Schreibrechte für cgi-Script unter Windows7 64Bit ultimate

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Schreibrechte für cgi-Script unter Windows7 64Bit ultimate

Postby Der Alte » 01. March 2011 22:54

Hallo,

habe bisher XAMPP problemlos unter Windows XP betrieben, speziell Applikationen mit MySQL-gestützten cgi-Scripts. Bei Installation unter Window 7 64Bit ultimate, gleicher Pfad C:\xampp\cgi-bin, können die cgi-Scripts weder in C:\xampp\cgi-bin noch in c:\xampp\htdocs schreiben (temporäre Dateien, MySQL-Dumps).

Starte ich so ein Script als reines Perl-Script auf der Kommandozeile, hat es die Schreibrechte, im Browser unter http://localhost/cgi-bin aufgerufen aber nicht.

Habe keine Erfahrungen mit Windows 7 und in mehreren Foren erfolglos nach Beiträgen zu diesem Problem gesucht. Kann jemand helfen? Vielen Dank im Voraus!

Gruss
Rainer
Der Alte
 
Posts: 2
Joined: 01. March 2011 22:08

Re: Schreibrechte für cgi-Script unter Windows7 64Bit ultima

Postby glitzi85 » 04. March 2011 20:55

Hallo,

Läuft der Apache als Dienst? Falls ja, funktioniert es denn wenn du den Apachen nicht als Dienst startest?

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Re: Schreibrechte für cgi-Script unter Windows7 64Bit ultima

Postby Der Alte » 14. March 2011 23:07

Hallo glitzi85,

vielen Dank für die Anfrage. Als admin angemeldet habe ich sowohl die C:\xampp\apache_start.bat auf der Kommandozeile der Einggabeaufforderungs-Shell gestartet als auch C:\xampp\apache\bin\httpd mit "Ausführen als admin". Beides hat den cgi-Scripts unter C:\xampp\cgi-bin keine Schreibrechte gegeben.

Das Ausschalten bzw. Ganz-Herunterregeln der UAC hat erstaunlicherweise auch nichts gebracht (hierzu habe ich inzwischen einen Beitrag speziell für XAMPP unter Vista gefunden).

Zur Installation: XAMPP-Win32-1.7.4-VC6 unter C:\xampp, ActivePerl 5.12.3.1204-MS-Win32-64-294330.msi unter C:\perl64.

Das Verhalten ist reproduzierbar, d.h. Neuinstallation von XAMPP und ActivePerl, um ggf. dabei entstandene Fehler auszuschließen, haben keine Veränderung bewirkt.

Gruß
Rainer
Der Alte
 
Posts: 2
Joined: 01. March 2011 22:08


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests