Start Stop Scripte für Apache und Mysql

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Start Stop Scripte für Apache und Mysql

Postby eegroove » 20. September 2011 13:25

Hallo,

ich benutze Xampp 1.6.4 Beta 3 mit Apache/2.2.6 (Win32) DAV/2 mod_ssl/2.2.6 OpenSSL/0.9.8e mod_autoindex_color PHP/5.2.4

Ziel ist es den Server einmal in der Nacht abzuschalten, alle Daten, besonders die SQL-Datenbank, zu sichern und anschließend neu zu starten.
Meine Idee ist den sheduler mit einem sicherungs.bat zu gegebener Zeit anzuwerfen:

Code: Select all
REM anhalten
mysql\bin\mysqladmin --user=pma --password= shutdown
apache\bin\pv -f -k apache.exe -q

REM Copy
set quelle="C:\xampp\"
set ziel="U:\Datensicherung\%date%\xampp"

u:
md %ziel%
cd %ziel%

c:
cd %quelle%

xcopy /E/R/H/D/Y *.* %ziel%

REM neustart
apache\bin\apache.exe
mysql\bin\mysqld --defaults-file=mysql\bin\my.cnf --standalone --console



Leider startet das System nicht mehr einwandfrei, nach diesem Skript.
Kann mir jemand helfen, wo ist der Fehler?

Vielen Dank!
Ernst
eegroove
 
Posts: 3
Joined: 20. September 2011 12:52

Re: Start Stop Scripte für Apache und Mysql

Postby glitzi85 » 20. September 2011 19:22

Hallo,

hast du Apache/MySQL als Dienst installiert? Dann verwende doch einfach sc:

Code: Select all
sc stop Apache2.2
sc stop mysql

Backup

sc start Apache2.2
sc start mysql


Falls sc nicht installiert ist, dann musst du dir noch das Ressource Kit runterladen.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Re: Start Stop Scripte für Apache und Mysql

Postby eegroove » 21. September 2011 08:05

nein, ich vermute nicht.

in der Vergangenheit wurde xampp-control verwendet.

Dienste werden einfach mit folgenden Befehlen eingerichtet?

Code: Select all
\xampp\apache\apache_installservice.bat
\xampp\mysql\mysql_installservice.bat


Mit "Ressource Kit" meinst Du das?
Code: Select all
IIS 6.0 Resource Kit Tools 1.0

Zu finden auch bei heise?
http://www.heise.de/software/download/iis_6.0_resource_kit_tools/46157

Danke für die Beantwortung der beiden Fragen.

Grüße
Ernst
eegroove
 
Posts: 3
Joined: 20. September 2011 12:52

Re: Start Stop Scripte für Apache und Mysql

Postby Kagome » 21. September 2011 08:23

Benötigst du ALLES zur Sicherung oder nur deine PHP Scripte + DB?

Für die PHPScripte würde ich den htdocs Ordner sichern - für die Db den alten MySQLAdministrator (nicht den mySQLWorkBench) - dieser kann die Datenbank automatisch auch im laufenden Betrieb sichern.
Kagome
 
Posts: 27
Joined: 15. March 2007 20:12
Operating System: Win 2003 / XP / 7

Re: Start Stop Scripte für Apache und Mysql

Postby eegroove » 21. September 2011 09:32

Ja,

Im Prinzip geht es mir tatsächlich um die Ordner:
\xampp\mysql\data und
\xampp\htdocs

Ich kenne keinen MySQLAdministrator oder mySQLWorkBench.

Der Export mit phpMyadmin schlägt nur fehl, da einige Tabellen 6-7 MB groß sind. (Time out, obwohl die Bearbeitungszeiten auf unendlich gestellt ist!)

Ich habe mich darauf versteift, ich will irgendwie die prozesse stoppen, dann in aller Ruhe sichern und neu starten.

Viele Grüße
Ernst
eegroove
 
Posts: 3
Joined: 20. September 2011 12:52

Re: Start Stop Scripte für Apache und Mysql

Postby Kagome » 21. September 2011 10:10

http://dev.mysql.com/downloads/gui-tools/5.0.html

musst dann da die MySqlAdministrator.exe starten.
Rest ist selbsterklärend.
Einzigster Punkt wo ich beim speichern der Verbindungen hängen geblieben bin, war dass man irgendwo anderst festlegen musste, dass Passwörter nicht in Plain gespeichert werden sollen.

Soweit ich mich entsinne kann man php Dateien kopieren auch wenn Apache + PHP läuft.

Da hättest du dann nicht den Stress mit Dienst stoppen / starten.
Kagome
 
Posts: 27
Joined: 15. March 2007 20:12
Operating System: Win 2003 / XP / 7


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 14 guests