Mercury Mail funktioniert nicht - Hilfe

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Re: Mercury Mail funktioniert nicht - Hilfe

Postby Nobbie » 29. August 2010 18:16

erde2000 wrote:Sind das eine der beiden Server die ich angeben muß?
Wo und wie muß ich natürlich dann noch herausfinden


Die kannst Du beide angeben (mit Komma getrennt) - und wo Du die angeben mußt: da graust es mich gerade. Das habe ich doch oben schon geschrieben, wozu mache ich mir die Mühe und klappere Mercury ab? War sicherlich nur ein kleiner Aussetzer, oder?!
Nobbie
 
Posts: 8772
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: Mercury Mail funktioniert nicht - Hilfe

Postby erde2000 » 29. August 2010 18:54

Hallo zusammen,

ja , mir grausts auch :)

Das C-Stück von Mercury finde ich nirgends, den POP3 D hätte ich ja..
aber wie configurieren???

POPpen ist einfacher :mrgreen:

und wie sähe eine vernünftige Lösung aus.. ohne Einschränkungen?

Kann mal ja sonst auch meinem Provider mit meinem Problem konfrontieren.
Normalerweise sind die von der Hotline aber nicht allzu sehr bewandert, hängt davon ab wer dran ist.
Mache mir auf dieser Seite erstmals keine großen Hoffnungen :lol:

Gruß
erde
erde2000
 
Posts: 21
Joined: 28. August 2010 00:44
Location: Riehen


Re: Mercury Mail funktioniert nicht - Hilfe

Postby erde2000 » 29. August 2010 20:55

Herzlichen Dank WilliL,

werde dies mal in aller Ruhe zu Gemüte führen :wink:
Werde mich dann wieder melden obs geklappt hat.
So long

erde
erde2000
 
Posts: 21
Joined: 28. August 2010 00:44
Location: Riehen

Re: Mercury Mail funktioniert nicht - Hilfe

Postby erde2000 » 30. August 2010 14:10

Hallo WilliL, ... wenn mal Zeit hast :wink:

ich habe nun Mercury configuriert gemäß Anweisung obiger Link, am Ende mit telnet den Test über Port 25 von Localhost im DOS auch.. und es scheint geklappt zu haben---> ESMTP Server Ready
aber ohne die Konfiguration von MercuryC SMTP.

Abweichungen von der Beschreibung:

Bei der CoreModule Konfiguration habe ich den Pfad (Local mailbox directory path) belassen c:/xampp(Mercury Mail/Mail/~N anstelle der im PDF erwähnten C:/Mercury/Mailbox/~N
da dieses auf mein System ja nicht vorhanden ist....
Oder sollte diese Verzeichnis neu generiert werden?

Als "Username of postmaster"..wie angegeben postmaster eingegeben.
Die anderen Konfigurationen wie beschrieben.

Unter "Manage Local users" habe ich während der Konfiguration zwei User vorgefunden....den Admin mit einem "*" gekennzeichnet und den newuser.
Gemäss Beschreibung habe ich zusätzlich dann den postmaster mit pw zusätzlich neu angegeben.
Den bereits bestehenden "*Admin" auch noch mit einem PW versehen.
Von einem Admin war im Schreiben nicht die Rede. Oder war damit der Postmaster gemeint?

Skripte-Test local:
Was php.ini betrifft finde ich nur einen unter c/xampp/php. Das ist aber keine Eingabe-Maske..Wäre der dann der Richtige?

Emails ins Internet:
Danach wollte ich MercuryC SMTP aktivieren und dann evtl. dieser nach Abklärungen auch configurieren für die Verbindung zur Aussenwelt.
Nach einer Weile stürzt aber Mercury ab (mit der Möglichkeit der Fehlerprotokollangabe senden/nicht senden) ... ca nach einer halben Minute.
Etwa vielleicht weil ich MercuryC SMTP aktiviert und noch nicht konfiguriert habe? Oder aus einer allfälligen fehlerhaften Konfiguration in einem anderen Modul?

Den lasse ich Augenblick mal außen vor.

Nicht aktiviert habe ich den MercuryX, bzw. vor der Konfiguration deaktiviert.


Liebe Grüße
erde
erde2000
 
Posts: 21
Joined: 28. August 2010 00:44
Location: Riehen

Re: Mercury Mail funktioniert nicht - Hilfe

Postby WilliL » 30. August 2010 21:35

ich habe mich stur an dieses Script gehalten - und es hat nach Deaktivierung des ModulX funktioniert. (Was ich gelesen habe eine Macke des Mercury 4.7.1, soll bei 4.6.? nicht so gewesen sein)

Link des aufgeführten TecChannels:http://www.tecchannel.de/kommunikation/e-mail/401807/mercury_mailserver_windows_mail_email_server_smtp_pop3_postfach_outlook/ für weitere Konfiguration

noch ein hilfreicher Link
http://www.google.de/search?client=firefox-a&rls=org.mozilla%3Ade%3Aofficial&channel=s&hl=de&source=hp&q=www.cs-kutsch.de&meta=&btnG=Google-Suche

vielleicht weil ich MercuryC SMTP aktiviert und noch nicht konfiguriert habe?

und wie willst du dann eine mail extern versenden?

Skripte-Test local:
Was php.ini betrifft finde ich nur einen unter c/xampp/php. Das ist aber keine Eingabe-Maske..Wäre der dann der Richtige?

Mit Texteditor berarbeiten (Suche:" [mail" und dort dann anpassen)- Ich bin ein Feigling und habe die PHP.INI vorher kopiert PHP.INI.ORG

Emails ins Internet:

siehe Link Tecchannel, POP3 und SMTP + Emailprogramm konfigurieren
Für Emilprogramm (z.B. Outlook): emailadresse, die besteht und auch von php genutzt werden soll, POP3 und SMTP - Server: localhost, Benutzername+Passwort: Usernname+Passwort wie in Mercury, Postausgangserver (erfordert authnetifizierung, gleiche Einstellung wie POP3
Willi
WilliL
 
Posts: 661
Joined: 08. January 2010 10:54
Operating System: Win7Home Prem 64 SP1

Previous

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests