htaccess und Vhosts

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

htaccess und Vhosts

Postby Blackbird » 15. February 2004 22:05

Ich habe folgendes Problem:

Ein Verzeichnis ist geschützt (e:\xampp\htdocs).

Der Verzeichnisschutz funktioniert auch hier.


Wenn ich ein Verzeichnisschutz bei einem Vhost anlege (die selbe .htpasswd Dartei) ignoriert er dieses. Ansonsten läuft der Vhost mit allem. Muß im Eintrag des Vhost noch etwas her ?

<VirtualHost *:80>
ServerName meine.homeip.net
ServerAlias meine.homeip.net *.meine.homeip.net
DocumentRoot E:/webseiten/meine
ErrorLog E:/webseiten/meine/logs/error.log
TransferLog E:/webseiten/meine/logs/access.log
</VirtualHost>
Blackbird
 
Posts: 26
Joined: 24. January 2004 10:43
Location: Aachen

Postby ClausWARE » 16. February 2004 11:39

Hi Backbird,

ich gehe mal davon aus, das dein vHost außerhalb des üblichen DokumentRoot liegt.

Damit unterliegt er aber den sinnvollerweise für / definierten restriktiveren Einstellungen
Code: Select all
<Directory />
   Options FollowSymLinks
   AllowOverride None
</Directory>

Soll heißen, das jedem vHost der .htaccess nutzen können soll zB
Code: Select all
<Directory /path/to/vhost/document_root/>
   AllowOverride All
</Directory>
hinzugefügt werden müßte.
All währe hier zwar nicht zwingend erforderlich und eventuell auch zu weitreichend, aber die weiteren möglichen Werte findest Du notfalls in der Apache-Doku

--
Gruß ClausWARE
ClausWARE
 
Posts: 16
Joined: 28. January 2004 14:10
Location: Essen

Postby Blackbird » 16. February 2004 21:34

Hallo,

jo danke, das war die Lösung.
Also ich hab nen <Directory> container gemacht, mit entsprechenden Angaben und es klappt.

thx.
Blackbird
 
Posts: 26
Joined: 24. January 2004 10:43
Location: Aachen

vhost und htaccess

Postby Weiti » 06. April 2004 14:16

Hallo all,

dank Eurem XAMPP für Windows und Eurem super Forum ist es mir innerhalb von wenigen Tagen gelungen einen Webserver ins Netz zu stellen auf dem 5 dyndns (über vhost) laufen... funzt tadellos...

Nachdem ich jetzt im Forum über eine Stunde nach meinem Problem gesucht habe und immer noch nicht die passende Lösung gefunden habe, poste ich jetzt mal...

Ich möchte auf einem vhost ein ganz bestimmtes Verzeichnis mit .htaccess schützen. htaccess und htpasswd waren kein Problem nur bekomme ich zwar die Anmeldemaske, gebe User und Passwort ein, läßt mich aber nicht durch. Wahlweise habe ich das Passwort mit MD5 verschlüsselt (crypt funzt ja angeblich unter Windows nicht)...

Die httpd.conf geändert von AllowOverride None auf All.


Ich denke es liegt am vhost (Beispiel)...

### BOMMEL ###
<VirtualHost *:80>
ServerName bommel.dyndns.org
ServerAlias bommel.dyndns.org
ServerAdmin webmaster@xyz.de
DocumentRoot f:/xampp/htdocs/bommel/
ErrorLog f:/xampp/htdocs/bommel/logs/error.log
TransferLog f:/xampp/htdocs/bommel/logs/access.log
</VirtualHost>

Den Beitrag von ClausWARE wo und wie ich einen passenden <DIRECTORY> Container erstelle und einbauen kann, hab ich nicht verstanden...

Wäre für eine Antwort sehr dankbar...

Gruss,
Dirk
User avatar
Weiti
 
Posts: 2
Joined: 25. January 2004 00:06

Postby ClausWARE » 08. April 2004 14:20

Hi Weiti,

also zu allererst:
unter Windows müssen die Passwörter leider unverschlüsselt in der .htpasswd eingetragen werden.

Bei deinem <Directory>-Frage ist auch einfach zu klären:
Code: Select all
<VirtualHost *:80>
   ServerName bommel.dyndns.org
   ServerAlias bommel.dyndns.org
   ServerAdmin webmaster@xyz.de
   DocumentRoot f:/xampp/htdocs/bommel/
   <Directory f:/xampp/htdocs/bommel/>
      AllowOverride All
   </Directory>
   ErrorLog f:/xampp/htdocs/bommel/logs/error.log
   TransferLog f:/xampp/htdocs/bommel/logs/access.log
</VirtualHost>

und schon gelten unterhalb des Dokumentroot deines VirtualHost die erweiterten Rechte per .htaccess weitestgehend alles zu überschreiben was einmal in der httpd.conf vordefiniert wurde, unter anderem halt auch sowas wie ein Verzeichnis-Schutz.

Die globale Einstellung für AllowOverride solltest Du dagegen lieber wieder auf None setzen.
Mag vieleicht etwas unbequemer sein, wenn man es dann für jeden VitualHoset seperat wieder aktivieren muß, aber so bleiben die restlichen Bereiche deiner Festplatten wenigstens dafor geschützt durch ungewollt umgebogenen Rechten plötzlich für Jedermann öffentlich zugänglich zu sein :shock:

--
Gruß ClausWARE
ClausWARE
 
Posts: 16
Joined: 28. January 2004 14:10
Location: Essen

Re

Postby Weiti » 13. April 2004 19:21

Hi ClausWARE,

herzlichen Dank für die Super-Antwort, hat mir sehr weitergeholfen. Bedingt durch Ostern bin ich erst jetzt dazu gekommen zu antworten.

Viele Grüße,
Weiti
User avatar
Weiti
 
Posts: 2
Joined: 25. January 2004 00:06


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests