php auf ganzem PC oder zumindes Laufwerk

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

php auf ganzem PC oder zumindes Laufwerk

Postby risajef » 02. January 2012 13:41

Hallo

Ich habe eine Frage:
Was muss ich ändern um php auf dem ganzen PC verwenden zu können und nicht nur im htdocs ordner?

Version: 1.7.7

gruss risajef
risajef
 
Posts: 2
Joined: 02. January 2012 13:38
Operating System: Windows 7 Proffesional

Re: php auf ganzem PC oder zumindes Laufwerk

Postby Altrea » 02. January 2012 15:04

Hallo risajef,

PHP selbst ist auf keine Ordner beschränkt. Du kannst beliebige PHP-Scripte über den Parser mit beliebigen Daten auf deiner Festplatte interagieren lassen.
Das einzige was auf den DocumentRoot beschränkt ist (und hier auch nur auf URL-Requests bezogen) ist der Apache.
Dieser sollte auch tunlichst nicht auf ganze Festplatten losgelassen werden, aus Sicherheitsgründen.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8298
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: php auf ganzem PC oder zumindes Laufwerk

Postby risajef » 02. January 2012 15:55

Wenn ich nur dem lokalen Netzwerk irgendwelche Rechte gebe, ist es doch egal ob apache sich auf htdocs beschränkt oder nicht.
Das mit der Sicherheit ist mir sowieso egal da ich es auf einem Test-Laufwerk habe und Nichts kauptt gehen kann. Ich möchte nur schauen was ich mit php alles auf dem eigenen PC anstellen kann, bin gerade am lernen.
Selbst wenn etwas am Hauptsystem kauptt gehen würde, ich habe nichtangeschlossen ein paar backups und eine SSD also das Problem wäre sehr schnell behoben.
risajef
 
Posts: 2
Joined: 02. January 2012 13:38
Operating System: Windows 7 Proffesional

Re: php auf ganzem PC oder zumindes Laufwerk

Postby Altrea » 02. January 2012 16:42

Es ist absolut sinnfrei Apache auf ganze Laufwerke loszulassen, da er mit den meisten Dateitypen sowieso nichts anzufangen weiß und diese nur Blindlings ausliefert. Dann kannste dir das ganze gedöns auch sparen und einen schlanken FTP-Server dafür hernehmen.

Aber es ist dein System, damit darfst du selbstverständlich alles sinnvolle und auch sinnlose anstellen, was dir einfällt (selbstverständlich solange es im gesetzlichen Rahmen ist).

Um dein Vorhaben zu verwirklichen, musst du lediglich den DocumentRoot auf das Root-Laufwerk umlegen. Ich würde dir aber raten, dies nur bei den Laufwerken zu tun, auf denen der Apache selbst NICHT installiert ist, da man unerwünschte Nebeneffekte nicht ganz ausschließen kann.

Eine andere Möglichkeit wäre es VHosts anzulegen. So könntest du auch mehrere Laufwerke, jeweils mit eigenem DocumentRoot verwirklichen.

mit freundlichen Grüßen,
Altrea

P.S.: sollte klar sein, aber ich erwähne es dennoch mal: Supportanfragen ala "Ich habe alle Festplatten freigegeben und jetzt ist mein System hin" werde ich nicht kommentieren :D
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8298
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 10 guests