Anzeige Probleme unter xampp

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Anzeige Probleme unter xampp

Postby Paykoman » 03. January 2011 20:46

Hallo Forum,

also ich habe seit neustem Problem mit xampp :(
Und zwar kann ich die Projekte über localhost nicht aufrufen bzw. 2 Projekte die anderen gehen.

Bei einem habe ich das Problem das nur seltsame Zeichen angezegt werden und beim anderen sehe ich nur eine seltsame Textausgabe aus der ich mir keinen Reim machen kann.

Beide Projekte laufen auf meinem Linuxrootserver ohne Probleme, womit der Code an sich als Fehler ausgeschlossen werden kann.
Folglich gehe ich davon aus das die Codierung das Problem sein müsste, da linux .iso hat und bei Windows brauche ich ja utf-8.

Nun stellt sich mir die Frage:
a) wie kann ich schauen welche Codierung die Datei hat?
b) Wie kann ich unter Windows einen Ordner samt Inhalt in utf-8 codieren?
c) oder müssen die Dateien gar .iso sein da xampp ja Linux simuliert?
d) wenn ich utf-8 codieren sollte und es dann geht dann muss ich vor dem hochladen bzw. commiten per tortoise-svn wieder um codieren oder?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, würde echt gerne wieder lokal arbeiten können =(
Die Probleme sind erst aufgetreten seit dem ich einen svn Server eingerichtet habe und die Projekte per checkout ins xampp/htdocs/projektname/ ausgecheckt habe seit dem kann ich diese 2 Projekte nicht mehr öffnen und habe keine Ahnung wie ich das nun wieder hinbekomme. (

Screenshot:
Image

LG: Paykoman
Paykoman
 
Posts: 8
Joined: 03. January 2011 20:25

Re: Anzeige Probleme unter xampp

Postby Altrea » 03. January 2011 22:17

Hallo Paykoman,

Paykoman wrote:Beide Projekte laufen auf meinem Linuxrootserver ohne Probleme, womit der Code an sich als Fehler ausgeschlossen werden kann.

Kann so sein, muss aber nicht. Es reicht ja schon aus, dass du bei zum Beispiel Datenbankkommunikation die Zeichenkodierung nicht explizit angibst um so ein Verhalten unter bestimmten Umständen zu erhalten.
Zeichenkodierungen sind keine triviale Sache die man mal eben so mit 1-2 Sätzen abhandeln kann. Deshalb musst du dir das jetzt einfach mal glauben.

Um dein Problem aber komplett umfassen zu können wären ein paar weitere Informationen dazu notwendig. Zum Beispiel: Nutzen diese zwei Projekte Datenbanken? Wenn Ja, Stammen die kryptischen Zeichen aus der Datenbank oder sind sie Hardcoded in den Dateien drin? Und was hast du alles unternommen zwischen der noch funktionierenden Version und der jetzt nichtmehr funktionierenden?

Paykoman wrote:Folglich gehe ich davon aus das die Codierung das Problem sein müsste, da linux .iso hat und bei Windows brauche ich ja utf-8.

Nicht wirklich. Zeichenkodierungen sind Standards oder Quasi-Standards die in der Regel Betriebssystemunabhängig sind. Du hast sowohl unter Windows als auch unter Linux die Wahl ob du nun ISO 8859-1 oder UTF-8 verwendest.
Selbstverständlich gibt es auch Betriebssystemabhängige Standards (Wie zum beispiel Windows-1252 Westeuropäisch, der an ISO 8859-1 und ISO 8859-15 angelehnt ist), aber die sollen uns hier erstmal nicht interessieren.

Nun zu deinen Fragen:

Paykoman wrote:a) wie kann ich schauen welche Codierung die Datei hat?

Wenn es sich nur um die Dateien handelt, da reicht ein halbwegs guter Editor für (Zum Beispiel Notepad++). Datei damit öffnen, schauen welche Zeichenkodierung der Editor wählt und ob die Zeichen in der Datei korrekt sind. Falls die Zeichen nicht korrekt wählt. Falls die Zeichen nicht korrekt sind, die Kodierung im Editor umstellen (NICHT konvertieren).

Paykoman wrote:b) Wie kann ich unter Windows einen Ordner samt Inhalt in utf-8 codieren?

Ein guter Editor mit Batch-Funktionen sollte dies schaffen. Aber wir müssen erstmal klären, ob das was bringen würde, also ob utf-8 hier angebracht wäre.
Wenn ich mir deinen Zeichensalat da ansehe habe ich da meine berechtigten Zweifel. Denn wäre das einfach nur Text in ISO-Format der aber als UTF-8 interpretiert würde, hättest du viele normale Zeichen und nur bei Umlauten oder ähnlichem Probleme. Außer natürlich du verwendest eine ganz andere Sprache (Zum Beispiel Japanisch), aber auch dies lässt deine Erklärung offen.

Paykoman wrote:c) oder müssen die Dateien gar .iso sein da xampp ja Linux simuliert?

Was meinst du mit .iso und was meinst du mit simuliert? Die Frage verstehe ich nicht, erst Recht nicht im Hinblick auf Zeichenkodierungen. Ich denke da hast du noch die eine oder andere Verständnisunsicherheit zwischen Zeichenkodierungen, Dateiformaten oder ähnlichem.

Paykoman wrote:d) wenn ich utf-8 codieren sollte und es dann geht dann muss ich vor dem hochladen bzw. commiten per tortoise-svn wieder um codieren oder?

Kann ich pauschal nicht beantworten. Ich weiß nichts über deine Dateien, noch in welcher Form sie in deinem Repository liegen, noch wie du sie im falschen Format ins Repository hineinbekommen hast. Ich weiß quasi noch garnichts.

beste Grüße,
Altrea
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8293
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Anzeige Probleme unter xampp

Postby Nobbie » 03. January 2011 22:23

Paykoman wrote:Beide Projekte laufen auf meinem Linuxrootserver ohne Probleme, womit der Code an sich als Fehler ausgeschlossen werden kann.


Nein. Das kann nicht im geringsten ausgeschlossen werden.

Paykoman wrote:Folglich gehe ich davon aus das die Codierung das Problem sein müsste, da linux .iso hat und bei Windows brauche ich ja utf-8.


Nein und nein. Das ist so falsch, dasss nicht einmal das Gegenteil richtig ist. Was verstehst Du unter ".iso"?? Was an Windows "braucht" Deiner Meinung nach utf-8?

Paykoman wrote:Nun stellt sich mir die Frage:
a) wie kann ich schauen welche Codierung die Datei hat?


Welche "die Datei" meinst Du?

Paykoman wrote:b) Wie kann ich unter Windows einen Ordner samt Inhalt in utf-8 codieren?


Was meinst Du damit? Willst Du bestehende Textdateien von einem Zeichencode in einen anderen umwandeln? Oder willst Du die Anzeige eines Inhaltsverzeichnisses unter Windows anschauen?

Paykoman wrote:c) oder müssen die Dateien gar .iso sein da xampp ja Linux simuliert?


Welche Dateien? Wieso ".iso"? Und Xampp simuliert nichts, schon gar nicht ein Betriebssystem und schon überhaupt nicht Linux. Dateien mit der Endung ".iso" sind Dateien, deren Inhalt ein ISO-Dateisystem ist, dessen Zeichensatz wiederum in diesem Kontext nicht die geringste Rolle spielt. Bisher habe ich das Gefühl, dass Du mit "iso" ziemlich viele Dinge durcheinander würfelst, die nichts miteinander zu tun haben.

Paykoman wrote:d) wenn ich utf-8 codieren sollte und es dann geht dann muss ich vor dem hochladen bzw. commiten per tortoise-svn wieder um codieren oder?


Diesen Satz verstehe ich leider endgültig überhaupt nicht mehr - absolut fremd.

Paykoman wrote:Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, würde echt gerne wieder lokal arbeiten können =(


Da liegt noch ein weiter steiniger Weg vor uns. Aber man soll bekanntlich die Hoffnung zuletzt aufgeben...
Nobbie
 
Posts: 8770
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Anzeige Probleme unter xampp

Postby Paykoman » 04. January 2011 11:08

Hallo,

ich danke für eure Hilfe.

Ja die Projekte benutzten MySql (db) diese Zeichen sind weder in der Datenbank noch hardcodet. Also die Datenbank und der Quellcodet ist klar zu erkennen und somit auch editier bar, es liegt also nicht daran das der Hardcode oder die Datenbank an sich den Fehler mit sich bringen weil sie irgendwie keine normalen Zeichen mehr haben.

Zwischen den Versionen wurde nichts verändert, es kam lediglich der SVN Server hinzu wo ich das Projekt hochgeladen habe (mit tortoise) und dann in meinem Virtualen Server das Projekt wieder ausgecheckt habe um immer aktuell zu sein und gleichzeitig lokal arbeiten zu können.

So nun habe ich notepad++ installiert.
Er öffnet die index.php mit der Codierung "ANSI" habe diese auf UTF-8 umgestellt (nicht konvertiert) und gespeichert.
Anschliessent hat sich die Seite mit den komischen Seiten verändert (refresh), folglich wird die index.php wohl nun erkannt dafür aber eine andere Datei nicht die nun diese Zeichen etwas umwürfelt (sich die Seite ändert).

Nun kann ich folglich nicht 22.000 Dateien öffnen und als UTF-8 speichern, da ich ja nicht konvertieren sondern nur umstellen sollte ist jetzt meine Frage wie behebe ich das Problem?

MFG: Paykoman

::EDIT::
Sehe gerade der öffnet alles mit der Codierung "ANSI" -,-
Paykoman
 
Posts: 8
Joined: 03. January 2011 20:25

Re: Anzeige Probleme unter xampp

Postby roland410 » 04. January 2011 11:51

Could you tell me more …
roland410
 
Posts: 1
Joined: 04. January 2011 11:34

Re: Anzeige Probleme unter xampp

Postby Altrea » 04. January 2011 17:19

Paykoman wrote:Ja die Projekte benutzten MySql (db) diese Zeichen sind weder in der Datenbank noch hardcodet.

Hast du beim ansehen der Daten in der Datenbank auch darauf geachtet in welchem Zeichensatz die Daten interpretiert werden?
Es kann ja durchaus sein, dass dein Datenbankmanagementprogramm (zum Beispiel phpmyadmin) den richtigen Zeichensatz wählt, dies bei deinem script aber komplett anders ist.

Paykoman wrote:Er öffnet die index.php mit der Codierung "ANSI" habe diese auf UTF-8 umgestellt (nicht konvertiert) und gespeichert.
Anschliessent hat sich die Seite mit den komischen Seiten verändert (refresh), folglich wird die index.php wohl nun erkannt dafür aber eine andere Datei nicht die nun diese Zeichen etwas umwürfelt (sich die Seite ändert).

Wenn du den Zeichensatz nur umstellst und nicht konvertierst (Notepad++ bietet beide Möglichkeiten) ändert sich garnichts an der Datei! Das bewirkt nur, das Notepad++ die Datei versucht mit einem anderen Zeichensatz anzuzeigen. Für andere Programme oder gar deine Ausgabe hat das keine Auswirkung. Deshalb bin ich gerade sehr verwundert, dass du behauptet etwas solle sich verändert haben.
Hast du außer den Zeichensatz umgestellt nochetwas in Notepad++ gemacht?

ANSI ist übrigens nichts schlimmes. ANSI und ISO8859-1 sind vereinfacht gesagt gleichzusetzen.

Paykoman wrote:Nun kann ich folglich nicht 22.000 Dateien öffnen und als UTF-8 speichern, da ich ja nicht konvertieren sondern nur umstellen sollte ist jetzt meine Frage wie behebe ich das Problem?

Wir müssen immernoch klären wo das Problem liegt um zu wissen wo es zu lösen ist.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8293
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 16 guests