xampp addiert server-IP im intranet

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

xampp addiert server-IP im intranet

Postby doit » 21. January 2011 21:01

Läuft alles sehr gut und auch der Zugriff auf ampp im Intranet läuft perfekt.
Mir ist aufgefallen, das bei Aufruf der Server-ip über einen client (natürlich kommt xampp) immer die server-ip vorgesetzt wird sobald man im xampp andere Seiten aufruft.
Wie funktioniert das auch mit anderen Seiten, bei zugang über clients, sei es xip oder xop...
Hier wird zwar das Eingangstemplate (index.php) dargestellt, allerdings ohne die Verlinkungen- also nackt.
Leider bin ich der xampp-Konfiguration noch nicht auf die Schliche gekommen welche Einstellungen ich dafür vornehmen muß.
Die anderen Anwendungen sind nicht in den xampp htdocs sondern werden extra über virtual hosts des apache angesprochen.
Auf dem server selbst läuft natürlich alles einwandfrei.
Anmerkung, sobald ich für die anzusprechenden Seiten die IP voranschreibe kommt auch die Seite - nackt.
Ich suche einfach nur den Automatismus um für andere Anwendungen im client browser diese IP immer vorangesetzt zu bekommen. D.h auch für alle Verlinkungen im entsprechenden template. Wenn möglich mit Ausnahmen.

-Virtual hosts laufen einwandfrei-

Grazie a tutti e una buona serata
doit
 
Posts: 3
Joined: 21. January 2011 20:25

Re: xampp addiert server-IP im intranet

Postby Nobbie » 21. January 2011 22:04

Ich verstehe kein Wort - wovon sprichst Du da??
Nobbie
 
Posts: 8780
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: xampp addiert server-IP im intranet

Postby doit » 24. January 2011 18:52

Ganz einfach:

Aufruf von XAMPP im clientbrowser)

10.0.0.33:8080

es erscheint das Xammp template

anklicken von icons

es wird immer die 10.0.0.33 vorangesetzt

Entsprechende Seite wird demnach angezeigt

__________________________________________

Aufruf von CMS über 10.0.0.33

Seite wird ohne verlinkungen angezeigt "nackt"
(keine Bilder, icons, buttons...)

Anklicken von z.B. home ergibt im Browser

http://home

keine Anzeige weil die 10.0.0.33/ vor "home" fehlt

FRAGE: warum macht der XAMPP das und mein cms nicht. (liegt wohl an der Pfadvervollständigung die irgendwo konfiguriert werden muß. Sei es ein script oder in der index.php, nur wo? Einface Sache, große Wirkung.)
Habe schon alle möglichen Files durchgeschaut aber leider nichts gefunden.

Wäre super nett wenn jemand mir weiterhelfen könnte.


buona serata
doit
 
Posts: 3
Joined: 21. January 2011 20:25

Re: xampp addiert server-IP im intranet

Postby Nobbie » 24. January 2011 20:00

Weil Du Dein CMS falsch installiert hast.

Diese Frage wurde hier sicherlich schon 10.000 Mal gestellt und 10.000 Mal beantwortet, es ist immer dieselbe Problematik und immer dieselbe Frage und immer dieselbe Antwort.

Bei der Installation Deines CMS musst Du irgendwo einen "Servername" angeben und wenn Du diesen Server im LAN erreichen willst, musst Du dort völlig logischerweise die LAN IP (hier anscheinend 10.0.0.33) angeben, und nicht localhost oder 127.0.0.1 oder gar nichts.
Nobbie
 
Posts: 8780
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: xampp addiert server-IP im intranet

Postby doit » 24. January 2011 20:34

Prima. Danke vielmals.
Servername ist angegeben.
httpd-vhost ist einwandfrei konfiguriert.
win/sys32/etc/driver/hosts - alles bestens.
Nur warum weis der xampp das automatisch?
Ich muß dazu keinerlei IP angeben, kann ich nicht im apache den Weg zu allen CMS-inhalten vorwegangeben, so das jedem aufruf die IP vorangestellt wird. Wie wird das denn im xampp abgehandelt? (welches file)
So wird ein anderes CMS (wiki) in den htdocs des xampp immer richtig dargestellt mit vorangehender IP, wie beim xampp selbst. -strano


caro mio che vuoi fa?
doit
 
Posts: 3
Joined: 21. January 2011 20:25

Re: xampp addiert server-IP im intranet

Postby Nobbie » 24. January 2011 20:47

doit wrote:Nur warum weis der xampp das automatisch?


Das ist kein Geheimnis und kein Wunder, und Xampp "weiß" überhaupt nichts. Das "weiß" der Browser, das ist das ganz normale Verhalten, wenn man in Dokumenten "relative" Links angibt (also statt <a href=""http://www.domain.com/ordner/seite.html"> einfach nur <a href="seite.html">)

Das CMS aber "generiert" absolute Links und dann muss das CMS genau wissen, auf welchem Server es läuft. Das machen viele CMS, der Grund ist meistens, dass sie sog. "schöne URLs" generieren sollen, für Suchmaschinen usw. - aber Xampp (die normale Adminoberfläche) tut das alles nicht.
Nobbie
 
Posts: 8780
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests