Firewall AUS für Apache SCHNELL? :/

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Firewall AUS für Apache SCHNELL? :/

Postby Shy Guy » 07. October 2010 12:55

Ich habe vor einigen Monaten Apache auf meinem lokalen Computer installiert, damit ich unter anderem diverses in PHP und SQL schnell und offline testen und entwickeln kann. Anfangs lief es auch schnell.

Seit einiger Zeit, wo ich wieder damit arbeite (es war eine längere Pause von mehreren Wochen oder Monaten) ist es extrem langsam. Es hat sich im Grunde genommen nichts geändert: Derselbe Computer, dasselbe Betriebssystem (Vista), Apache nicht neu installiert etc.

Ich dachte erst, es sei das neu installiere Anti-Viren-Programm AVG, das es so langsam macht. Doch das "Deaktivieren" von diesem bringt nichts.

Nur, wenn ich die Windows-Firewall ausschalte, läuft der Offline-Server flott.
Muss ich auf die Sicherheit verzichten, damit ich für jede Seite nicht 20-30 Sekunden warten muss?
Shy Guy
 
Posts: 14
Joined: 12. May 2010 13:51
Location: Bocholt, Nordrhein-Westfalen
Operating System: Windows Vista (32 bit)

Re: Firewall AUS für Apache SCHNELL? :/

Postby linuxaomi » 10. October 2010 15:24

Servus,

Dir kann geholfen werden. Scheinbar schreibst Du eigene Anwendungen in php und MySQL. Verwendest Du irgendwelche Messinstrumentarien ? Kannst Du Antwortzeiten von php-scripts ermitteln ? Oder Laufzeiten von SQL-Statements ? Ich habe den kompletten Realtime Monitor AoMiMon fuer WINDOWS als auch fuer LINUX geschrieben. Das nur vorweg um Dir eine langfristige Vorgehensweise anzubieten.

Momentan wuerde ich Dir empfehlen, XDEBUG zu installieren bzw. aktivieren. Du solltest das sog. Profiling nutzen; damit bekommst Du pro php-Ausfuehrung einen .txt-file mit Laufzeit-/Speicherangabe pro Statement. Aber das ist nur der Anfang um Dir unmittelbar zu helfen.

Gib' noch an, welche XAMPP-Version im Einsatz ist (php, MySQL usw). Wenn Du dann weiteres Interesse an meinem AoMiMon hast, melde Dich.

Viel Spass,
linuxaomi

PS: Immer drandenken ... Wir messen frueh, wir messen spaet, wir messen alles was zu Messen gaeht !
linuxaomi
 
Posts: 4
Joined: 09. October 2010 14:19

Re: Firewall AUS für Apache SCHNELL? :/

Postby Shy Guy » 10. October 2010 16:15

linuxaomi wrote:Servus,

Dir kann geholfen werden. Scheinbar schreibst Du eigene Anwendungen in php und MySQL. Verwendest Du irgendwelche Messinstrumentarien ? Kannst Du Antwortzeiten von php-scripts ermitteln ? Oder Laufzeiten von SQL-Statements ? Ich habe den kompletten Realtime Monitor AoMiMon fuer WINDOWS als auch fuer LINUX geschrieben. Das nur vorweg um Dir eine langfristige Vorgehensweise anzubieten.

Momentan wuerde ich Dir empfehlen, XDEBUG zu installieren bzw. aktivieren. Du solltest das sog. Profiling nutzen; damit bekommst Du pro php-Ausfuehrung einen .txt-file mit Laufzeit-/Speicherangabe pro Statement. Aber das ist nur der Anfang um Dir unmittelbar zu helfen.

Gib' noch an, welche XAMPP-Version im Einsatz ist (php, MySQL usw). Wenn Du dann weiteres Interesse an meinem AoMiMon hast, melde Dich.

Viel Spass,
linuxaomi

PS: Immer drandenken ... Wir messen frueh, wir messen spaet, wir messen alles was zu Messen gaeht !

Mein Problem hat aber nichts mit den PHP-Skripten oder MySQL an sich zu tun. Sogar einfache Grafiken brauchen ewig, bis sie geladen sind.
Shy Guy
 
Posts: 14
Joined: 12. May 2010 13:51
Location: Bocholt, Nordrhein-Westfalen
Operating System: Windows Vista (32 bit)

Re: Firewall AUS für Apache SCHNELL? :/

Postby linuxaomi » 14. October 2010 06:22

Servus,

hier beginnt die zweite Runde. Du weisst also, "dass sich im Grunde nichts geaendert hat" und Du weisst auch, dass es nix mit PHP und MySQL zu tun hat.
Weisst Du veilleicht auch, welches WINDOWS, welches XAMPP und welcher Browser im Einsatz sind ? Verrate es uns.

Bis zur naechsten Runde,
linuxaomi

PS: Kannst Du einen "Source-Display" der Seite mit der langsamen Grafik zur Verfuegung stellen ?
linuxaomi
 
Posts: 4
Joined: 09. October 2010 14:19

Re: Firewall AUS für Apache SCHNELL? :/

Postby Shy Guy » 14. October 2010 15:30

linuxaomi wrote:Servus,

hier beginnt die zweite Runde. Du weisst also, "dass sich im Grunde nichts geaendert hat" und Du weisst auch, dass es nix mit PHP und MySQL zu tun hat.
Weisst Du veilleicht auch, welches WINDOWS, welches XAMPP und welcher Browser im Einsatz sind ? Verrate es uns.

Bis zur naechsten Runde,
linuxaomi

PS: Kannst Du einen "Source-Display" der Seite mit der langsamen Grafik zur Verfuegung stellen ?

Ich habe es jetzt mit zwei Browser ausprobiert:
Firefox: Egal ob Standard-Xampp-Verzeichnis (/xampp), einfache CSS-Dateien (/meine/Datei.css) oder Bilder, die nicht dynamisch generiert werden oder ähnliches, es dauert ewige Sekunden (bis zu etwa 20), bis was kommt.
Opera: Überraschendes Ergebnis: Sowohl einfache Dateien als auch PHP-Seiten werden sofort aufgerufen.

Fazit: Es scheint weniger an mein XAMPP 1.7.3 (Basis Package) zu sein, sondern mehr mein aktuelles Firefox. Aber so ganz verstehe ich es nicht, da ich mit Firefox sonst jede Seite im Internet zügig aufrufen kann.
Shy Guy
 
Posts: 14
Joined: 12. May 2010 13:51
Location: Bocholt, Nordrhein-Westfalen
Operating System: Windows Vista (32 bit)

Re: Firewall AUS für Apache SCHNELL? :/

Postby WilliL » 14. October 2010 18:39

Shy Guy wrote:Fazit: Es scheint weniger an mein XAMPP 1.7.3 (Basis Package) zu sein, sondern mehr mein aktuelles Firefox. Aber so ganz verstehe ich es nicht, da ich mit Firefox sonst jede Seite im Internet zügig aufrufen kann.

mal die "add-ons" ausgeschaltet?
Willi
WilliL
 
Posts: 661
Joined: 08. January 2010 10:54
Operating System: Win7Home Prem 64 SP1

Re: Firewall AUS für Apache SCHNELL? :/

Postby Shy Guy » 14. October 2010 19:26

WilliL wrote:mal die "add-ons" ausgeschaltet?

Das einzige relevante Add-on, das ich drauf habe und was damit zu tun haben könnte ist "AVG Safe Search". Wenn ich dieses deaktiviere und Firefox neu starte, tut sich trotzdem nichts. Außerdem wird die Seite nicht nur "spät" angezeigt, sondern Firefox scheint sie wirklich erst spät zu erhalten (woran wohl kaum ein Add-on schuld ist), da der Ladebalken leer ist und "Verbinden mit localhost..." dort steht.
Shy Guy
 
Posts: 14
Joined: 12. May 2010 13:51
Location: Bocholt, Nordrhein-Westfalen
Operating System: Windows Vista (32 bit)

Re: Firewall AUS für Apache SCHNELL? :/

Postby linuxaomi » 15. October 2010 09:10

... die dritte Runde

beginnt mit zwei Ueberlegungen:
a) basierend auf die Aussage "es hat sich nix geaendert" ... hat sich die firefox-Version wirklich nicht geaendert ?
b) "der offline-server ist langsam" ist die andere Annahme und jetzt zeigt sich dass der Browser lahmt !

Hier zum Weitermachen, macht firefox mehr CPU-Sekunden oder IOs als OPERA ?
a) download PROCMON.exe von www.sysinternals.com, da sieht man sogar in den einzelnen Process hinein
b) download FILEMON.EXE von www.sysinternals.com, da bekommst du sogar die einzelnen Files gezeigt, die von jeweiligen Process angesprochen werden
Beide Tools sollen helfen, das Verhalten von Firefox zu verstehen.

Das Problem zieht sich jetzt schon seit einiger Zeit, ich will damit zu Performance-Messungen ueberleiten. Raten bringt nix. Fakten schon. Regelmaessiges Aufzeichnen von php-Ausfuehrungszeiten bzw. SQL-Statements, CPU-Verbrauch von jedem "Process" und Versions-Historie von 3rd-party-products lassen Knickpunkte im Antwortzeitverhalten schnell aufklaeren.
Ebenso empfiehlt sich ebenso der Einsatz von professionellen Tools wie PROCMON bzw. FILEMON.

Also, wenn uns eine Situations wie diese beim Kunden unter Echtbedingungen begegnet, dann stehen wir im Regen. Sind wird drauf vorbereitet, dann koennen wir fachmaennisch rangehen. Das spart Zeit und Aerger.

Gruesse von
linuxaomi
linuxaomi
 
Posts: 4
Joined: 09. October 2010 14:19

Re: Firewall AUS für Apache SCHNELL? :/

Postby Shy Guy » 15. October 2010 13:36

linuxaomi wrote:a) basierend auf die Aussage "es hat sich nix geaendert" ... hat sich die firefox-Version wirklich nicht geaendert ?

Wieso soll sich was mit der Firefox-Version ändern? Wenn ich ein Add-on deaktiviere, oder was? :?: Ich habe die Version 3.6.10 drauf.

linuxaomi wrote:a) download PROCMON.exe von http://www.sysinternals.com, da sieht man sogar in den einzelnen Process hinein
b) download FILEMON.EXE von http://www.sysinternals.com, da bekommst du sogar die einzelnen Files gezeigt, die von jeweiligen Process angesprochen werden
Beide Tools sollen helfen, das Verhalten von Firefox zu verstehen.

Okey, ich habe mir jetzt ProcMon.exe heruntergeladen und gestartet. Ich habe in der langen Liste Firefox gesucht und geschaut was ich da anfangen kann. Um genau zu sein habe ich quasi nichts dort verstanden und somit hat es mir jedenfalls nicht geholfen Firefox zu verstehen. Ich habe (jetzt) keine Lust, Menge Hilfen und Tutorials zu lesen etc...
Ich habe dann FileMon probieren wollen, doch die Seite bringt mich dann zu ProcMon :/

linuxaomi wrote:Das Problem zieht sich jetzt schon seit einiger Zeit, ich will damit zu Performance-Messungen ueberleiten. Raten bringt nix. Fakten schon. Regelmaessiges Aufzeichnen von php-Ausfuehrungszeiten bzw. SQL-Statements, [...]

Wenn es dasselbe Problem mit CSS-Dateien, Bildern etc. ist, kann es doch nichts mit den PHP-Skripten und SQL-Statements zu tun haben. Find' ich.
Shy Guy
 
Posts: 14
Joined: 12. May 2010 13:51
Location: Bocholt, Nordrhein-Westfalen
Operating System: Windows Vista (32 bit)

Re: Firewall AUS für Apache SCHNELL? :/

Postby Nobbie » 15. October 2010 14:06

Shy Guy wrote:Wenn es dasselbe Problem mit CSS-Dateien, Bildern etc. ist, kann es doch nichts mit den PHP-Skripten und SQL-Statements zu tun haben. Find' ich.


Nö, hat es auch nicht. Und da es in Opera zügig läuft (wie sieht es mit IE aus?), hängt es nicht von Apache o.ä. ab, sondern ist das Problem Deines Firefox oder irgendeines "Sicherheitstools", welches Firefox irgendwie behindert.

Vielleicht hast Du für Firefox einen Proxy eingerichtet, oder oder oder - ich würde jetzt noch mal IE testen und wenn der auch schnell ist, dann suchst Du entweder in Richtung Firefox etc. weiter oder benutzt einen anderen Browser. Alles andere ist sinnlos.
Nobbie
 
Posts: 8778
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Firewall AUS für Apache SCHNELL? :/

Postby Shy Guy » 15. October 2010 16:10

Nobbie wrote:
Shy Guy wrote:Wenn es dasselbe Problem mit CSS-Dateien, Bildern etc. ist, kann es doch nichts mit den PHP-Skripten und SQL-Statements zu tun haben. Find' ich.


Nö, hat es auch nicht. Und da es in Opera zügig läuft (wie sieht es mit IE aus?), hängt es nicht von Apache o.ä. ab, sondern ist das Problem Deines Firefox oder irgendeines "Sicherheitstools", welches Firefox irgendwie behindert.

Vielleicht hast Du für Firefox einen Proxy eingerichtet, oder oder oder - ich würde jetzt noch mal IE testen und wenn der auch schnell ist, dann suchst Du entweder in Richtung Firefox etc. weiter oder benutzt einen anderen Browser. Alles andere ist sinnlos.

Auch mit IE läuft es relativ schnell.
Von Internet (und Proxys) habe ich eigentlich keine Ahnung, und somit eigentlich nichts bewusst eingestellt. Bei mir ist Firefox auf "Proxy-Einstellungen des Systems verwenden" eingestellt.

Man hat mir mal gesagt, wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe, dass der Windows-Firewall nicht notwendig sei, wenn AVG drauf ist, da es das alles auch schon übernimmt. Vielleicht kann ich dann dank AVG auf Win-Firewall verzichten...?
Shy Guy
 
Posts: 14
Joined: 12. May 2010 13:51
Location: Bocholt, Nordrhein-Westfalen
Operating System: Windows Vista (32 bit)

Re: Firewall AUS für Apache SCHNELL? :/

Postby Nobbie » 15. October 2010 19:40

Die WIndows Firewall ist NIE notwendig und ist allenfalls für Microsoft eine schwache Ausflucht, dem Kunden irgendeine Schuld in die Schuhe zu schieben, wenn wieder irgendein Virus das System lahm legt.

Die Windows Firewall nützt genau ÜBERHAUPT NICHTS und ersetzt nicht ansatzweise Disziplin des Anwenders (nicht jeden Mist installieren, nicht jeden Email Anhang einfach öffnen). Ich kenne keinen Fall, wo die Windows Firewall irgendetwas nützt anstatt nur zu stören (wie anscheinend auch bei Dir).

Ich habe sie konsequent auf allen Rechnern komplett abgeschaltet.
Nobbie
 
Posts: 8778
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Firewall AUS für Apache SCHNELL? :/

Postby Shy Guy » 15. October 2010 21:48

Nobbie wrote:Die WIndows Firewall ist NIE notwendig und ist allenfalls für Microsoft eine schwache Ausflucht, dem Kunden irgendeine Schuld in die Schuhe zu schieben, wenn wieder irgendein Virus das System lahm legt.

Die Windows Firewall nützt genau ÜBERHAUPT NICHTS und ersetzt nicht ansatzweise Disziplin des Anwenders (nicht jeden Mist installieren, nicht jeden Email Anhang einfach öffnen). Ich kenne keinen Fall, wo die Windows Firewall irgendetwas nützt anstatt nur zu stören (wie anscheinend auch bei Dir).

Ich habe sie konsequent auf allen Rechnern komplett abgeschaltet.

Gut. Wenn sonst keiner irgendwas anderes dazu meint, dann schalte ich den Firewall wieder aus und alles funktioniert so wie es funktionieren soll :)
Shy Guy
 
Posts: 14
Joined: 12. May 2010 13:51
Location: Bocholt, Nordrhein-Westfalen
Operating System: Windows Vista (32 bit)

Re: Firewall AUS für Apache SCHNELL? :/

Postby linuxaomi » 16. October 2010 15:02

Schoen dass Du wieder happy bist. Hast aber die Moeglichkeit vergessen, evtl. die alte firefox-Version wieder zu aktivieren, die damals vor einigen Monaten auf Deinem Rechner war. Denn firefox 3.6.10 fuer WINDOWS ist noch nicht so lange im Umlauf, oder ? Also kuenftig aufpassen, wenn man sagt: " ... es hat sich nix geaendert".

Tschuess,
linuxaomi
linuxaomi
 
Posts: 4
Joined: 09. October 2010 14:19


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 12 guests