Xampp 1.7.4 manuelles Update auf php 5.3.8

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Xampp 1.7.4 manuelles Update auf php 5.3.8

Postby RobbyB » 22. September 2011 08:51

Hallo Community,

hoffe das mein Beitrag in der richtigen Kategorie gelandet ist.
Ich möchte meine bestehende Xampp-Installation v.1.7.4 manuell auf php 5.3.8 updaten. Aber nach einem Update funktioniert selbst der Apache nicht mehr und entsprechende Log-Files geben keine Infos die wirklich weiterhelfen könnten.

Hoffe wirklich das hier jemand einen hilfreichen Tipp hat.
Gruß Robby
RobbyB
 
Posts: 5
Joined: 22. September 2011 08:41

Re: Xampp 1.7.4 manuelles Update auf php 5.3.8

Postby Kagome » 22. September 2011 09:01

Das ist nicht möglich, da der Apache in XAMPP ein VC6 kompilierter Apache ist und ab PHP 5.3.6(?) PHP nur noch mit VC9 kompilierte Apachen funktioniert, welcher sich im XAMPP 1.7.7 befindet.

Vielleicht einfach mal als Tipp, wenn man das updaten so scheut:
TotalCommander als Tool runterladen und beim Apache die ganzen Dateien im Ordner conf mit denen aus der neuen XAMPP1.7.7 vergleichen. Das Tool hat ne recht nette Funktion mit denen Unterschiede direkt angezeigt werden.
Änderungen dann anpassen.
im Ordner PHP die php.ini vergleichen
im PHPMyAdmin die config.php
im FilezillaServer die Filezillaserver.xml sowie das Zertifikat (sofern angelegt)
mysql am besten ein backup der Tabelle mysql + alle anderen die du angelegt hast anfertigen, updaten und dann wieder das backup einspielen - oder du weist welche Dateien du im /data/ ordner nicht überschreiben solltest.
Kagome
 
Posts: 27
Joined: 15. March 2007 20:12
Operating System: Win 2003 / XP / 7

Re: Xampp 1.7.4 manuelles Update auf php 5.3.8

Postby RobbyB » 22. September 2011 12:22

Hi Kagome,

vielen Dank für deine Antwort, nun wird so manches verständlicher.
D.h. aber, dass ich künftig besser die Komponenten einzeln installieren sollte, also (Apache, MySql, Php etc.) damit ich derartige Probleme umgehen kann, denn weitere Abhängigkeiten betreffen dann nur noch die *.conf und *.ini-Dateien, sprich also die Konfiguration. Richtig ?
Gruß Robby
RobbyB
 
Posts: 5
Joined: 22. September 2011 08:41

Re: Xampp 1.7.4 manuelles Update auf php 5.3.8

Postby Kagome » 22. September 2011 12:39

jaein.

Ich hatte es selbst schon mehrmals versucht die Komponenten einzelnd zu installieren / upzudaten.
Das ist dann aber immer schief gelaufen aufgrund von irgendwelchen kompatibilitätsproblemen.

Die aktuelle Problematik mit den einzelupdates bezieht sich einfach darauf, dass die PHP Entwickler sich dazu entschlossen hatten kein PHP Dateien mehr zum download anzubieten, die mit VC6 kompiliert sind.

Was problemlos geht ist FileZilla und MySQL Server upzudaten wobei man beim MySQL Server die mysql_update.exe ausführen sollte mit ensprechenden parametern sowie wissen sollte in welchen Dateien wichtige Informationen hinterlegt sind wie z.B. Benutzer und Rechte.
PHPMyAdmin kann man auch i.d.R. rech einfach updaten wenn man die config.php mit der der neueren Version vergleich (meist kann man nämlich die alte weiter Nutzen).

Vom Prinzip her empfinde ich es als einfacher bzw. sicherer wenn man sich die neuen XAMPP Version als zip herunterlädt, entpackt, die entsprechenden Konfigurationsdateien an seine Bedürfnisse anpasst (hier kann man dann mit dem TotalCommander vergleichen) und anschließend dann die orginal Installation überschreibt (vorher natürlich Dienste stoppen).
Kagome
 
Posts: 27
Joined: 15. March 2007 20:12
Operating System: Win 2003 / XP / 7

Re: Xampp 1.7.4 manuelles Update auf php 5.3.8

Postby RobbyB » 22. September 2011 15:17

Deine Angaben sind sehr informativ aber auch erschreckend, denn ich nutze u.a. auch xdebug, welches auch die Abhängigkeiten zu den Compilierungen mit sich bringt. Nach Deinen Ausführungen zu schließen, wird es also eine Daueraufgabe seine Entwicklungsumgebung zu pflegen.
Da bleibt zu hoffen, dass mein Eclipse PDT und der konfigurierte phpDocumentor mit all den neuen Versionen noch laufen.

Wie handhaben denn andere Entwickler ihre Entwicklungsumgebungen, neue Xampp-Version installieren, und anschließend alle anderen Progs installieren in der Hoffnung, dass noch alles funktioniert ?
Hab nochmals vielen Dank für Deine Infos.
Gruß Robby
RobbyB
 
Posts: 5
Joined: 22. September 2011 08:41

Re: Xampp 1.7.4 manuelles Update auf php 5.3.8

Postby Altrea » 22. September 2011 18:07

RobbyB wrote:denn ich nutze u.a. auch xdebug, welches auch die Abhängigkeiten zu den Compilierungen mit sich bringt.

Dies sollte in der Regel aber ohne weiteres möglich sein. Sehr hilfreich hat sich dabei der XDebug Binary Finder erwiesen, der einem schon die richtige binary und konfigurationsangaben mitgibt.

RobbyB wrote:Nach Deinen Ausführungen zu schließen, wird es also eine Daueraufgabe seine Entwicklungsumgebung zu pflegen.

Das kommt immer ganz auf die eigenen Ansprüche an. Ich optimiere meine Entwicklungsumgebung ständig und bin bestrebt auch etablierte Tools in Konkurrenz mit anderen treten zu lassen. Das ist Zeitaufwändig, aber für mich zahlt sich das aus.

RobbyB wrote:Wie handhaben denn andere Entwickler ihre Entwicklungsumgebungen, neue Xampp-Version installieren, und anschließend alle anderen Progs installieren in der Hoffnung, dass noch alles funktioniert ?

Ich wechsel die Apache, PHP und MySQL Version in meiner Entwicklungsumgebung nicht immer sobald eine neuere Version verfügbar ist. Das ist aus Sicht der Funktionalität und Stabilität meist auch wenig ratsam.
Wichtig ist, dass sie möglichst nah an die Live-Umgebung herankommt, oder mit wenig Aufwand dazu gebracht werden kann. Die Entwicklungsumgebung muss auch nicht jedes Security-Fix enthalten, schließlich ist sie in der Regel keinen Angriffen ausgesetzt.
Aber ich setze derzeit auch seltener XAMPP als Entwicklungsumgebung ein, derzeit fast ausschließlich Zend Server (CE), weil auch die Live-Server in der Regel Zend Server oder Zend Server (CE) sind.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8290
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Xampp 1.7.4 manuelles Update auf php 5.3.8

Postby RobbyB » 22. September 2011 19:02

Hallo Altrea,

auch Dir vielen Dank für die sehr informativen Anrworten. Ich habe zwar die Zend CE mal kurz angetestet, aber wegen Problemen mit dem phpDocumentor wieder schnell wieder verworfen.
Ich werde wohl nicht umhinkommen wegen der neuen PHP-Version meine Entwicklungsumgebung anzupassen, aber Eure Infos und Anregungen werden mir sicherlich eine große Hilfe für die Zukunft sein.
In diesem Sinne meine Grüße und nochmals vielen Dank an alle.
RobbyB
 
Posts: 5
Joined: 22. September 2011 08:41

Re: Xampp 1.7.4 manuelles Update auf php 5.3.8

Postby Altrea » 23. September 2011 02:31

Hallo RobbyB,
Das geht zwar etwas am Zuständigkeitsbereich dieses Forums vorbei, aber da ich mich selbst ein bißchen mehr mit Zend Server (CE) beschäftige: Was für Probleme hattest du denn in Verbindung mit dem phpDocumentor?
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8290
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Xampp 1.7.4 manuelles Update auf php 5.3.8

Postby RobbyB » 23. September 2011 06:54

Hallo Altrea.

nett das Du nachfragst, aber aktuell will und kann ich mich nicht auch noch mit Zend-CE beschäftigen. Sollte das Thema jedoch wieder akut werden, dann weiß ich zumindest an wen ich mich vertrauensvoll wenden kann.
Wünsche einen schönen und erfolgreichen Tag
Ciao Robby
RobbyB
 
Posts: 5
Joined: 22. September 2011 08:41


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 17 guests