Ordneroptionen ändern

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Ordneroptionen ändern

Postby paublo » 25. March 2004 19:31

Moin Apache-Friends,

folgendes Problem stellt sich mir:

Ich habe auf WinXP-Prof. XAMPP installiert und möchte nun die Berechtigungen eines Ordners innerhalb des "htdocs"-Ordners ändern, damit eine Flashdatei berechtigt ist dort Textdateien zuspeichern.

Bei Linux-Servern war das nie ein Problem, dort habe ich einfach via ftp und "chmod" die Berechtigungen verändert.

Gibt es bei Microsoft eine ähnliche Möglichkeit? Ist es vielleicht ganz einfach und ich einfach nur tierisch blind?

Würde mich freuen, wenn jemand ein Antwort hat.
Grüße
paublo
 
Posts: 4
Joined: 25. March 2004 19:17
Location: Kiel

Postby Wiedmann » 25. March 2004 19:58

Berechtigungen ändert man ganz normal wie windowsüblich:
Explorer -> Rechts anklicken -> Eigenschaften -> Sicherheit

Du mußt wahrscheinlich eh keine Berechtigungen ändern. Der Apache läuft i.d.R. mit den Systemrechten (installation als Dienst) oder mit den Rechten des aktuellem Benutzers (Start mit Batchdatei). Und die haben ja wahrscheinlich Schreibrechte in dem Verzeichnis. Du kannst also festlegen, ob der Apache oder sich daraus ergebende Prozesse wie PHP, Perl irgendwo Zugriff haben. Sollen bestimmte Seiten/Verzeichnisse nur anhand einer Benutzeranmeldung (am Apache via http) ausgeliefert werden, machst du das wie gehabt mit htaccess.

Mir ist nur eines nicht klar: Das Flash läuft ja im Browser, also clientseitig. Über welche Methode übertägt das Flash dann Dateien auf den Server?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby paublo » 25. March 2004 23:49

Bei dem Flashfilmchen handelt es sich um ein Ecard-frontend, das seine Variablen an ein PHP-Script zurückgibt, welches wiederum eine Texdatei anlegt. Der Inhalt wird dann in die eigentliche E-card geladen.

Die Idee mit den Sicherheitseinstellungen habe ich auch schon gehabt leider ohne Erfolg, aber ich bastele noch :roll:, trotzdem Danke für die Mühe!
paublo
 
Posts: 4
Joined: 25. March 2004 19:17
Location: Kiel

Postby Wiedmann » 26. March 2004 00:03

Also werden diese Textdateien von PHP erstellt?

Läuft der Apache als Dienst? Oder in der Konsole?
Also eigentlich geht das trotzdem sofort. Ohne Änderung. Änderungen in den Sicherheitseinstellungen beim Apache unter Windows sind eigentlich eher Sonderfälle....

Der Fehler oder Inkompatiblitäten zu Windows sind bestimmt wo anders (im Script) zu suchen.
Welche Fehlermeldung kommt denn ==> error.log
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby paublo » 26. March 2004 09:44

Jap, die Textdateien werden von PHP erstellt, der Apache läuft in der Konsole und das error.log ist leer, aber Dein Verdacht war genau richtig im phperror.log habe ich dann folgendes gefunden:

[26-Mar-2004 09:35:59] PHP Parse error: parse error, unexpected '>' in C:\xampp\htdocs\europahome\_alt\html-dateien\fun-dateien\ecards\SendEcard.php on line 18

und damit ist der Übeltäter enttarnt :P

Vielen Dank, jetzt schreibe ich das mal um und gucke ob es klappt. Auf die log-Datei hätte ich auch selbst kommen können, aber wie das so ist.
paublo
 
Posts: 4
Joined: 25. March 2004 19:17
Location: Kiel


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests