Apache oder IIS - WAMC oder WIMC ??

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Apache oder IIS - WAMC oder WIMC ??

Postby ochsebei » 25. March 2004 16:19

Hallo zusammen...

In einem Monat muss ich als Abschlussarbeit einen Webserver aufsetzen..

Folgendes ist gegeben

Serverbetriebssystem (LINUX, Windows 2000, Windows 2003)
Webserver (IIS, Apache, Xitami...)
Cold Fusion MX (vorhanden, aber nur für Windows)
Datenbank (mySQL)
FTP-Manager
Statistik-Tool

Lösungsvorschläge

WIMC
**************************
Windows 2003 - Webedition
IIS 6.0 (FTP Progr bereits vorhanden)
Cold Fusion MX
MySQL
Webtrends (Statistiktool bereits vorhanden allerdings eine ältere Version)

WAMC
**************************
Windows 2003 - Webedition
Apache
Cold Fusion MX
MySQL
FTP (aus XAMPP)
Statistik (aus XAMPP)


Meine Frage nun was würdet Ihr mir in meiner Situation empfehlen? (jaja auf LINUX umsteigen geht nicht)
Der IIS 6.0 ist doch auch schon recht sicher geworden, vorteil wäre FTP Tool ist schon dabei. Allerdings müsste ich dann noch das kostenpflichtige Statistiktool "Webtrends" verwenden.

Apache scheint mir einwenig komplexer in der verwaltung.. (alles über Textdateien), dafür aber mit Webalizer und FTP Server schon komplett?
Oder könnt Ihr mir die beiden Tools nicht empfehlen?

wäre froh wenn ich ein paar inputs bekäme (vorschläge, tipps)..
ochsebei
 
Posts: 6
Joined: 25. March 2004 16:01
Location: Schweiz

Postby Wiedmann » 25. March 2004 16:38

Naja, aus dieser "Glaubensfrage" halt ich mich raus.

Der Apache hat halt den Vorteil auf jeder Plattform verfügbar zu sein. Kommt aber ursprünglich aus dem Linuxumfeld. Das wirst du unter Windows hie und da bemerken.

Der IIS eignet sich auf jeden Fall, denke ich, wenn man sich eh schon in einem Windows-Netzwerk befindet -> Intranet.
Ob die Verwaltung jetzt einfacher ist? Auch da muß man wissen was man tut. Finde die Verwaltung, gerade durch die Integration ins Betriebssystem komplexer als beim Apache. Dafür ist die Integration ins Betriebssystem Windows natürlich auch praktisch. Stichwort Zugriffsrechte für www und ftp. Die kannst du dann an einer Stelle (ActiveDirectory) abhandeln.

Liegt also erstmal auch da dran, für was du den Server genau brauchst.

Stichwort Webalyser. Was spricht dagegen diesen beim IIS einzusetzen. Der schreibt ja genauso wie der Apache seine Logfiles. Mußt halt als Logformat nur eines nehmen was der Webalyser versteht.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby ochsebei » 25. March 2004 16:43

danke für die schnelle antwort..

es geht mir nicht darum ob LINUX oder Windows besser ist Windows ist wegen dem Cold Fusion für Windows fast vorgegeben..
sondern ur um den webserver und dessen zusatz tools..

bei der Windows 2003 Server Web Edition wäre das Active Directory sowieso nur bedingt vorhanden.

ich dachte der Webalyser funktioneirt nur mit Apache da er nur Apache Logfiles auswertet?
ochsebei
 
Posts: 6
Joined: 25. March 2004 16:01
Location: Schweiz

Postby Wiedmann » 25. March 2004 17:06

bei der Windows 2003 Server Web Edition wäre das Active Directory sowieso nur bedingt vorhanden.

Selbst wenn kein DomainController vorhanden ist, hast du ja die lokalen Gruppen/User und Sicherheitsrichtlinien auf die der IIS bei www und ftp zurückgreift. Plus die ACL's im Dateisystem.

ich dachte der Webalyser funktioneirt nur mit Apache da er nur Apache Logfiles auswertet?

Das Logformat vom Apache ist auch nicht so erfunden sondern ein Standard. Webalyser kennt auch mehrere Logformate.
z.B. wäre da das NCSA Common Logfile Format das ja beide beherrschen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests