Problembehebung: So funktioniert auch PPM und DB_File

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Windows? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Problembehebung: So funktioniert auch PPM und DB_File

Postby Netsurfer » 29. January 2004 21:12

Hallo Apachefreunde!

Dieser Beitrag richtet sich an alle User, die den XAMPP win32 in der Version 1.2 installiert haben, und Probleme mit Perl 5.8.0 (PPM läuft nicht) haben!

Wie ich auf meinem lokalen Win XP System das Weblog-Script Movable Type installieren wollte, bin ich auf folgende Probleme gestoßen:

Als erstes erhielt ich beim Ausführen des Konfigurations-Scripts (mt-load.cgi) folgende Fehlermeldung

Loading initial data into system...

An error occurred while loading data:

Unsupported driver MT::ObjectDriver::DBM: Can't load 'F:/xampp/perl/lib/auto/DB_File/DB_File.dll' for module DB_File: load_file:Das angegebene Modul wurde nicht gefunden at F:/xampp/perl/lib/XSLoader.pm line 83.
at F:/xampp/perl/lib/DB_File.pm line 251
Compilation failed in require at F:/xampp/htdocs/mt/lib/MT/ObjectDriver/DBM.pm line 9.
BEGIN failed--compilation aborted at F:/xampp/htdocs/mt/lib/MT/ObjectDriver/DBM.pm line 9.
Compilation failed in require at (eval 3) line 1.
BEGIN failed--compilation aborted at (eval 3) line 1.

obwohl mir ja das Modul-Testscript glaubhaft versichert hatte
Your server has all of the required modules installed; you do not need to
perform any additional module installations. Continue with the installation
instructions.


Also wollte ich mich (als absolut Unwissender in Sachen Perl) daran machen, das Modul DB_File zu installieren. Nach kurzem Suchen bin ich dann auch auf den hilfreichen Tipp gestoßen, dass Perl dazu ein 'Progrämmchen' namens PPM (Perl Package Manager) bereithält (standardmäßig zu finden in lfw:\xampp\perl\bin\ppm.bat)!

Doch gleich darauf folgte die nächste Enttäuschung - auch der PPM startete nicht, sondern ich erhielt wiederum eine Fehlermeldung
Failed to load PPM_DAT file
Can't use an undefined value as a SCALAR reference at F:/xampp/perl/site/lib/PPM.pm line 1694, <DATA> line 40.

[für alle, die nicht wissen, wie sie die ppm.bat starten sollen:
Möglichkeit 1: Doppelklick im Explorer auf ppm.bat
Möglichkeit 2: Auf Start-> Ausführen klicken, "cmd.exe" (ohne Anführungsstriche) eingeben, auf OK klicken. Daraufhin öffnet sich eine DOS-Box mit dem jeweiligen User-Standardpfad. Wechsel jetzt auf das Laufwerk (lfw), wo dein xampp installiert ist mit: "lfw-Buchstabe:" (natürlich ohne die Anführungsstriche) <Enter>. Gib' nun "cd" Leerzeichen und den Pfad zu deinem Perl-Verzeichnis ein, also bspw. "cd xampp\perl\bin" <Enter>. Jetzt noch "ppm" <Enter> eingeben (natürlich wiederum ohne die Anführungsstriche), und das Programm sollte starten!]

Es sei erwähnt, dass dieses Problem nur dann auftreten sollte, wenn du den XAMPP nicht unter C:\ installiert hast, sondern auf einem anderen Laufwerk.

Die Lösung dieses Problems liegt in der Datei Config.pm (standardmäßig im Verzeichnis lfw:\xampp\perl\lib\Config.pm zu finden). In dieser Datei müssen alle absoluten Pfadangaben (im Originalzustand sind das 38 Stück) an deine Konfiguration angepasst werden (wenn du den xampp nicht unter c:\ installiert hast).
Beispiel für eine Installation unter f:\:
archlibexp='c:\xampp\perl\lib' ändern in archlibexp='f:\xampp\perl\lib'

Danach sollte nun der PPM problemlos starten.

Nun zurück zu unserem ersten Problem - dem Modul DB_File.
Nachdem also nun mein PPM funktionierte, gab ich folgendes ein:"install DB_File" <Enter>! Doch welch' Wunder - anstatt dass das Package installiert wurde, erhielt ich abermals nur eine Fehlermeldung, die da lautete:
Error installing package 'DB_File': Could not locate a PPD file for package DB_File


Abhilfe hat hier in diesem Fall der Download der 282 KB großen Zip-Datei DB_File-1.806.zip von der Activestate Webseite geschaffen.

Nach dem Download die Datei entzippen (am einfachsten in das Hauptverzeichnis eines beliebigen Laufwerks). Du erhälst 2 Dateien ('DB_File.ppd', 'Readme', und ein neues Verzeichnis 'MSWin32-x86-multi-thread-5.8').

Jetzt kannst du das Package DB_File installieren. Dazu gibst du im PPM ein: install lfw:\db_file.ppd <Enter> (wobei lfw durch den Laufwerksbuchstaben ersetzt werden muss, wo du die Zip-Datei entpackt hast!). Die folgende Frage "Install package 'lfw:\db_file.ppd?' (y/N):" einfach durch Eingabe von "y" <Enter> bestätigen und schon wird das Package installiert.

Folgende Zeilen sollten nacheinander erscheinen:
Installing package 'f:\db_file.ppd'...
Installing F:\xampp\perl\site\lib\auto\DB_File\DB_File.bs
Installing F:\xampp\perl\site\lib\auto\DB_File\DB_File.dll
Installing F:\xampp\perl\site\lib\auto\DB_File\DB_File.exp
Installing F:\xampp\perl\site\lib\auto\DB_File\DB_File.lib
Installing F:\xampp\perl\html\site\lib\DB_File.html
Installing F:\xampp\perl\site\lib\DB_File.pm
Installing F:\xampp\perl\site\lib\auto\DB_File\autosplit.ix
PPM>


Nach erfolgreichem Abschluß der Installation kannst du auch zur Kontrolle noch "query" (wie immer ohne die Anführungsstriche) im PPM eingeben - du erhälst eine Übersicht über alle installierten Packages. Hier sollte jetzt auch folgende Zeile mit erscheinen:
DB_File [1.806 ] Perl5 access to Berkeley DB version 1.x


So - soviel zum eigentlichen Problem mit Perl und dem XAMPP win32 V1.2. Da ich selber keine Ahnung von Perl und seiner Installation habe, weiß ich nicht, ob es vielleicht auch einfachere/ andere Möglichkeiten gibt, die vorhandenen Probleme zu lösen. Bei mir hat es so jedenfalls prima geklappt. Letztlich habe ich fast alle Antworten im Netz gefunden, nur musste man sie auf etlichen Seiten zusammensuchen, weshalb ich mir gedacht habe, ich fasse das hier mal zusammen.

Verbesserungsvorschläge, Änderungen, und/ oder sonstige Rückmeldungen sind natürlich immer willkommen.

Viel Erfolg wünscht
Gunther


PS: Ein Hinweis noch an alle, die Movable Type installieren wollen, und damit auch nach obiger Problemlösung immer noch Schwierigkeiten haben. Versucht es mal zusätzlich mit der auf dieser Seite vorgeschlagenen Lösung.
Netsurfer
 
Posts: 1
Joined: 29. January 2004 17:07

Return to XAMPP für Windows

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 18 guests