Fehlermeldung beim hochfahren

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Fehlermeldung beim hochfahren

Postby friwem » 27. February 2012 00:26

Hallo, :(

Nach einer Neuinstallation von Xampp 1.7.7 auf mein win7 64bit bekomme ich bei Aufruf eines Programmes bei der der Server hochgefahren werden soll

<?php
error_reporting(E_ALL);

// Zum Aufbau der Verbindung zur Datenbank
define ( 'MYSQL_HOST', 'localhost' );
define ( 'MYSQL_BENUTZER', 'root' );
define ( 'MYSQL_KENNWORT', '0000' );
define ( 'MYSQL_DATENBANK', 'wemland' );

$db_link = mysql_connect (MYSQL_HOST,
MYSQL_BENUTZER,
MYSQL_KENNWORT);

if ( $db_link )
{
echo 'Verbindung erfolgreich: ';
echo $db_link;
}
else
{
// hier sollte dann später dem Programmierer eine
// E-Mail mit dem Problem zukommen gelassen werden
die('keine Verbindung möglich: ' . mysql_error());
}
mysql_close($db_link );
?>

Nachfolgende Fehlermeldung :roll:

Warning: mysql_connect() [funktion.mysql-connect]: Access denied for user ‘root’@’localhost’(using password:YES) in /kunden/287581_51465/wemlandphp on line 15 keine Verbindung möglich: Access denied for user ‘root’@’localhost’ (using password:YES) :mrgreen:

Die myadmin enthält die db kunden nicht eben so der Datenbankordner. Kann es sein das dies ein Überbleibsel aus der vorherigen Installation ist, aber warum wird sie dann nicht angezeigt?

Desweiteren befinden sich in myadmin noch folgende Datenbanken. Gehören die dahin oder was machen die da? Kann man die eventuell löschen? 8)

ccol
information_schema
msql
perfomance_schema
ppmyadmin
test
wbauth

und die von mir neu angelegte :D

wemland

Kann mir da jemand helfen? :?

Vielen Dank

Mfg

friwem
friwem
 
Posts: 9
Joined: 31. July 2010 09:26
Location: Dalyan Türkei

Re: Fehlermeldung beim hochfahren

Postby Altrea » 27. February 2012 01:29

Hallo friwem,

friwem wrote:Warning: mysql_connect() [funktion.mysql-connect]: Access denied for user ‘root’@’localhost’(using password:YES) in /kunden/287581_51465/wemlandphp on line 15 keine Verbindung möglich: Access denied for user ‘root’@’localhost’ (using password:YES) :mrgreen:

Die myadmin enthält die db kunden nicht eben so der Datenbankordner. Kann es sein das dies ein Überbleibsel aus der vorherigen Installation ist, aber warum wird sie dann nicht angezeigt?

Die Fehlermeldung ist sehr eindeutig und aussagekräftig. Die Anmeldeinformationen für die Datenbank stimmen nicht. In deinem Fall tippe ich sehr darauf, dass bei der alten Datenbank der User root ein Passwort hatte, in deiner neuen aber nicht (Standardeinstellung).
Es ist allerdings empfohlen, nicht root als Benutzer für Anwendungsdatenbanken herzunehmen, sondern root nur für die Administration (Datenbanken anlegen, Benutzerrechte ändern, etc) zu benutzen. Für Anwendungsdatenbanken sollte ein eigener Benutzer angelegt und verwendet werden.

friwem wrote:Desweiteren befinden sich in myadmin noch folgende Datenbanken. Gehören die dahin oder was machen die da? Kann man die eventuell löschen? 8)


Du kannst die Datenbanken cdcol, test und webauth löschen. Alle anderen sind zum Betrieb von mysql und/oder phpmyadmin notwendig (oder im Falle von performance_schema zumindest empfohlen).

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8298
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Fehlermeldung beim hochfahren

Postby friwem » 27. February 2012 23:46

Hallo Altrea

vielen Dank für Deine Antwort. Die von Dir angegebenen DB's werde ich also löschen. :idea:

" Altrea hat geschrieben
Die Fehlermeldung ist sehr eindeutig und aussagekräftig. Die Anmeldeinformationen für die Datenbank stimmen nicht. In deinem Fall tippe ich sehr darauf, dass bei der alten Datenbank der User root ein Passwort hatte, in deiner neuen aber nicht (Standardeinstellung).
Es ist allerdings empfohlen, nicht root als Benutzer für Anwendungsdatenbanken herzunehmen, sondern root nur für die Administration (Datenbanken anlegen, Benutzerrechte ändern, etc) zu benutzen. Für Anwendungsdatenbanken sollte ein eigener Benutzer angelegt und verwendet werden.


Nur zu Deiner Überlegung der vorherbestehenden Apacheversion möchte ich Dir sagen, dass auch dort Benutzernamen und Passwort mit der jetzigen version identisch sind. Wie dem auch sei, wenn es so wäre wie Du vermutest wie kommen dann diese Daten in die neue Version? Ich habe die doch ordentlich über uninstall gelöscht er hat mir sogar meine ganzen Testverzeichnisse komplett mit Bilderordner und allem pi pa pow gelöscht? :wink:

Noch einmal Danke.

Mfg

friwem
friwem
 
Posts: 9
Joined: 31. July 2010 09:26
Location: Dalyan Türkei

Re: Fehlermeldung beim hochfahren

Postby Altrea » 28. February 2012 00:17

Hallo friwem,

friwem wrote:Nur zu Deiner Überlegung der vorherbestehenden Apacheversion möchte ich Dir sagen, dass auch dort Benutzernamen und Passwort mit der jetzigen version identisch sind. Wie dem auch sei, wenn es so wäre wie Du vermutest wie kommen dann diese Daten in die neue Version? Ich habe die doch ordentlich über uninstall gelöscht er hat mir sogar meine ganzen Testverzeichnisse komplett mit Bilderordner und allem pi pa pow gelöscht? :wink:

Entweder hast du mich nicht richtig verstanden, oder ich dich nicht. Also nochmal:
Dein Script beinhaltet Datenbank-Anmeldeinformationen, um sich mit einer Datenbank zu verbinden. Das scheint ja bei deiner alten Datenbank alles so funktioniert zu haben. Durch eine Deinstallation deiner alten Umgebung ändert sich aber doch nichts daran, dass dein Script weiterhin diese Anmeldeinformationen enthält.

In deinem Quellcodeausschnitt ist dies folgende passage:
friwem wrote:
Code: Select all
define ( 'MYSQL_HOST',      'localhost' );
define ( 'MYSQL_BENUTZER',  'root' );
define ( 'MYSQL_KENNWORT',  '0000' );
define ( 'MYSQL_DATENBANK', 'wemland' );
 
$db_link = mysql_connect (MYSQL_HOST,
                          MYSQL_BENUTZER,
                          MYSQL_KENNWORT);

Was man sieht ist, dass das Script sich versucht mit dem User root und dem Passwort 0000 an einer Datenbank zu authentifizieren.

Daraufhin erhälst du folgende, sehr aussagekräftige Fehlermeldung:
friwem wrote:Warning: mysql_connect() [funktion.mysql-connect]: Access denied for user ‘root’@’localhost’(using password:YES) in /kunden/287581_51465/wemlandphp on line 15

Was man hieran erkennen kann ist, dass in der Datei in Zeile 15 ein Verbindungsversuch misslingt. Dieser Verbindungsversuch verwendet den User root, kommt vom DomainName localhost und verwendet ein Passwort. Aber offensichtlich wird der Zugriff verweigert (Was sehr wahrscheinlich daran liegt, dass der User root der Domäne localhost ein anderes Passwort besitzt als das Script versucht zu verwenden). Ich hoffe das ist soweit verständlich.

Ich vermute nichts, ich interpretiere lediglich die Fehlermeldung auf Grund der Informationen, die du mir lieferst. Alles andere (zum Beispiel wie die Daten in die neue version kommen) wäre reine Spekulation.

Also: Bitte überprüfe, ob du dich mit den dort angegebenen Anmeldeinformationen an deiner Datenbank anmelden kannst (zum Beispiel über phpmyadmin) und ob der User überhaupt die Berechtigung hat auf diese Datenbank zuzugreifen.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8298
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests