Probelm mit gesetztem Alias

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Probelm mit gesetztem Alias

Postby basti16zu9 » 21. April 2012 10:43

Hallo ihr lieben,
wie oben schon geschrieben hab ich ein Problem mit meinem gesetzten Alias in der httpd.conf Datei.
so schaut mein alias aus den ich gesetzt habe

Code: Select all
alias "/web/" "G:/Abschluss_Projekt/"
<Directory G:/Abschluss_Projekt/>
Order allow,deny
Allow from allow
</Directory>

Da ich momentan an meinem Abschlussprojekt arbeite wollte ich es auf einen eigene Ordner auf einem anderen Laufwerk haben, aber auch wenn ich Ihn auf C: habe geht es nicht.
Ach ja ich hab den Alias einfach ganz oben bei der httpd.conf geschrieben.

Das ist die Fehlermeldung wenn ich die Index.htm aufrufe im Browser über localhost/web/index.htm
Code: Select all
Zugriff verweigert!

Der Zugriff auf das angeforderte Objekt ist nicht möglich. Entweder kann es vom Server nicht gelesen werden oder es ist zugriffsgeschützt.

Sofern Sie dies für eine Fehlfunktion des Servers halten, informieren Sie bitte den Webmaster hierüber.
Error 403
localhost
04/21/12 11:24:44
Apache/2.2.21 (Win32) mod_ssl/2.2.21 OpenSSL/1.0.0e PHP/5.3.8 mod_perl/2.0.4 Perl/v5.10.1
:(

Danke schon mal für die Hilfe
basti16zu9
 
Posts: 6
Joined: 21. April 2012 10:27
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows 7 Ultimate 64bit

Re: Probelm mit gesetztem Alias

Postby WilliL » 21. April 2012 11:33

hallo basti16zu9,

warum nutzt du dafür nicht die httpd-vhosts.conf im Unterverzeichnis conf? (dazu ist die da)
Ich würde die httpd.conf in den Originalzustand zurücksetzen und eine saubere httpd-vhosts.conf aufsetzen und nicht die " c:\windows\system32\drivers\etc\HOSTS " vergessen ;)

Beschreibung: http://httpd.apache.org/docs/2.2/de/vhosts/

Beispiel:
Code: Select all
# Virtual Hosts
#
# If you want to maintain multiple domains/hostnames on your
# machine you can setup VirtualHost containers for them. Most configurations
# use only name-based virtual hosts so the server doesn't need to worry about
# IP addresses. This is indicated by the asterisks in the directives below.
#
# Please see the documentation at
# <URL:http://httpd.apache.org/docs/2.2/vhosts/>
# for further details before you try to setup virtual hosts.
#
# You may use the command line option '-S' to verify your virtual host
# configuration.

# bei Problemen überprüfen:
# "DNS-Client" gestartet? (Windows Dienste)
#
# Use name-based virtual hosting.
#
# http://www.camma.ch/2010/04/17/xampp-mit-virtualhost/

NameVirtualHost *:80
#

# WICHTIG
# c:\windows\system32\drivers\etc\HOSTS bei neuen VHOSTS anpassen
# ServerName UND ServerAlias

#
# The first VirtualHost section is used for all requests that do not
# match a ServerName or ServerAlias in any <VirtualHost> block.
#
# Daten aus httpd.conf, die diese Datei aufruft
#

# localhost
<VirtualHost *:80>
    ServerAdmin postmaster@localhost
    DocumentRoot "C:/xampp177/htdocs"
    ServerName localhost
    ##ServerAlias www.dummy-host.localhost
    ErrorLog "logs/error-localhost.log"
    LogLevel warn
    CustomLog "logs/localhost-access.log" combined
    <Directory "C:/xampp177/htdocs">
        Options Indexes FollowSymLinks Includes ExecCGI
        Order allow,deny
        Allow from all
        AllowOverride All
        DirectoryIndex index.php index.shtml index.html index.htm
    </Directory>
</VirtualHost>

# no new_one - zum Testen
<VirtualHost *:80>
    ServerAdmin webadmin@no.de
    DocumentRoot "D:/www/new_one"
    ServerName no
    ServerAlias new_one
    ##ServerAlias www.dummy-host.localhost
    ErrorLog "logs/error-new_one.log"
    LogLevel warn
    CustomLog "logs/new_one-access.log" combined
    <Directory "D:/www/new_one">
   Options Indexes FollowSymLinks Includes ExecCGI
        Order allow,deny
        Allow from all
        AllowOverride All
        DirectoryIndex index.php index.shtml index.html index.htm home.php
    </Directory>
</VirtualHost>
Willi
WilliL
 
Posts: 621
Joined: 08. January 2010 10:54
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Win7Home Prem 64 SP1

Re: Probelm mit gesetztem Alias

Postby Altrea » 21. April 2012 15:39

Hallo basti16zu9,

Ich würde auch zu der Lösung mit VHosts tendieren, wie von WilliL beschrieben. Eigenständige Projekte sollten auch eine eigenständige URL haben, denn sonst bildest du URL Abhängigkeiten zwischen unterschiedlichen Projekten. So könntest du in deinem Hauptverzeichnis kein Unterverzeichnis /web/ mehr nutzen können, weil der Alias immer vorher zum Tragen kommt.

Aber nur der Vollständigkeit halber:

basti16zu9 wrote:
Code: Select all
alias "/web/" "G:/Abschluss_Projekt/"
<Directory G:/Abschluss_Projekt/>
Order allow,deny
Allow from allow
</Directory>

Allow from allow ist natürlich murks.

Zusätzlich dazu würde ich den endenden Slash in der <Directory> Zeile weglassen, der ist unnötig.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6540
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64

Re: Probelm mit gesetztem Alias

Postby basti16zu9 » 21. April 2012 19:26

Altrea wrote:Hallo basti16zu9,

Ich würde auch zu der Lösung mit VHosts tendieren, wie von WilliL beschrieben. Eigenständige Projekte sollten auch eine eigenständige URL haben, denn sonst bildest du URL Abhängigkeiten zwischen unterschiedlichen Projekten. So könntest du in deinem Hauptverzeichnis kein Unterverzeichnis /web/ mehr nutzen können, weil der Alias immer vorher zum Tragen kommt.

Aber nur der Vollständigkeit halber:

basti16zu9 wrote:
Code: Select all
alias "/web/" "G:/Abschluss_Projekt/"
<Directory G:/Abschluss_Projekt/>
Order allow,deny
Allow from allow
</Directory>

Allow from allow ist natürlich murks.

Zusätzlich dazu würde ich den endenden Slash in der <Directory> Zeile weglassen, der ist unnötig.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea


hmm ja vielleicht sollte ich mir das mit dem vhorst mal überlegen.

So könntest du in deinem Hauptverzeichnis kein Unterverzeichnis /web/ mehr nutzen können, weil der Alias immer vorher zum Tragen kommt.

Wir haben das in der Schule aber immer so gemacht, also das wir im hauptverzeichniss mehre unterverzeichnisse hatten die wir dann auch aufrufen konnten wenn wir sie exakt ansprachen.
basti16zu9
 
Posts: 6
Joined: 21. April 2012 10:27
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows 7 Ultimate 64bit

Re: Probelm mit gesetztem Alias

Postby Altrea » 21. April 2012 19:44

Hallo basti16zu9,

basti16zu9 wrote:Wir haben das in der Schule aber immer so gemacht, also das wir im hauptverzeichniss mehre unterverzeichnisse hatten die wir dann auch aufrufen konnten wenn wir sie exakt ansprachen.

Das theoretische Wissen das im Schulumfeld vermittelt wird hat nicht immer etwas mit gängigen oder empfohlenen Techniken in der Praxis zu tun. Es steht dir natürlich frei es weiterhin so zu machen. Ich wollte dir lediglich aufzeigen wie und warum es in der Regel anders gemacht wird.
Manchmal hat man auch keine Möglichkeit VHosts zu verwenden, Beispielsweise wenn man nur eingeschränkte Rechte auf dem PC hat und so keine DomainNames über die HOSTS Datei simulieren kann oder wenn es ohne zentralen DNS-Server keinen Sinn macht, weil man von vielen anderen PCs darauf zugreifen will.
Aber die Frage die sich mir stellt ist, warum überhaupt Aliase verwendet werden statt direkt die jeweiligen Unterordner des DocumentRoot zu verwenden.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6540
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64

Re: Probelm mit gesetztem Alias

Postby basti16zu9 » 23. April 2012 20:00

Altrea wrote:Hallo basti16zu9,

basti16zu9 wrote:Wir haben das in der Schule aber immer so gemacht, also das wir im hauptverzeichniss mehre unterverzeichnisse hatten die wir dann auch aufrufen konnten wenn wir sie exakt ansprachen.

Das theoretische Wissen das im Schulumfeld vermittelt wird hat nicht immer etwas mit gängigen oder empfohlenen Techniken in der Praxis zu tun. Es steht dir natürlich frei es weiterhin so zu machen. Ich wollte dir lediglich aufzeigen wie und warum es in der Regel anders gemacht wird.
Manchmal hat man auch keine Möglichkeit VHosts zu verwenden, Beispielsweise wenn man nur eingeschränkte Rechte auf dem PC hat und so keine DomainNames über die HOSTS Datei simulieren kann oder wenn es ohne zentralen DNS-Server keinen Sinn macht, weil man von vielen anderen PCs darauf zugreifen will.
Aber die Frage die sich mir stellt ist, warum überhaupt Aliase verwendet werden statt direkt die jeweiligen Unterordner des DocumentRoot zu verwenden.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea


hmm dann werde ich mich wohl mal an das vhosts wagen müßen :-)
basti16zu9
 
Posts: 6
Joined: 21. April 2012 10:27
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Windows 7 Ultimate 64bit


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 20 guests