[gelöst]Apache findet /log/error.log nicht

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

[gelöst]Apache findet /log/error.log nicht

Postby heidegge » 11. March 2012 17:26

Hallo,

ich will seit Tagen die neue 1.7.7 installieren. Vorab, bis dahin habe ich die Version Xampp 1.7.4 gehabt und alles unter C:/Server/xampp laufen gehabt. Hat alles super funktioniert.

Ich habe viele Versionen versucht:
-mit zip drüber installiert und dann alle Pfade geändert (geht nix)
-xampp deinstalliert und dann nur das zip installiert (kam die Antwort, dass er die DocumentRoot (C:/Server/Xampp) nicht findet, allerdings waren die Pfade richtig eingetragen
- nach langem hin und her habe ich mich entschlossen es doch direct unter c:/ zu installieren. habe die setup_xampp.bat wieder laufen lassen und trotzdem startet er apache und mysql nicht
nachdem ich die error.log anschauen wollte, habe ich festgestellt, dass es diesen Pfad gar nicht gibt.

Legt Xampp/Apache den selber an?

Was kann ich noch versuchen, mittlerweile sind alle Pfade ja auf C:/.

Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben, woran es liegen kann, dass mir die error.log fehlt im C:/xampp/apache

Danke für Eure Hilfe
heidegge
heidegge
 
Posts: 8
Joined: 11. March 2012 17:14
Operating System: Win7

Re: Apache findet /log/error.log nicht

Postby WilliL » 12. March 2012 10:21

schon den ersten Punkt
Code: Select all
WICHTIG: XAMPP 1.7.7 Probleme und Lösungen

durchgelesen und 2. Link überprüft?
http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?f=4&t=49458
Willi
WilliL
 
Posts: 661
Joined: 08. January 2010 10:54
Operating System: Win7Home Prem 64 SP1

Re: Apache findet /log/error.log nicht

Postby heidegge » 12. March 2012 14:43

Hallo WilliL,

WilliL wrote:schon den ersten Punkt
Code: Select all
WICHTIG: XAMPP 1.7.7 Probleme und Lösungen

durchgelesen und 2. Link überprüft?
http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?f=4&t=49458


Ja diese Punkt habe ich mir durchgelesen und die verschiedenen Tipps getestet.
Microsoft Visual C++ 2008 SP1 Redistributable Package (x86) habe ich auch schon installiert und ich habe auch in der cmd.exe einen "netsh.exe winsock reset" gemacht mit anschließendem Neustart.

Tja, leider bringt es mir die Datei error.log nicht herbei, wobei bereits der Pfad "logs" im Apache-Ordner nicht vorhanden ist. Ich habe direkt über die .bat-Dateien "apache_start" und "mysql_start" die Programme zum laufen zu bringen versucht, aber es bleibt beim fehlenden Pfad und der Datei.
Ein weiterer Fehler ist (denke ich mal), dass er mir beim Start der mysql-start folgende Meldung bringt: MySQL is starting with mysql\bin\my.ini (console) und dann nichts mehr macht. Mh, ich denke, dass es 2.rangig ist, aber trotzdem muss ich es ja zum laufen bringen.

Ach ja, ich habe noch kein Joomla im htdocs und somit ist auch keine Datenbank da. Ich denke aber, das dieses hier noch nicht gebraucht wird.

Vielleicht hat ja noch jemand einen Tipp. Mir sind die Ideen ausgegangen.
Danke

heidegge
heidegge
 
Posts: 8
Joined: 11. March 2012 17:14
Operating System: Win7

Re: Apache findet /log/error.log nicht

Postby heidegge » 12. March 2012 17:02

Hallo,

Ich glaube, ich habe mein erstes Problem gelöst, aber ich weiss nicht so richtig, ob es correct ist (also umproblematisch).
Ich habe einfach den Pfad und eine error.log über den Editor angelegt und (per utf-8) gespeichert. Schreiben tut er jedenfalls da drin. und ich kann auch localhost/xampp aufrufen, aber ab da geht es nicht weiter.
Schon beim Status prüfen sehe ich, dass MYSQL-Datenbank deaktiviert ist. Ich kann sie nur über die mysql_start.bat manuell starten und dann müsste ich das Fenster stehen lassen. Aber das ist auch nicht die Lösung. Zumal ich es gern hätte, dass er die Dienste automatisch beim Windows-Start mit ausführt (so wie immer eigentlich :? ) Ich habe es im xampp control panel-beta auch probiert und da führt er nur apache aus und mysql wird zwar gestartet aber dann bleibt er dabei stehen. :!:

Hier mal den letzten Eintrag aus dem mysql_error.log

120312 16:25:57 [Note] Plugin 'FEDERATED' is disabled.
120312 16:25:57 InnoDB: The InnoDB memory heap is disabled
120312 16:25:57 InnoDB: Mutexes and rw_locks use Windows interlocked functions
120312 16:25:57 InnoDB: Compressed tables use zlib 1.2.3
120312 16:25:57 InnoDB: Initializing buffer pool, size = 16.0M
120312 16:25:57 InnoDB: Completed initialization of buffer pool
120312 16:25:57 InnoDB: highest supported file format is Barracuda.
InnoDB: The log sequence number in ibdata files does not match
InnoDB: the log sequence number in the ib_logfiles!
120312 16:25:57 InnoDB: Database was not shut down normally!
InnoDB: Starting crash recovery.
InnoDB: Reading tablespace information from the .ibd files...
InnoDB: Restoring possible half-written data pages from the doublewrite
InnoDB: buffer...
120312 16:25:57 InnoDB: Waiting for the background threads to start
120312 16:25:58 InnoDB: 1.1.8 started; log sequence number 1595675
120312 16:25:58 [Note] Event Scheduler: Loaded 0 events
120312 16:25:58 [Note] mysql\bin\mysqld: ready for connections.
Version: '5.5.16' socket: '' port: 3306 MySQL Community Server (GPL)


Nur zur Info, ich habe das Xampp auch nochmal neu installiert mit der .zip-Datei

Bis zur Installation des 1.7.7 hat immer alles funktioniert und sobald ich eine neue Version installiere geht es nicht mehr. Hatte dazwischen auch keine Abstürze oder ähnliches.

Übrigens, wenn ich mysql über den Dienst direkt starten will, dann sagt er mir: Fehler 2: Das System kann die angegebene Datei nicht finden. Meine Frage, was braucht er für eine Datei?

Danke für jede Hilfe.

heidegge
heidegge
 
Posts: 8
Joined: 11. March 2012 17:14
Operating System: Win7

Re: Apache findet /log/error.log nicht

Postby Altrea » 12. March 2012 17:48

Hallo heidegge,

Ich würde nochmal ganz von vorn beginnen (also alles deinstallieren / löschen), denn wenn nichtmal die .zip Version den \xampp\apache\logs\ Ordner anlegt, dann liegt die Vermutung nahe, dass auch andere Dateien fehlen, denn das logsVerzeichnis ist definitiv Bestandteil des Extraktionsvorgangs.

Ich weiß nicht, welches (De-)Kompromierungsprogramm du verwendest, doch vorsichtshalber würde ich eine Alternative dazu ausprobieren.
Wichtig bei Windows 7 kann auch sein, schon das Dekomprimierungsprogramm über "Rechtsklick -> als Administrator ausführen" zu starten, denn für mich hat es den Anschein, als wenn entweder irgendwo Rechte fehlen bestimmte Dateien oder Ordner anzulegen, oder dein Programm leere Dateien oder Ordner einfach überspringt.

Vorsichtshalber würde ich auch mal die md5 Checksum deiner heruntergeladenene Datei überprüfen. Nicht dass beim herunterladen schon etwas schief gelaufen ist.

Tipps um einige mögliche Fehlerursachen von vorn herein auszuschließen:
  • Nimm die .zip Version, diese zeigt am wenigsten Macken
  • deaktiviere vorübergehend deinen Virenscanner und Firewall (aus Sicherheitsgründen vorher die Verbindung zum Internet kappen), um auch fehlgeleitete Schutzsofware auszuschließen)
  • Starte deinen Packer mit höchsten Administratorrechten (Rechtsclick -> als Administrator ausführen, bzw. STRG+SHIFT gedrückt halten während du den Doppelklick auf die Datei ausführst)
  • Entpacke diese direkt nach C:\, so dass du am Ende einen Ordner C:\xampp\ erhälst
  • Nimm die Beta Version des control panel 3 (ebenfalls mit höchsten Administratorrechten starten), welche mit XAMPP 1.7.7 mitgeliefert wird, anstatt des Standard-Controlpanel. Diese bietet neben ein paar nützliche Zusatzprogramme auch eine deutlich umfangreichere Fehlerausgabe. Oder noch besser, die aktuellste Version des Control-Panel v3, welche du hier beziehen kannst: viewtopic.php?f=4&t=48934
  • Registriere KEINE Windows Dienste, ehe die jeweilige Anwendung nicht auch ohne diese läuft.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8294
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Apache findet /log/error.log nicht

Postby WilliL » 12. March 2012 17:51

eigentlich kann man die logs ohne Probleme löschen, sie werden dann neu angelegt.
hast du mal das Conrolpanel 3 gestartet? Ich gehe davon aus, dass der Apache nicht gestartet wird.. (Port belegt o.ä.)
http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?f=4&t=48934
Im Dabugmodus sieht man viel

edit: altrea war schneller :wink:
Willi
WilliL
 
Posts: 661
Joined: 08. January 2010 10:54
Operating System: Win7Home Prem 64 SP1

Re: Apache findet /log/error.log nicht

Postby heidegge » 12. March 2012 18:23

Hallo Altrea,

ich habe nochmal alles gelöscht/deinstalliert und Firewall und Virenscanner deaktiviert, dann die neueste Zip-Version (übrigens Winzip8) mit Admin-Rechten gestartet. Alles unter C:/ installiert, vorsichtshalber setup_xampp.bat laufen gelassen und dann per admin-rechten Conroll-Panel 3 Beta gestartet.
Keinen Mucks machen die Dienste, bzw. apache kann ich starten und dann beendet er wieder. Wenn ich auf Logs gehe, sagt er mir "Das System kann den angegebenen Pfad nicht finden". Wenn ich MySQL starten will, dann bleibt er da stehen. Als ich mir die error.log anschauen wollte, hat mich das Progamm gefragt, ob es die Datei anlegen soll. Bleibt aber irgendwie leer.
Das hat leider nicht geklappt.

Du schreibst hier:
Vorsichtshalber würde ich auch mal die md5 Checksum deiner heruntergeladenene Datei überprüfen. Nicht dass beim herunterladen schon etwas schief gelaufen ist.
Ne Frage von einem Laien, wie prüfe ich die md5 Checksum?

Was kann ich noch probieren?
Danke
heidegge


Hallo WilliL,

WilliL wrote:eigentlich kann man die logs ohne Probleme löschen, sie werden dann neu angelegt.
hast du mal das Conrolpanel 3 gestartet? Ich gehe davon aus, dass der Apache nicht gestartet wird.. (Port belegt o.ä.)
http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?f=4&t=48934
Im Dabugmodus sieht man viel


Ich glaube an den Ports liegt es nicht, da es früher immer funktioniert hat und er mir bis dahin auch nie sowas angemekkert hat. Ich glaube, dass Apache der fehlende Pfad Probleme macht. Oder was auch immer, da fehlen könnte.

Danke
heidegge
heidegge
 
Posts: 8
Joined: 11. March 2012 17:14
Operating System: Win7

Re: Apache findet /log/error.log nicht

Postby heidegge » 13. March 2012 15:14

Hallo Altrea,

so jetzt habe ich noch mal die aktuelle Version über Firefox runtergeladen und ein anderes Dekomprimierungsprogramm (7-Zip) probiert. Jetzt geht zwar der Apache an, aber beim mysql bleibt alles beim alten, er startet es nicht. Allerdings fragt er mich hier beim Error.log öffnen, ob er die Datei anlegen soll. Habe ich gemacht und bleibt leer. Übrigens habe ich alles mit Admin-Rechten ausgeführt.

Über das md5Checksum habe ich mich auch schlau gemacht. Allerdings weiss ich nicht, wie ich das Ergebnis deuten kann oder soll. Was kann man damit genau machen bzw. wie kann man den Inhalt der Datei interpredieren.

Tja, vielleicht kannst Du mir da doch noch irgendwie helfen.

Danke
heidegge
heidegge
 
Posts: 8
Joined: 11. March 2012 17:14
Operating System: Win7

Re: Apache findet /log/error.log nicht

Postby WilliL » 13. March 2012 15:16

bitte gib mal den komplette Installationspfad an.
Unter c:/ verstehen wir "C:/XAMPP"
Wenn du einen Windowspfad nimmst mit Leerzeichen oder NICHT-ASCII 7bit Zeichen kann das zu Problemen führen.
Willi
WilliL
 
Posts: 661
Joined: 08. January 2010 10:54
Operating System: Win7Home Prem 64 SP1

Re: Apache findet /log/error.log nicht

Postby heidegge » 13. March 2012 15:35

Hallo WilliL,

meinst Du damit, dass ich in der my.ini überall C:/xampp angeben soll. Das hat die setup_xampp.bat selbst gemacht. Da musste ich nichts mehr ändern.

Die Pfade sehen überall ok aus.

heidegge
heidegge
 
Posts: 8
Joined: 11. March 2012 17:14
Operating System: Win7

Re: Apache findet /log/error.log nicht

Postby Altrea » 13. March 2012 16:16

Hallo heidegge,

ganz ehrlich, ich bin bei deinem Problem derzeit überfragt.
Du sagst Apache startet jetzt, das ist ja schonmal gut.
Wenn MySQL nicht startet würde ich aber gerne wissen, was das control panel 3 im Statusfenster zu deinem Startversuch von sich gibt.
Das wirkt alles irgendwie seltsam, und habe ich so in der Art hier auch nochnicht gelesen.

zu md5: md5 ist eine immer 32 Zeichen lange Prüfsumme von einem beliebigem Inhalt. So kannst du zum Beispiel von einer Datei (die ja im Grunde auchnur ein langer Strang voller Zeichen ist) eine md5 Prüfsumme ziehen und diese mit der vom Autor errechneten Prüfsumme vergleichen. Sind beide Prüfsummen identisch kannst du relativ sicher sein, dass auch deine Datei identisch ist mit der des Autors.

Dazu brauchst du natürlich erstmal ein Programm, das die Prüfsumme aus einer Datei ziehen kann. Diese gibt es sowohl als Freeware als auch kostenpflichtig. Damit kannst du dann die Prüfsumme aus der von dir heruntergeladenen .zip XAMPP Datei ziehen und mit der auf Sourceforge ebenfalls veröffentlichten Prüfsumme vergleichen.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8294
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Apache findet /log/error.log nicht

Postby heidegge » 13. March 2012 16:59

Hallo Altrea,

ich hatte befürchtet, das ich irgendwann mal die Antwort bekomme, dass keiner mehr weiter weiss.

Also 1. Die md5 ist positiv - die Summen stimmen überein.

Zu 2. :roll: MySQL: Wenn ich das ControlPanel3 starte, dann kann ich zwar mysql anklicken, aber ausser das er sagt "Starte Dienst mysql..." passiert nix. aber wenn ich den Dienst über die mysql_start.bat (ist keine Endlösung für mich) starte, dann verändert sich der Status im CP3 auf "Statusänderung erkannt: läuft" und da kann ich dann auch den Admin-Button drücken. Was dann passiert habe ich auch noch nicht gesehen.

