist das Problem bekannt?

Das Problem selbst ist kein Grundsätzliches XAMPP Problem. Da hier auch nicht die Masse Perl wirklich ausgiebig nutzt ist der Fehler bisher hier nicht gemeldet worden.
Eine kurze Google Recherche lässt einen Fehler in mod_perl oder der Perl Version selbst vermuten. Das Betriebssystem würde ich als mögliche Fehlerursache ersteinmal ausschließen.

vroc wrote:Andere XAMPP Version?

Wenn das für euch eine Option ist würde ich dies zuerst versuchen. Und zwar würde ich es mal mit der XAMPP 1.7.3 versuchen. Diese hat sich als äußerst stabil erwiesen.
Ihr könntet auch mal die XAMPP 1.8.0 Beta v4 versuchen. Diese wird zwar nochnicht supported, es wäre aber äußerst interessant zu wissen, ob dessen mod_perl und Perl Bibliothek diese Probleme auch hervorrufen.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6612
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 15 guests