MiniXampp auf Win98... (Schreibschutzprobleme?)

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

MiniXampp auf Win98... (Schreibschutzprobleme?)

Postby apo » 11. February 2004 13:31

Hi,

Ich hab mir das miniXampp heruntergeladen und habe unter Windows 98 den Inhalt der ZIP-Datei in das Verzeichnis D:\KuDB\ entpackt.
Auf dem PC ist Win98 installiert - und noch nie etwas in Richtung Perl, PHP, MySQL oderApache installiert gewesen.

Die Setup_xampp.bat hab ich dann gestartet, mit der Option 1.

Daraufhin bekomme ich einen Bildschirm voll mit Meldungen wie der folgenden:

WARNING_ fopen(D:\KuDB\minixampp\php\php.ini) failed to open stream: Permission denied in D:\KuDB\minixampp\install\install.php on line 577

Could not user "php.ini" in D:\KuDB\minixampp\php\php.ini!
Configuration "php.ini" failed. Continue...

Perhaps the file is NOT WRITEABLE!


Hm - da lob ich mir mein Mac OS X zuhause.. da war das alles in 3 Minuten installiert und betriebsbereit...

Wie komm ich hier auf Win98 weiter? Ich hab da leider keinen Schimmer was ich da falsch gemacht haben könnte (bin ja getreu der Anleitung vorgegangen)

Bin für jegliche Tipps dankbar!

apo
apo
 
Posts: 2
Joined: 11. February 2004 12:16

Postby nemesis » 11. February 2004 18:35

Erstens, ist die Datei da überhaupts vorhanden?
Zweitens, wenn sie vorhanden ist, hat die Datei einen Schreibschutz?
Drittens, wenn du die httpd.conf nicht änderst, wird php über mod_php beim Apachestart mitgeladen, und die php.ini dafür liegt unter xampp\apache\bin
von daher kannst du es in den meisten fällen ignorieren...
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests