Xampp kann von anderen PCs nicht aufgerufen werden

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Xampp kann von anderen PCs nicht aufgerufen werden

Postby Hardstylez91 » 04. August 2010 17:21

Hi ich hab ein riesen Problem..
Wenn ich Xampp bei mir auf dem Notebook (wo es auch installiert ist) öffne geht dies ohne Probleme. Sobald ich aber einen anderen PC verwende geht garnichts es kommt in etwa die Fehlermeldung:
Image

Uploaded with ImageShack.us

Aber auch wenn ich mein Forum von anderen PCs aufrufen will geht das nicht... Bitte helft mir.
Hardstylez91
 
Posts: 5
Joined: 04. August 2010 17:13

Re: Xampp kann von anderen PCs nicht aufgerufen werden

Postby Altrea » 04. August 2010 17:37

Dir fehlt wichtiges Wissen zum Thema IP-Adressen!
127.0.0.1 ist IMMER die interne IP des PCs an dem du gerade sitzt.
Man nennt diese IP auch loopback.

Versuchs mit der richtigen IP. Dann sehen wir weiter :)
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8298
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Xampp kann von anderen PCs nicht aufgerufen werden

Postby Hardstylez91 » 04. August 2010 17:52

Altrea wrote:Versuchs mit der richtigen IP. Dann sehen wir weiter :)


Und wo finde ich diese :?:
Hardstylez91
 
Posts: 5
Joined: 04. August 2010 17:13

Re: Xampp kann von anderen PCs nicht aufgerufen werden

Postby Altrea » 04. August 2010 22:25

Das kommt ganz darauf an, wie diese PCs miteinander verbunden sind.

Der wahrscheinlichste Fall in privaten Haushalten ist wohl mehrere IPs über einen Router per DHCP-Server verbunden. Da wird es mit einem Webserver dann schwer, denn die IP Addressvergabe erfolgt dynamisch, was heißt dein Rechner mit dem Webserver kann bei jeder neuen Sitzung am Router eine neue interne IP bekommen (in der Regel aus dem reservierten privaten Addressbereich der mit 192.168. beginnt). Welche das derzeit ist kannst du entweder im Server über der Eingabeaufforderung über den Befehl "ipconfig" auslesen oder über die Oberfläche des Routers (diese bieten in der Regel eine Übersicht der aktiven Sessions.
Du kannst deinem Webserver auch eine feste interne IP-Adresse aus diesem Addressbereich vergeben (wie man das macht, findet sich sicher schnell bei Google). Dann musst du nur darauf achten, dass die IP-Adresse nicht schon vergeben ist (den DHCP Server also so einstellen, dass diese IP-Adresse nicht zum Pool der möglichen freien IP-Adressen gehört).

Sind die PCs jeweils an eigene Router mit dem Internet verbunden (So der Fall wenn du eine Verbindung zwischen dir und einem Freund oder Nachbarn herstellen möchtest), so bekommen diese, bzw. das am Internet verbundene Routende Gerät, in dem Fall der Router, vom Internetdienstanbieter (Vodafone, Alice, etc) in der Regel eine dynamische IP aus einem öffentlichen Addresspool vergeben (also keine 192.168. Adresse). Hier wird die Verbindung dann nichtnur durch die dynamische IP Vergabe erschwert, sondern zusätzlich dadurch, dass dem Router beigebracht werden muss, dass er Anfragen auf Port 80 an die interne IP des Webservers weiterleiten muss (Stichwort Portforwarding). Die dynamische IP-Adressvergabe kann man mit Services wie dynDNS (Google wieß mehr) deutlich erleichtern.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8298
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Xampp kann von anderen PCs nicht aufgerufen werden

Postby Hardstylez91 » 04. August 2010 23:34

Mein PC ist mit dem Router verbunden über Wlan sowie 2 weitere rechner (1 über LAN, 1 über WLan). Der Router ist mit dem DSL Modem verbunden von Arcor(VF), das wiederrum ist mit dem I-net verbunden...
Was jetzt die feste IP angeht habe ich für meinen PC die IP 192.168.1.3 reservieren lassen also bekomme ich egal wie oft ich mich anmelde nur diese IP.

Dann noch zum Port forwarding habe ich im Router! alle erdenklichen Ports frei gemacht die Xampp verwendet sprich: 80(HTTP), 3306(MySQL), 20(FTP), 21(FTP), 443(HTTPS), 14147(FTP_ADMIN). Für HTTP, FTP hatte der Router schon voreingestellte Profile, die ich verwendet habe. Bei der Port freigabe habe ich jeweils die IP meines PCs eingetragen(192.168.1.3).

Trotzdem versteh ich eine sache nicht...
Das jetzt Xampp unter der 127.0.0.1 nicht geht okay...
Aber warum ging mein Forum nicht, dass wurde über eine Domain aufgerufen(www.faq4electronics.de) die IP hier von war 127.0.0.2
Hardstylez91
 
Posts: 5
Joined: 04. August 2010 17:13

Re: Xampp kann von anderen PCs nicht aufgerufen werden

Postby Altrea » 04. August 2010 23:48

Hardstylez91 wrote:Dann noch zum Port forwarding habe ich im Router! alle erdenklichen Ports frei gemacht die Xampp verwendet sprich: 80(HTTP), 3306(MySQL), 20(FTP), 21(FTP), 443(HTTPS), 14147(FTP_ADMIN). Für HTTP, FTP hatte der Router schon voreingestellte Profile, die ich verwendet habe. Bei der Port freigabe habe ich jeweils die IP meines PCs eingetragen(192.168.1.3).

Vorsicht: Port forwarding im Router benötigst du nur, wenn du möchtest, dass dein Webserver auf deinem privaten Rechner vom Internet aus erreichbar sein soll. Bedenke, dass XAMPP in der Standardkonfiguration nicht für solche Zwecke geeignet ist! Dies solltest du also nur tun, wenn du weitergehende Kenntnisse darüber besitzt, wie man die XAMPP Komponenten absichern sprich "websicher" machen kann.

Hardstylez91 wrote:Trotzdem versteh ich eine sache nicht...
Das jetzt Xampp unter der 127.0.0.1 nicht geht okay...
Aber warum ging mein Forum nicht, dass wurde über eine Domain aufgerufen(http://www.faq4electronics.de) die IP hier von war 127.0.0.2


Um das zu klären, müsstest du viel klarer machen, was wo liegt, was wie Eingestellt ist, was wie aufgerufen wird, etc.
Bedenke auch, dass der 127er IP-Adressbereich eine starke Sonderrolle einnimmt, da dieser Addressbereich fest für die interne Kommunikation vorgesehen ist. Dieser Adressbereich sollte also niemals von Hand irgendwo irgendwas zugewiesen werden, außer es hat einen tieferen Sinn. Keine Ahnung für welche Fälle dies gelten könnte.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8298
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Xampp kann von anderen PCs nicht aufgerufen werden

Postby Hardstylez91 » 05. August 2010 09:19

Altrea wrote:Vorsicht: Port forwarding im Router benötigst du nur, wenn du möchtest, dass dein Webserver auf deinem privaten Rechner vom Internet aus erreichbar sein soll. Bedenke, dass XAMPP in der Standardkonfiguration nicht für solche Zwecke geeignet ist! Dies solltest du also nur tun, wenn du weitergehende Kenntnisse darüber besitzt, wie man die XAMPP Komponenten absichern sprich "websicher" machen kann.


Das ich das richtig verstehe meinst du dass, die Xampp Seiten vom Internet aus erreichbar sind?? Oder dass, alle Seiten die auf dem Webserver gespeichert sind erreichbar sind?

Altrea wrote:Um das zu klären, müsstest du viel klarer machen, was wo liegt, was wie Eingestellt ist, was wie aufgerufen wird, etc.
Bedenke auch, dass der 127er IP-Adressbereich eine starke Sonderrolle einnimmt, da dieser Addressbereich fest für die interne Kommunikation vorgesehen ist. Dieser Adressbereich sollte also niemals von Hand irgendwo irgendwas zugewiesen werden, außer es hat einen tieferen Sinn. Keine Ahnung für welche Fälle dies gelten könnte.


Also ist die 127er IP nur für die Kommunikation zwischen meinem PC und dem Server. Dann was meinst du mit wo was liegt, was wie eingestellt, und wie aufgerufen wird??


Dann meinst du also dass die 127.0.0.1 eine mehr oder minder virtuelle IP ist wo der Server per virtuellem LAN mit meinem PC verbunden ist und dieInternetverbindung nutzen darf?? Also wie wenn man einen 2ten PC per Cross Over mit meinem verbindet und ihm den Zugriff aufs Netz gestattet??
Hardstylez91
 
Posts: 5
Joined: 04. August 2010 17:13

Re: Xampp kann von anderen PCs nicht aufgerufen werden

Postby Altrea » 05. August 2010 09:31

Hardstylez91 wrote:Das ich das richtig verstehe meinst du dass, die Xampp Seiten vom Internet aus erreichbar sind?? Oder dass, alle Seiten die auf dem Webserver gespeichert sind erreichbar sind?

Das hängt ganz von den freigegebenen Ports und den Services die darauf lauschen ab. Die meisten Ports die XAMPP benötigt brauchst du nicht forwarden (die Kommunikation zum MySQL-Server über Port 3306 zum Beispiel verläuft auf dem Server selbst). Lediglich die Ports über die die Kommunikation nach außen erfolgen soll/muss, müssten dann forgewarded werden. Das ist in erster Linie der Port 80 für die HTTP-Kommunikation. Möchtest du SSL verwenden wäre da noch der Port 443. Willst du per FTP-Server (Filezilla) auf dem Server Daten hin- und herschaufeln, Port 21.

Aber wie gesagt, forwarden musst du erst, wenn du ins Internet funken willst. Kommunikation in eigenen Netzen ist ohne forwarding möglich und sollte man tunlichst auch so umsetzen.

Hardstylez91 wrote:Also ist die 127er IP nur für die Kommunikation zwischen meinem PC und dem Server.

Wieso nimmst du dafür 127er IPs, statt die gebräuchlichen 192er? Wie schon gesagt, die 127er IPs nehmen eine sehr strenge Sonderrolle ein!

Hardstylez91 wrote:was meinst du mit wo was liegt, was wie eingestellt, und wie aufgerufen wird??

Du willst doch wissen, warum dein Forum nicht geht. Soweit sind wir auf einem Nenner, oder?
Du hast eine offizielle URL, ist das richtig? (also kein privates "ich bau mir mal per HOSTS Datei eine Fake-Umgebung")
Auf welche IP routet diese URL?
Ist das auch die URL des Servers?
Ist das derselbe Webserver wie der, für den du jetzt die Ports forgewarded hast?

Kurz: ich bin absolut nicht im Plan, um was es geht. Ich habe keine Ahnung von deinen Kommunikationswegen, etc. pipapo.

P.S.:
Hardstylez91 wrote:Bei der Port freigabe habe ich jeweils die IP meines PCs eingetragen(192.168.1.3).

Moment moment. Nur dass ich das noch richtig verstehe:

Portforwarding heißt: die IP des Routers empfängt eine gewisse Anfrage auf einen bestimmten Port. Der Router schaut in seine Liste, sieht dass dieser Port auf einen bestimmten Rechner forgewarded werden soll.
Was bedeutet bei dir "freigabe" in diesem Zusammenhang?
Portforwarding =/= Portfreigabe. Das sind 2 paar Schuhe. Forwarding macht der Router, Freigabe macht die Firewall.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 8298
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP version: several
Operating System: Windows 10 Pro x64

Re: Xampp kann von anderen PCs nicht aufgerufen werden

Postby Hardstylez91 » 05. August 2010 16:33

Altrea wrote:Wieso nimmst du dafür 127er IPs, statt die gebräuchlichen 192er? Wie schon gesagt, die 127er IPs nehmen eine sehr strenge Sonderrolle ein!


Es ist die Standart IP des Xampps deshalb hab ich sie nie geändert....

Altrea wrote:Du hast eine offizielle URL, ist das richtig? (also kein privates "ich bau mir mal per HOSTS Datei eine Fake-Umgebung")
Auf welche IP routet diese URL?
Ist das auch die URL des Servers?
Ist das derselbe Webserver wie der, für den du jetzt die Ports forgewarded hast?


Es war eine Fake Adresse via Hosts Datei zum Testen.... :D , IP war 127.0.0.2.
Die Ports sind geforwardet für 192.168.1.3 also meinen PC

Altrea wrote:Moment moment. Nur dass ich das noch richtig verstehe:

Portforwarding heißt: die IP des Routers empfängt eine gewisse Anfrage auf einen bestimmten Port. Der Router schaut in seine Liste, sieht dass dieser Port auf einen bestimmten Rechner forgewarded werden soll.
Was bedeutet bei dir "freigabe" in diesem Zusammenhang?
Portforwarding =/= Portfreigabe. Das sind 2 paar Schuhe. Forwarding macht der Router, Freigabe macht die Firewall.


Du hst falsch verstanden ich meinte das Portforwarding des Routers sorry
Hardstylez91
 
Posts: 5
Joined: 04. August 2010 17:13


Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 11 guests