Er ruft die Adresse: http://localhost/phpmyadmin/ auf:
Willkommen bei phpMyAdmin
Fehler:
!MySQL meldet:
Die Verbindung konnte aufgrund von ungültigen Einstellungen nicht hergestellt werden.

phpMyAdmin hat versucht eine Verbindung zum MySQL-Server aufzubauen, jedoch hat dieser die Verbindung zurückgewiesen. Sie sollten Ihre Einstellung für Host, Benutzername und Passwort in Ihrer config.inc.php überprüfen und sich vergewissern, dass diese den Informationen, welche Sie vom Administrator erhalten haben, entsprechen.

Ausserdem bringt er einen Scriptfehler im extra Bildschirm:
Zeile: 39
Zeichen: 1
Fehler: "$" ist undefiniert
Code: 0
URL: http://localhost/phpmyadmin/
Möchten Sie das Script...... ja/nein

Wenn ich aber die Adresse localhost/phpmyadmin/ direkt in die Adresszeile eingebe, komme ich komischerweise auf die Datenbank. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, was den Unterschied macht. Scheint aber nicht die aktuelle Version zu sein, jedenfalls sieht die Optik nach einer alten Version aus. Übrigens kommt der Fehler im Internetexplorer und im Firefox kann ich es öffnen, allerdings erscheint es mir da nach einer alten Version.

Vielleicht helfen die Informationen weiter.
Kann es sein, dass irgendwo Reste (wegen einer scheinbar vorhandenen alten Version - ich mutmaße nur) oder so rumliegen.

Danke erstmal
heidegge
heidegge
 
Posts: 8
Joined: 11. March 2012 17:14
Operating System: Win7

Re: Apache findet /log/error.log nicht

Postby heidegge » 13. March 2012 21:45

Hallo Altrea,

also ich verstehe es leider nicht, aber ich denke, dass sich mein Problem "von alleine" gelöst hat.

Ich versuche es mal nachzuvollziehen, obwohl ich nicht verstehe, wie es sein kann, dass jetzt alles wieder funktioniert. :?:

Angefangen hat es, dass ich mit der Feststellung, dass das phpMyAdmin im Firefox funktioniert. Allerdings dachte ich, dass er eine alte Version verwendet. Habe eine aktuelle Version runtergeladen und direkt im Xampp reininstalliert (wahrscheinlich nicht gerade iO). Danach habe ich Schritt für Schritt alles aktiviert und getestet. Es ging schlagartig überall.
Habe joomla und die datenbanken reinkopiert und siehe da, es geht auch - lustigerweise in Firefox und im IE.
Habe im localhost/xampp noch die Passwörter eingerichtet und alles neugestartet (auch den PC) und es funktioniert noch.

Das einzigste, was mir noch nicht gefällt, ist das im localhost/xampp/ in der security section beim php läuft nicht im "safe mode" noch UNSICHER steht. alles andere ist SICHER bzw. unbekannt, weil nicht genutzt.

Ist es normal, dass das UNSICHER steht? Dies würde ich gern noch wissen.

Ansonsten sieht es bis jetzt gut aus und ich denke, dass wir es als gelöst (warum auch immer) eintragen können.

Hoffen wir mal, dass es morgen immer noch so ausschaut.

Danke für die Tipps. Ich habe wieder einiges gelernt. :D
heidegge
heidegge
 
Posts: 8
Joined: 11. March 2012 17:14
Operating System: Win7

Re: Apache findet /log/error.log nicht

Postby Altrea » 13. March 2012 23:30

Hallo heidegge,

die hauptsache ist, dass es nun läuft. Manchmal muss man das einfach so akzeptieren, ohne groß zu hinterfragen warum :D

Den Sicherheitshinweis zum Safe Mode kannst du getrost ignorieren. Das ist ein Sicherheitscheck aus längst vergangenen Zeiten wo der Safe Mode noch als positiv empfunden wurde. Da der Safe Mode kurz vor der Abschaffung steht, diese Sicherheitsempfehlung bitte einfach links liegen lassen.

Dann markiere ich den Beitrag nun mal als gelöst. Sollten dir noch weitere Dinge auffallen, die nicht so funktionieren, mach bitte einen neuen Beitrag auf.
Ansonsten wünsche ich dir, dass nun auch mal etwas länger die Freude über XAMPP anhalten kann 8)

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8294
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests