Problem Update bestehender XAMPP-Installation auf V1.7.7

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Problem Update bestehender XAMPP-Installation auf V1.7.7

Postby Darkwing Duck » 31. October 2011 12:25

Hallo zusammen,

ich habe eine bestehende XAMPP-Installation V.1.7.1 (mit einer Joomla-Installation) die ich auf XAMPP V1.7.7 updaten möchte. OS ist Windows Vista.
Prinzipiell sollte es ja möglich sein, einfach die neue XAMPP-Version darüberzuspielen.

Ich habe sowohl bei 1.7.1 und auch 1.7.7 die Zip-Installation angewandt und weder Apache noch MySQL waren als Windows-Services konfiguriert.

Das Problem: Nach dem Update der XAMPP-Installation wollte ich setup_xampp.bat ausführen, um die Pfäde zu aktualiseren. Es kam eine kurze Configure-Meldung und das war es auch schon...
Code: Select all
  ########################################################################
  # ApacheFriends XAMPP setup win32 Version                              #
  #----------------------------------------------------------------------#
  # Copyright (c) 2002-2011 Apachefriends 1.7.7                          #
  #----------------------------------------------------------------------#
  # Authors: Kay Vogelgesang <kvo@apachefriends.org>                     #
  #          Carsten Wiedmann <webmaster@wiedmann-online.de>             #
  ########################################################################

  Configure for Version 1.7.7
Drücken Sie eine beliebige Taste . . .


Leider wurde aber die xampp/apache/conf/http.conf Datei überhaupt nicht angepasst!!!

Ein erneutes Ausführen von setup_xampp.bat hatte dies zur Folge:

Code: Select all
  ########################################################################
  # ApacheFriends XAMPP setup win32 Version                              #
  #----------------------------------------------------------------------#
  # Copyright (c) 2002-2011 Apachefriends 1.7.7                          #
  #----------------------------------------------------------------------#
  # Authors: Kay Vogelgesang <kvo@apachefriends.org>                     #
  #          Carsten Wiedmann <webmaster@wiedmann-online.de>             #
  ########################################################################



 Sorry, but ... nothing to do!


Drücken Sie eine beliebige Taste . . .


Die Konfig-Files möchte ich nicht unbedingt manuell anpassen gehen. Ich weiss auch nicht, welche Files denn tatsächlich alle anzupassen sind.

Hat jemand eine Idee?

Gruss
Chris
Darkwing Duck
 
Posts: 3
Joined: 31. October 2011 12:06
Operating System: Windows Vista

Re: Problem Update bestehender XAMPP-Installation auf V1.7.7

Postby Altrea » 31. October 2011 18:39

Hallo Chris,

Darkwing Duck wrote:Prinzipiell sollte es ja möglich sein, einfach die neue XAMPP-Version darüberzuspielen.

Das führt häufiger zu Problemen als man glauben mag, deshalb kann ich davon nur abraten und eine Installation in einem jungfräulichen Ordner empfehlen.

Darkwing Duck wrote:Das Problem: Nach dem Update der XAMPP-Installation wollte ich setup_xampp.bat ausführen, um die Pfäde zu aktualiseren. Es kam eine kurze Configure-Meldung und das war es auch schon...

XAMPP 1.7.7 ist mit VC9 kompiliert und erfordert daher das Microsoft Visual C++ 2008 Redistributable Package. Bitte prüfen ob es vorhanden ist.

mit freundlichen Grüßen vom Ruhrpott nach Entenhausen,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8286
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Problem Update bestehender XAMPP-Installation auf V1.7.7

Postby Darkwing Duck » 01. November 2011 07:53

Hallo Altrea,

vielen Dank für die Antwort. MS Visual C++ 2008 Redistributable (x86) ist vorhanden.

Ich habe in http://www.apachefriends.org/de/xampp-windows.html#1106 gelesen, dass man prinzipiell ein Upgrade der Installation machen kann. Ich gehe mit dir einig, dass es definitiv sicherer und sauberer ist, das Ganze neu zu installieren. Der Vorteil den ich mir bei einem funktionieren Upgrade erhofft habe, wäre dass die Joomla-Installation weiterhin out-of-the-box funktioniert. Hast du eine Ahnung wieso XAMPP beim Ausführen des Setups die httpd.conf Datei nicht anpasst? Gibt es vielleicht ein Flag oder was in der Art das man löschen muss, damit man sozusagen das Ausführen des Setups enforcen kann?

Wenn ich aber xampp neu installiere, dann muss ich händisch einiges migrieren und da habe ich Bedenken, ob ich alles erwische.
    Das einfachste ist noch das (Joomla-)Verzeichnis in den htdocs-Folder kopieren.
    MySql-Daten kopieren
    Apache-Confs anpassen
    php.ini anpassen
    Passwörter anpassen
    ...?

Vor allem vor dem letzten Punkt habe ich Respekt. In Joomla ist aufgrund der bestehenden XAMPP-Installation bereits ein MySQL-Passwort konfiguriert und bei einer XAMPP-Neuinstallation ist das Passwort anders bzw. leer. Ob das dann hinhaut...? Mal schauen wie ich den Update am besten hinkriege.

Gruss
Chris

P.S.: Danke für den Gruss nach Entenhausen, werde das meinen Erpel-Kollegen ausrichten :lol:
Darkwing Duck
 
Posts: 3
Joined: 31. October 2011 12:06
Operating System: Windows Vista

Re: Problem Update bestehender XAMPP-Installation auf V1.7.7

Postby Altrea » 01. November 2011 08:21

Darkwing Duck wrote:Ich habe in http://www.apachefriends.org/de/xampp-windows.html#1106 gelesen, dass man prinzipiell ein Upgrade der Installation machen kann.

Diese Information bezieht sich aber leider auf spezielle Upgrade-Packages. Das letzte Upgrade Package für XAMPP auf Windows wurde mit XAMPP 1.7.3 (Upgrade von 1.7.2 auf XAMPP 1.7.3) ausgeliefert.

Darkwing Duck wrote:Hast du eine Ahnung wieso XAMPP beim Ausführen des Setups die httpd.conf Datei nicht anpasst? Gibt es vielleicht ein Flag oder was in der Art das man löschen muss, damit man sozusagen das Ausführen des Setups enforcen kann?

Nein, es gibt kein flag, dass du aktivieren musst. Das Script sollte out of the box funktionieren. Es benötigt selbstverständlich schreibrechte auf die jeweiligen Dateien, was bei der neuen UAC von Vista nicht immer gewährleistet ist.
Aber ich kann auch nicht ausschließen, dass dieses Fehlverhalten mit dem drüberbügeln der Dateien zusammenhängt.

Darkwing Duck wrote:Wenn ich aber xampp neu installiere, dann muss ich händisch einiges migrieren und da habe ich Bedenken, ob ich alles erwische.

Dieses Problem kenne ich. Dagegen hilft nur:
- nur die Dinge ändern, die für den reibungslosen Ablauf der Entwicklungsumgebung notwendig sind
- Änderungen protokollieren, damit man weiß wo man was warum geändert hat
- bei Änderungen in größerem Umfang (Beispielsweise anlegen von VHosts) eigene Teil-Konfigurationsdateien anlegen und in die Hauptkonfigurationsdatei einbinden, statt die Hauptkonfigurationsdatei endlos zu erweitern.

Darkwing Duck wrote:
    Das einfachste ist noch das (Joomla-)Verzeichnis in den htdocs-Folder kopieren.
    MySql-Daten kopieren
    Apache-Confs anpassen
    php.ini anpassen
    Passwörter anpassen
    ...?

In der Regel funktioniert Joomla out of the box ohne viele Änderungen (mit Ausnahme der PHP error_reporting Einstellung, die man leicht korrigieren sollte).
Mit deiner Liste hast du das wichtigste umrissen.
Was du auch tun könntest, um ganz sicher zu gehen, wäre dein komplettes XAMPP Verzeichnis mit einem frisch extrahierten XAMPP Paket der selben Version auf Unterschiede zu vergleichen. Das Tool WinMerge eignet sich sehr gut dafür.
So siehst du nicht nur, wo du neue Dateien hinzugefügt hast, sondern auch welche Dateien du geändert hast und vorallem an welchen Stellen (sehr hilfreich bei Konfigurationsdateien).

Darkwing Duck wrote:Vor allem vor dem letzten Punkt habe ich Respekt. In Joomla ist aufgrund der bestehenden XAMPP-Installation bereits ein MySQL-Passwort konfiguriert und bei einer XAMPP-Neuinstallation ist das Passwort anders bzw. leer. Ob das dann hinhaut...? Mal schauen wie ich den Update am besten hinkriege.

Das ist in aller Regel kein Problem. Das Datenbankpasswort muss Joomla bekannt sein, bevor es auf die Datenbank Zugriff hat (logisch), das heißt, das muss irgendwo in der configuration.php Datei stehen.
Dann hast du die wahl, entweder den MySQL-Benutzer in der Datenbank dementsprechend anzupassen, oder die configuration.php Datei anzupassen und mit neuen Logindaten zu versehen.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8286
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Problem Update bestehender XAMPP-Installation auf V1.7.7

Postby Darkwing Duck » 03. November 2011 08:45

Hallo zusammen,

ich habe das Ganze nun mal durchgespielt und den Update gemacht. Falls es jemanden interessiert, hier die Steps die ich bei mir durchgeführt habe, als ich von einer bereits bestehenden XAMPP-Installation mit Joomla auf eine neue XAMPP-Version migriert habe (unter Windows) - ABER ALLES OHNE GEWAEHR UND AUF EIGENE VERANTWORTUNG :roll: .

1. Neue XAMPP-Version (ich habe immer die ZIP-Installation genommen) am besten in ein neues Verzeichnis installieren. Es ist nicht zu empfehlen die neue XAMPP-Version über die bestehende XAMPP-Version darüberzubügeln. Ich auf jeden Fall habe danach Probleme gehabt (bspw. setup_xampp.bat hat die Pfade nicht aktualisiert).

2. setup_xampp.bat ausführen

3. Aus Sicht Hardening kann man ../htdocs/forbidden und ../htdocs/retricted löschen.

4. Mittels der XAMPP-Konsole kann man die Default-Passwörter aus der Neuinstallation für das XAMPP-Verzeichnis und die Datenbank-Verbindung auf die Passwörter der alten Installation setzen. Das hat soweit problemlos geklappt und dann funktioniert die DB-Verbindung auch für Joomla wieder.

5. Danach allfällige Änderungen in der Apache-Konfiguration nachziehen. Hierzu müsst ihr natürlich bei euch selber vergleichen, welche Änderungen ihr an der Konfiguration durchgeführt habt. Oftmals werden folgende Konfig-Files angepasst:
- Apache/conf/httpd.conf (bspw. überflüssige Module deaktivieren, Mail-Einstellungen, Log-Einstellungen)
- Apache/conf/extra/httpd-default.conf (Einstellungen für ServerTokens, ServerSignature, TraceEnable zwecks Hardening prüfen)
- Apache/conf/extra/httpd-ssl.conf (insbesondere wenn man eigene Zertifikate hat, Einstellungen für SSLCipherSuite und SSLHonorCipherOrder zwecks Hardening prüfen, Log-Einstellungen)

6. Danach allfällige Änderungen in der PHP-Konfiguration nachziehen. Hierzu müsst ihr natürlich bei euch selber vergleichen, welche Änderungen ihr an der Konfiguration durchgeführt habt. Ich bspw. habe folgende Änderungen gemacht:
- expose_php = off, safe_mode = on zwecks Hardening
- display_errors und error_reporting anpassen (ansonsten bekomme ich zahlreiche E_Strict Fehlermeldungen beim Anzeigen meiner Joomla-Seite)
- Log-Einstellungen (log_errors, error_log anpassen)
- Mail-Einstellungen (SMTP, sendmail_from anpassen)

7. Joomla-Daten kopieren, in dem man das Verzeichnis …/mysql/data/joomla in die neue XAMPP-Installation kopiert (allenfalls heisst das Verzeichnis bei euch nicht joomla sondern halt so, wie ihr die DB genannt habt). Das DB-Passwort wurde ja bereits gemäss Schritt 4) aktualisiert.

8. Falls ihr wollt, dass automatisch die Startseite von eurer Joomla-Installation angezeigt wird (und nicht die XAMPP-Seite), müsst ihr noch ../xampp/htdocs/index.php anpassen: header('Location: '.$uri.'/abp/');

Gruss
Chris
Darkwing Duck
 
Posts: 3
Joined: 31. October 2011 12:06
Operating System: Windows Vista


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests