Problem mit Apache mit einem IPCOP Router !

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Problem mit Apache mit einem IPCOP Router !

Postby Coobi » 29. March 2004 18:57

Hallo Leute,

hab folgendes Problem,
hab mir am Wochenende einen Linux
Rechner mit Ipcop intstalliert. Alles
funktioniert einwandfrei, nur mein
Apache verweigert den Dienst. Dyndns
wird richtig abgedatet, die Ports sind
richtig im IpCop eingetragen. Trotzdem
funktioniert es nicht. Hab was gelesen
von Canonical Names abschalten ????

Ist das was dran, wenn ja wie muss
ich diese abschalten ??

Danke

gruss

Coobi
Coobi
 
Posts: 16
Joined: 31. July 2003 15:05

Postby Ceelight » 29. March 2004 19:51

Hast Du XAMPP von hier installiert oder nur Apache?

Wenn Du XAMPP hast, dann musst Du das lampp-Verzeichnis irgendwo nach /var/log legen, da es /opt standardmäßig beim Cop nicht gibt. Solltest Du es trotzdem unter /opt installiert haben, dann hast Du wahrscheinlich zu wenig Speicherplatz. IPCop legt drei Partitionen an, von der die größte bei /var/log gemountet ist. Die anderen zwei bieten zu wenig Speicherplatz, um da noch nen Apache samt Webinhalten zu speichern.

Im /opt musst Du dann einen Verweis auf das Verzeichnis in /var/log setzen. Dann sollte es funktionieren. Bei mir gehts ;)

Grüße
Cee
User avatar
Ceelight
 
Posts: 295
Joined: 31. January 2004 19:57
Location: Pfälzer im niedersächsischen Exil ;-)

Postby Kristian Marcroft » 29. March 2004 20:22

Ceelight wrote:Im /opt musst Du dann einen Verweis auf das Verzeichnis in /var/log setzen. Dann sollte es funktionieren. Bei mir gehts ;)

Grüße
Cee


Hi,

das nenne ich mal ein geordnetes Chaos :)
/var/log für programme missbrauchen :)
Nicht schlecht...

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Coobi » 29. March 2004 21:13

Oh das hab ich ein bisschen flasch erklärt,
der Xampp läuft auf einem Windows Rechner !

Mit ip: 192.168.0.3 dahin hab ich auch das ip forwarding
gesetzt ! Aber es funktioniert nicht ????

Kann mir jemand helfen ???

Danke gruss

Coobi
Coobi
 
Posts: 16
Joined: 31. July 2003 15:05

Postby Kristian Marcroft » 30. March 2004 05:41

Hi,

ich kenne dieses IPCop nicht...
Aber sollte es "ähnlich" sein wie fli4l....dann zieht dein Portforwarding nur von "ausserhalb" deines Netzwerkes. Sprich ausm inet sollte es funktionieren.
Aber von Intern auf deine externe Addy wird nicht gehen. Das ist ein Routing-Standard. Mehr dazu lesen kannst du hier:

http://faq.kwm-web.info/index.php?sid=2 ... 77&lang=de

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Ceelight » 30. March 2004 12:48

Ist genau so. Man kann mit IPCop nicht "raus" und wieder "rein" ;)

Kannst ja mal per PM deine URL durchgeben, dann kann ich mal schauen, ob ich drauf komm...

Ansonsten einfach mal Deine Netzwerkstruktur posten mit IP's und subnetmask der beteiligten Komponenten... Auch die genaue Einstellung Deines Portforwardings...

Dann mal schauen ;)

Cee
User avatar
Ceelight
 
Posts: 295
Joined: 31. January 2004 19:57
Location: Pfälzer im niedersächsischen Exil ;-)


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests